The Division 2 – Spezialisierungen

  • Kopiert!

Eine der größten Stärken des Rollenspielaspekts von The Division war das Nichtvorhandensein fester Klassen. Spieler sind in der Lage, sich ihren Agenten genau so zusammenzustellen, wie es zur eigenen Spielweise passt. Das wird auch in The Division 2 möglich sein, doch über dem klassenlosen System sitzt eine neue, die Erfahrung ergänzende Mechanik: Spezialisierungen.

The Division 2 - Spezialisierungen

Einem der größten Kritikpunkte des Vorgängers wurde viel Beachtung geschenkt. The Division 2 wurde mit einer „Endgame-zuerst“-Mentalität geschaffen, die sicherstellt, dass die Spieler auch nach Abschluss der Hauptkampagne stets etwas zu tun haben. Hier kommen die Spezialisierungen ins Spiel. Ab Stufe 30 können Division-Agenten eine Spezialisierung wählen. Dadurch erhalten sie eine individuelle Waffe und Fertigkeiten-Varianten, die ihnen neue Wege des Spielens eröffnen. Zur Auswahl stehen zunächst drei Spezialisierungen, weitere drei folgen nach Release noch im ersten Jahr.

Jahr-1-Inhalte »

Jede dieser Spezialisierungen eröffnet ein ganz neues Fortschritts-System mit neuen Fertigkeiten, Mods und einzigartigen Talenten sowie Waffen, um die Effizienz der Agenten in ihrer gewählten Rolle zu maximieren. Sobald man eine Spezialisierung vollständig erlernt hat, kann man die nächste in Angriff nehmen. Das bedeutet, dass man sich nicht gegen andere Optionen sondern für alle Optionen entscheiden kann. Das garantiert Flexibilität und zugleich Langzeitmotivation.

Eine Spezialisierung umfasst:

  • eine individuelle Waffe
  • ein einzigartiger Skill-Mod
  • eine einzigartige Granate
  • eine einzigartige Sekundärwaffe
  • ein einzigartiger taktischer Link – ein Gruppen-Buff mit Fokus auf Taktik und Stellungsspiel
  • ein einzigartiges Talent, das beim Einsatz von Reparaturkits ausgelöst wird
  • Vorteile für bestimmte Waffengattungen
  • ein Talent für den Gewinn von Munition für die individuellen Waffen
  • ein Talent, Munition für die individuellen Waffen für die gesamte Gruppe zu erzeugen

Mit dem Fortschritt im Endgame verdienen sich die Spieler Punkte, die in die Fortschritts-Bäume investiert werden können, was je nach Spielstil unterschiedliche Vorteile mit sich bringt. Praktischerweise kann die gewählte Spezialisierung jederzeit getauscht werden. Wenn gewechselt wird, werden alle bisher erzielten Fortschritte bei der vorherigen Spezialisierung gespeichert und Talente, Vorteile, Granatentypen, individuelle Waffe und zugehörige Fertigkeiten-Mods durch die der neuen Spezialisierung ersetzt.

Der vollständige Ausbau der ersten Spezialisierung geht dank der durch das Weltrang-Fortschritts-System gesammelten Punkte am einfachsten von der Hand. Die anderen Spezialisierungen können durch den Abschluss täglicher und wöchentlicher Aktivitäten sowie durch Wiederholungen der Invasions-Missionen freigeschaltet werden. Die Spieler sollen das Gefühl haben, dass sich der Fortschritt insgesamt lohnt und Spaß an dem, was sie tun möchten, haben, ohne dass das Ziel zu weit entfernt scheint.

Zerstörungsexperte

Spezialisierung

Zerstörungsexperten sind die Agenten des Chaos. Sie vereiteln gegnerische Pläne und reißen Befestigungen ein. Granatwerfer sind ihre charakteristische Waffe. Sie sprengen Gegner in kleinen Radius aus der Deckung und zerstören deren Rüstung. Als Angreifer der Gruppe eignen sie sich perfekt, um gepanzerte Elite-Gegner auszuschalten. Werden Gegner mit Explosionen ausgeschaltet, winkt Munition für die individuelle Waffe als Belohnung.

individuelle Waffe

  • Mehrfachgranatwerfer M32A1

Fertigkeitenbaum

  • Sprenggeschütz
    Bis zu 25% höherer Explosionsschaden. Betrifft Sprenggranaten, Fertigkeiten und Effekte.

    • Feuerfest
      Erhöht den Widerstand gegen Brand um 20%.
    • Splittergranate
      Die Splittergranate fügt Schaden zu und bewirkt den Effekt „blutende Wunde“.
    • X-Stat Reparaturkit-Ergänzung
      Reparaturkits reparieren 70% Schaden und das Waffen-Handling wird für 15 Sekunden verbessert. Bei Vollendung tritt ein weiterer Reparatur-Effekt von 30% ein.
  • Artillerie
    Das Artillerie-Geschütz feuert Salven auf nahegelegene Ziel-Orte.

    • Zyklon-Magazin
      Mod, um die Munitionsmenge von Geschützen zu erhöhen.

      • SHD CPU V.2
        Mod, um den Schaden durch Geschütze zu erhöhen.
  • Zerstöreruniform
    Eine Uniform für den Zerstörungsexperten.
  • Taktik-Link: Zerstörungsexperte
    Gruppenmitglieder erhalten 5% Schaden für Ziele außerhalb von Deckung.

    • Auf Einschlag vorbereitet
      Explosionen werden ignoriert. Kann nur einmal alle 60 Sekunden eingesetzt werden.
    • Krisenbewältigung
      Wenn die Rüstung auf 0 sinkt, wird die Hauptwaffenmunition komplett aufgefüllt.
    • Lebensschutz
      Verringert Chance gegnerischer kritischer Treffer im Konflikt um 20%.
  • Diceros (Spezial)
    Eine durchschlagskräftige .357 Magnum. Das ungewöhnliche Kugellager-Design, bei dem aus dem unteren Teil des Zylinders geschossen wird, sorgt für eine Balance, wie sie in dieser Waffenkategorie selten anzutreffen ist.

    • Revolverheld
      Bis zu 10% mehr Schaden durch Handfeuerwaffen.
  • Sturmangriff
    Bis zu 15% höherer Schaden von leichten Maschinengewehren, ermöglicht dem Zerstörungsexperten schweres Sperrfeuer.

    • Kleiner Laserpointer
      Unterlaufanbau für kurze und lange Schienen.
  • Ballern und Beten
    Bis zu 15% mehr MP-Schaden. Eine gute Nahkampfalternative für den Zerstörungsexperten.
  • Beschaffung von 40mm-Granaten
    Bei Kills durch Explosionen fällt Munition für den 40mm-Granatwerfer ab, sofern sie nicht durch den 40mm-Granatwerfer verursacht wurden.

    • Gruppenvorrat an individueller Munition
      Bei Kills mit einer individuellen Waffe kann Munition für individuelle Waffen für alle Gruppen- oder Raid-Mitglieder abfallen.
    • Individueller Waffenschaden
      Bis zu 145% mehr individueller Waffenschaden.

Überlebensexperte

Spezialisierung

Überlebensexperten haben ihre Umgebung durch Fallen, Statuseffekte und eine Präzisionsarmbrust unter Kontrolle. Letztere verschießt Sprengpfeile, die Rüstungen im Nu zerbröseln. Auch wenn die individuelle Waffe sehr viel Schaden austeilt, eignet sich der Überlebensexperte auch prima als Unterstützer. So lassen sich einige Talente im Fortschritts-System freischalten, die auf Heilung ausgelegt sind. Außerdem zieht der Überlebensexperte großen Nutzen aus Statuseffekten.

individuelle Waffe

  • Armbrust – Explosivbolzen

Fertigkeitenbaum

  • Triage-Spezialist
    Bis zu 15% höhere Fremdheilung.

    • Elite-Verteidigung
      Bis zu 15% höherer Schutz vor Elite-Gegnern.
    • Verteilte Reparatur
      Reparaturkits reparieren nun über 5 Sekunden und nicht mehr sofort, gelten aber auch für Gruppenmitglieder innerhalb von 10 Metern.
  • Flicker
    Die Flicker-Suchermine folgt Alliierten und repariert ihre Rüstung.

    • Magnetscheibe
      Mod, um den Cooldown von Sucherminen zu verkürzen.

      • Larrea-tridentata-Infusion
        Mod, um die Heilung der Sucherminen zu beschleunigen.
  • Überlebensexperte-Uniform
    Eine Uniform für den Überlebensexperten.
  • Taktik-Link: Überlebensexperte
    Gruppenmitglieder erhalten 10% Extra-Schaden für Ziele mit Statuseffekten.

    • Gerade so
      Erhalten Sie bei Deckung-zu-Deckung-Bewegungen im Kampf 5 Schuss Munition pro Sekunde für die aktuelle Waffe.
    • Krisenzeiten
      Während Sie in Deckung sind, erhalten Sie eine 10%ige Verringerung des Cooldowns.
    • Lebensschutz
      Verringert Chance gegnerischer kritischer Treffer im Konflikt um 20%.
  • D50 „Überlebensexperte“
    Die D50, eine durchschlagende, aber dennoch präzise Pistole, verwendet Magnum-Kugeln Kaliber .44 und verfügt über die Möglichkeit einer optischen Anpassung.

    • Revolverheld
      Bis zu 10% mehr Schaden durch Handfeuerwaffen.
  • E.M.I.
    Bis zu 15% höherer Schaden durch Sturmgewehre.

    • 5.56er Infanterie-Magazin
      Angepasstes Magazin für Sturmgewehre mit Kaliber 5.56 mm.
  • Flinte im Anschlag
    Bis zu 15% höherer Schaden durch Schrotflinten. Praktisch für Nahkampfsituationen.
  • Beschaffung von Explosivbolzen
    Bei Gegnern, die unter dem Einfluss aktiver Statuseffekte getötet werden, können Armbrust-Bolzen abfallen.

    • Gruppenvorrat an individueller Munition
      Die Gruppe hat die Chance, 1x individuelle Munition zu erhalten, wenn ein Ziel mit einem aktiven Statuseffekt getötet wird.
    • Individueller Waffenschaden
      Bis zu 145% mehr individueller Waffenschaden.

Präzisionsschütze

Spezialisierung

Spezialisierung für Agenten, die ihre Ziele aus der Entfernung eliminieren wollen. Präzisionsschützen verwenden ein starkes Präzisionsgewehr als charakteristische Waffe. Er eignet sich hervorragend als Ergänzung, weil er auch als Aufklärer eingesetzt werden kann. Seine spezielle Taktiker-Drohne verrät ähnlich wie der Impuls-Skill, wo sich Gegner aufhalten, die er dann mit einem gezielten Kopfschuss ausschalten kann.

individuelle Waffe

  • Gewehr TAC-50 C

Fertigkeitenbaum

  • Blendgranate
    Die Blendgranate fügt allen zielen in einem großen Umkreis den Effekt „Blind“ hinzu.
  • In den Kopf
    Bis zu 15% höherer Kopfschussschaden für Präzisionskills.

    • Kontrolliertes Atmen
      10% höhere Waffenstabilität, verringerter Rückstoß und schnellere Wiedererfassung von Zielen.
    • Geschickte Hände
      Bis zu 30% höheres Nachladetempo, kleine Magazine können verwendet werden, ohne Effektivität einzubüßen.
    • X-Stat Reparaturkit-Ergänzung
      Reparaturkits reparieren jetzt 50% weniger bei Benutzung, entfernen allerdings auch Statuseffekte und der Widerstand gegen Blutende Wunde, Gift und Brand wird für 20 Sekunden erhöht.
  • Taktiker
    Der Taktiker sucht und markiert gegnerische Ziele und speist sie in das HUD des Agents und seiner Alliierten ein.

    • Graphen-Batterie
      Der Taktiker sucht und markiert gegnerische Ziele und speist sie in das HUD des Agents und seiner Alliierten ein.

      • Karbonfaser-Rahmen
        Der Taktiker sucht und markiert gegnerische Ziele und speist sie in das HUD des Agents und seiner Alliierten ein.
  • Scharfschützen-Uniform
    Eine Uniform für den Präzisionsschützen.
  • Taktik-Link: Präzisionsschütze
    Alle Gruppenmitglieder, die näher am Gegner sind als Sie, erhalten +10% Kopfschussschaden.

    • Mein Haus ist meine Burg
      In Deckung erhalten Sie zusätzliche Rüstung.
    • Lebensschutz
      Verringert Chance gegnerischer kritischer Treffer im Konflikt um 20%.
    • Kugel für Kugel
      Nach 20 Sekunden in Deckung beginnen Sie, alle 10 Sekunden 5 Scharfschützengewehr- und 5 Gewehrmunition zu erzeugen.
  • 93R Reihenfeuerpistole
    Eine 3-Schuss-Feuerwaffe für hektische Nahkampfgefechte. Sie ist die ideale Begleitung für Situationen, die geradezu nach schneller Feuerkraft und großer Beweglichkeit schreien.
  • Das ist mein Gewehr
    Bis zu 15% mehr Gewehrschaden, ermöglicht es Präzisionsschützen, ihr Gewehr für mobile Begegnungen einzusetzen.

    • Digitalvisier
      Digitale Zielvorrichtung für lange Schienen.
  • Beschaffung von Munition Kaliber .50
    Bei Kopfschuss-Kills kann individuelle Munition für das Gewehr TAC-50 C abfallen. Außer wenn das Gewehr selbst abgefeuert wird.

    • Gruppenvorrat an individueller Munition
      Bei Kills mit einer individuellen Waffe kann Munition für individuelle Waffen für alle Gruppen- oder Raid-Mitglieder abfallen.
    • Individueller Waffenschaden
      Bis zu 145% mehr individueller Waffenschaden.

Welche der drei Spezialisierungen findest du am interessantesten?

Ergebnis anzeigen