The Division 2 – Crafting

  • Kopiert!

Als Crafting, zu deutsch Anfertigung, bezeichnet man die Möglichkeit, einzelne Objekte wie Waffen-Mods und sogar komplette Ausrüstungen an einer speziellen Station herzustellen. In Tom Clancy’s The Division 2 fällt dieses Spielelement deutlich vielfältiger und zugänglicher aus, als im Vorgänger. Wieso und weshalb, verraten euch die nachfolgenden Zeilen.

Zum einen lässt sich die Crafting-Station im Laufe des Spiels aufwerten, was die Anfertigung verbesserter Items möglich macht. Zum anderen findet man in der offenen Welt deutlich mehr unterschiedliche Ressourcen und Materialien, die für die Herstellung benötigt werden. Das kommt nicht nur dem Realismus zugute; auch der Intuition wird ein Schub verpasst, wenn man logische Ressourcen für das Crafting bestimmter Objekte benötigt.

Eine deutlich größere Anzahl an Materialien heißt zugleich, dass man mehr sammeln muss. Ein offenes Auge für die Spielwelt und gute Plünderer-Fähigkeiten sind somit angesagt. Zumal die Zivilisten in ihren Siedlungen und an Kontrollpunkte auch gerne ein Stück vom Kuchen abhaben möchten, um ihre Sicherheit aufrechterhalten zu können. Das Abwägen zwischen dem Eigennutz und der Hilfeleistung gegenüber den verbliebenen Einwohnern von Washington D.C. sorgt für einen zusätzlichen, kleinen inneren Konflikt.

Die Zugänglichkeit am Crafting steigt dank einer permanenten Freischaltung der Waffen-Mods. Einmal gebaut, können die Mods jederzeit an beliebig vielen Waffen angebracht werden. Zudem benötigen sie keinen Platz mehr im Inventar und besitzen feste Werte. Wie die Crafting-Station an sich, steigen auch die Blaupausen im Level auf. Unnütze Pläne gehören damit der Vergangenheit an.

Die eigentliche Herstellung von Items geht – vorausgesetzt man hat genug Materialien – flott von der Hand. Blaupause auswählen, Knöpfchen drücken, fertig. Dank der erweiterten Rekalibrierung, sind alle Objekte, die sich herstellen lassen, auf die ein oder andere Art nützlich. Ein mit perfekten Attributen gerollter, lila Rucksack kann problemlos in ein gelbes High-End-Exemplar verwandelt werden (Bild oben).

Materialien