The Division – Achievements, Belobigungen & Schilde

  • Kopiert!

The Division - Achievements

Sie sind heute aus keinem Spiel mehr wegzudenken: Achievements. So wartet natürlich auch ein Tom Clancy’s The Division mit einer Vielzahl an freischaltbaren Erfolgen auf, die teils relativ leicht, teils aber nur mit größerem Aufwand zu erreichen sind. Davon abgesehen existiert noch ein weiteres spielinternes System: die Belobigungen. Sie stellen eine Erweiterung der Achievements dar und belohnen Spieler mit Aufnähern für deren Kleidung.

Achievements

Wer alle Achievements freischalten möchte, muss sich teils warm anziehen! Wir stellen euch die 50 Uplay Erfolge respektive Xbox One Achievements und PlayStation 4 Trophäen des Hauptspiels sowie die zusätzlichen Achievements der DLCs samt Gamerscore und Trophäen-Rang vor. Sie zählen zudem auch zu den Belobigungen, die wir weiter unten auf dieser Seite vorstellen.

Hauptspiel

Untergrund-DLC

Überleben-DLC

Letztes-Gefecht-DLC


Belobigungen

Sie stellen als zusätzliches Achievement-System eine Erweiterung der bekannten Achievements dar und sichern die langfristige Bindung der Spieler an die bestehenden Inhalte von The Division. Zudem sollen sie dafür sorgen, dass man sich als Agent auch in Bereiche wagt, die man bislang vielleicht vermieden hat oder andere Spielstile ausprobiert, die man zuvor uninteressant fand. Dabei warten etwa 500 unterschiedliche Erfolge auf die Spieler, unterteilt in 8 Kategorien, von Allgemein, über Kampf und Erkundung bis hin zu speziellen Belobigungen für das Spielen der DLCs.

Belobigungen setzen sich aus drei unterschiedlichen Aufgabenbereichen zusammen:

  • Herausforderungen: Schließe eine Aktion mit Vorgaben ab, die die Herausforderung erhöhen
  • Statistisch: Erreiche einen Meilenstein in einer bestimmten Statistik
  • Checkliste: Vervollständige eine Checkliste von Aktionen, die alle miteinander verwandt sind

Sie variieren im Bezug auf Länge, Schwierigkeit, Anforderungen und sogar den Modi, in denen sie absolviert werden müssen. Entsprechend fallen die Belohnungen für den Abschluss unterschiedlich aus. Je nachdem, wie hoch der Aufwand war, eine Aktion abzuschließen. Neben einfachen Erfolgen wie dem Töten von x Cleanern oder das Erzielen von y Tötungen mit Maschinenpistolen, warten auch missionsbezogene Belobigungen auf die Spieler. So heimst man unter anderem einen Erfolg ein, wenn man den Übergriff „Drachenhort“ übersteht, ohne ein einziges Mal von einem ferngesteuertem Auto getroffen zu werden. Ein paar der Belobigungen sind in unterschiedliche Stufen unterteilt. Den entsprechenden Aufnäher gibt es dann erst nach Erreichen der höchsten Stufe.

Für jeden erspielten Erfolg gibt es Punkte. Die Belobigungs-Punktzahl wird wie der Gear Score für andere Spieler ersichtlich sein und gibt dann Auskunft über die Erfahrung des Spielers und dessen Loyalität zum Spiel. Doch primär dürfte das sicher etwas für das eigene Ego sein. Außerdem verdient man sich Aufnäher, die einen eigenen Kleidungs-Slot besitzen. Sie ersetzen dann den Division-Phönix am rechten Arm eurer Agenten und sind in einer Vielzahl an Varianten verfügbar. So können beispielsweise Profis der Dark-Zone zeigen, dass sie echte PvP-Meister sind.


Schilde

Dabei handelt es sich um kleine Belohnungen für das Absolvieren bestimmter Erfolge, die man mit in The Division 2 nehmen kann. Insgesamt 12 Schilde warten darauf, von euch freigeschaltet zu werden. Vier davon im Juni 2018, dann jeden Monat bis zum Release des Nachfolgers ein weiteres. Als besondere Art von Belobigung haben sie ihr eigenes Tab im Inventar. Es gibt kein Zeitlimit für das Komplettieren der Aufgaben. Lediglich der Zeitpunkt, zu dem die einzelnen Schilde entsperrt werden, ist fest vorbestimmt.

Schilde bieten Herausforderungen für alle Spielertypen. Manche sind einfach zu erreichen, andere sind Hardcore-Spielern vorbehalten. So bekommen auch Spieler, die nur bis zum Erreichen des Endgames gespielt haben einige Belohnungen. Spieler, die mehr Zeit investiert haben oder noch werden, dürfen sich am Ende vielleicht über alle 12 Exemplare freuen. Schilde sind nicht an einzelne Charaktere gebunden. Einige von ihnen sind retroaktiv. Sie sind aufgeteilt in vier Belohnungsstufen. Wird eine komplettiert, schaltet sich die nächste Stufe frei.

Für das Abschließen einer Shield-Aufgabe gibt es in The Division ordentlich Cash, einen Aufnäher und eine neues Audio-Tagebuch. Außerdem einen Behälter mit einem exotischen Item, zwei geheimen Classified Items, 2.000 Phönix-Credits, 500 Division-Tech und drei Chiffre-Schlüsseln.

In The Division 2 erhält man folgende Belohnungen:

  • Stufe 1 – 1 Schild: ein exklusiver Waffenskin
  • Stufe 2 – 4 Schilde: ein komplettes Vanity-Outfit samt NYC-Aufnäher
  • Stufe 3 – 8 Schilde: ein Emote und eine Rucksack-Färbung (neues Feature)
  • Stufe 4 – 12 Schilde: ein Emote und eine Trophäe, die am Rucksack hängt (neues Feature)

Wer alle vier Schild-Stufen komplettiert, darf sich zum Release über ein komplettes Outfit freuen, das zeigt, dass man im Vorgänger alles erreicht hat und ein echter Profi ist.

Schild-Übersicht