Beiträge abgelegt unter: Screenshots

The Division Podcast Episode 9: Übergriffe, Erkenntnisse aus Statistiken & Screenshots

The Division Podcast mit Details zu Übergriffen

Kommenden Dienstag erwartet uns das April-Update für Tom Clancy’s The Division, welches den ersten Übergriff einführt. Nachdem wir diese Woche schon viele Informationen darüber erfuhren (hier, hier und hier), verrät die nun veröffentlichte neunte Episode des offiziellen Podcasts ein paar weitere Details zum neuen Modus.  Außerdem betonte man die Wichtigkeit des Feedbacks aus der Community und beantwortete einige Fragen von Spielern. Zu guter Letzt warten noch zwei Screenshots vom Übergriff „Falcon verloren“ auf euch.

Weiterlesen

The Division: Screenshots und Details zur PC-Version

Details zur PC-Version von The Division

Nachdem wir bereits letzte Woche diverse Details und Gameplayszenen aus der Xbox-Version von Tom Clancy’s The Division zu Gesicht bekamen, wurde nun auch das über der PC-Version schwebende Embargo gelüftet. So erreichen uns – neben den schon im Vorfeld bekannt gewordenen Systemanforderungen – frische Informationen zur wohl bestaussehendsten Version des Online-Shooter-RPGs samt beeindruckender Screenshots in 4K-Auflösung.

Weiterlesen

IGN-Interview mit neuen Screenshots zu The Division

IGN-Interview mit neuen Screenshots

Die Redaktion des amerikanischen Spieleportals IGN hatten kürzlich die Gelegenheit, sich mit Associate Creative Director Julian Gerighty für ein Interview zu treffen. Neben ein paar neuen Details zum Endgame von Tom Clancy’s The Division wurden auch drei neue Screenshots veröffentlicht, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Weiterlesen

Material aus der The Division Pre-Alpha geleakt

The Division Pre-Alpha Leak

Nachdem erst vor wenigen Tagen einige Alpha-Tester aus dem Nähkästchen geplaudert haben und dabei mutmaßliche Details zu Tom Clancy’s The Division verraten haben, ist nun weiteres Material aus der Pre-Alpha Version aufgetaucht. Zugespielt wurde es der italienischen Redaktion von VG24/7, die neben einem einminütigen, verwackelten Mitschnitt zudem noch zwei Bilder veröffentlichten.

Wirklich viel konnte man auf dem Video, welches aufgrund der Urheberrechtsverletzung bereits wieder entfernt wurde, ohnehin nicht erkennen. Einzig die Animation des „In-Deckung-Rollens“ wurde in Form eines animierten GIFs festgehalten.

Weiterlesen

Neue Gameplayszenen und Screenshots von der EGX-Präsentation (Update)

EGX Präsentation

Soeben fand auf der EGX 2014 im Rahmen der Developer Sessions die Präsentation von Brand Art Director Rodrigo Cortes über die Umsetzung der Spielwelt von Tom Clancy’s The Division statt. Inhaltlich ähnelte die Präsentation stark dem Vortrag von der Nordic Game Konferenz aus dem Mai, neue Details zum Spiel selbst wurden nicht verraten. Dafür wurden einige kurze Videos während des Vortrags gezeigt, die zum Teil bisher ungesehene Szenen enthielten. Neben kurzen Ausschnitten von der gamescom-Mission, die auch schon zur E3 hinter verschlossenen Türen gezeigt wurde, wurden zudem völlig neue Ausschnitte aus dem Spiel gezeigt, die wir euch nicht vorenthalten möchten.

Die Präsentation im Detail

Wir haben den Vortrag auseinandergenommen und zeigen euch nachfolgend alle neuen Szenen. Zu Beginn kommen wir so in den Genuss ein paar neuer Screenshots aus dem Spiel.

Das erste Bild zeigt eine Hausfassade in einer Einbahnstraße, gefolgt von einer verlassenen und zugemüllten Straßenschlucht und dem Hinterhof, den wir schon von der E3 kennen. Diesmal jedoch ohne die Protagonisten.

Darauf folgt ein kurzes Video, welches nach dem kompletten Tag/Nacht-Zyklus mit einer völlig neuen Szene aufwartet. Die Spielfigur läuft auf einer Straße entlang (Bild unten links), in etwa 50 Meter Entfernung sehen wir das Café, welches wir schon von einem frühen Screenshot (Bild unten rechts) kennen.

Ein weiteres Video über die dynamische Beleuchtung zeigt, wie diese mithilfe der Snowdrop Engine realisiert wird. Dieses enthält weitere kurze, neue Szenen. Erneut ein Blick auf die Straße mit dem Café, nun ohne Spielfigur dafür mit Fokus auf die Sonneneinstrahlung (Bild unten links), sowie einem Spaziergang seitlich am Café entlang (Bilder unten mittig und rechts).

Anschließend wechseln wir die Tageszeit und dürfen bei Nacht den volumetrischen Rauch bestaunen (Bilder unten). Diese Szene ist neben dem Madison Square Garden angesiedelt, den wir von der E3 kennen.

Die nächste Szene war bislang völlig unbekannt und verrät zudem auch ein kleines Detail über das Gameplay. Der Spieler läuft eine Treppe hinauf. Am oberen Ende wird man bereits vor „kritischer Kontaminierung“ gewarnt. Je näher der Spieler diesem Bereich kommt, desto stärker verschwimmt seine Sicht. Erst als er die Gasmaske aufsetzt, wird die Sicht wieder klar (Bildfolge unten).

Die Szene endet bei dem Leichenberg, den wir schon seit April kennen. Doch es geht noch weiter und erneut kommen wir in den Genuss bis dato unbekannter Momente. Diese sind zeitlich direkt vor der Szene mit der Treppe angesiedelt und zeigen den Spieler am Boden neben besagtem Aufgang. Dort findet auf den Bahngleisen ein hitziger Kampf mit den Cleanern statt (Bild unten).

Zuletzt erhaschen wir noch einen Blick auf Szenen der gamescom Demo. Neben der mit Kontaminations-Level 5 verseuchten näheren Umgebung der Operationsbasis Midtown West (Bild unten links), bekommen wir noch einen winzigen Eindruck von den Gefechten gegen die Cleaner spendiert (Bild unten rechts).

Das war es dann mit den neuen Szenen. Dafür, dass wir zur EGX eigentlich nicht mit neuen Impressionen gerechnet hatten, ist doch ganz schön was zusammengekommen.

Gameplayvideo

Für alle, die ausschließlich die neuen Szenen in bewegten Bildern sehen möchten, haben wir ein entsprechendes Video vorbereitet. Viel Spaß damit.

Download in HD 1080p

EGX Gameplay (Unofficial) [106,9 MB | 7.838 Klicks]

Livestream-Mitschnitt

Wer sich die komplette Präsentation ansehen möchte, dem sei unser nachfolgender Mitschnitt ans Herz gelegt. Übrigens: Die Videoschnipsel des Vortrags sind mit neuen Klängen aus Ola Strandh’s Soundtrack unterlegt. Reinhören lohnt also!

Screenshots und Artworks von der gamescom

Screenshots und Artworks von der gamescom

Seit wenigen Stunden läuft die gamescom in Köln. Wie bekannt sein dürfte, wird erstmals Live-Gameplay von The Division auf der Xbox One gezeigt. Die Fans vor Ort erwartet dabei die Präsentation, die zur E3 hinter verschlossenen Türen der Presse vorbehalten blieb. Gezeigt wird die E3 Gameplaydemo und die zweite Mission, in der es gilt, nachts einen Generator in einem von Cleanern bewachten Supermarkt zum Laufen zu bringen (wir berichteten).

Für alle, die nicht vor Ort sein können, haben wir brandheiße, neue Screenshots parat, die auch erstmals den besagten Supermarkt zeigen. Kleiner Tipp: Schaut euch die Screenshots in Originalgröße an, denn sie liegen teilweise in Ultra-HD-Auflösung, also 4K, vor. So sieht die Snowdrop Engine gleich noch beeindruckender aus! Drei der vier neuen Bilder zeigen bekannte Szenen von der E3 aus neuen Blickwinkeln; der vierte Screenshot zeigt erstmals den Supermarkt in voller Pracht.

Hinzu kommen noch drei frische Artworks mit bis zu irrwitzigen 10.000 Pixel Breite. Sie spiegeln wunderbar die Stimmung des Spiels wieder. Zu sehen sind der Madison Square Garden, eine Straßenschlucht und der Aufgang aus der U-Bahnstation mit Blick auf das weit entfernte Empire State Building.

Die Dateien sind bis zu 17 MB groß, habt daher bitte ein klein wenig Geduld beim Betrachten.

The Division: Geleakte Screenshots zeigen zweite E3 Mission, Inventar und Waffendetails

The Division: Geleakte E3 Screenshots verraten weitere Details

Nicht nur dass Holland gestern Abend Weltmeister Spanien eine ganz schöne Packung verabreicht hat, auch unser Lieblings-YouTuber MarcoStyleNL hat in Ausgabe 34 seines The Division News Flashs ein paar geleakte E3 Screenshots von The Division im Gepäck, welche erstmals einen Blick auf das Inventar offenbaren und zudem einige Details über einige Waffen verraten. Diese Screenshots – sechs an der Zahl – entstammen dabei der zweiten auf der E3 spielbaren Mission, in der es galt einen Dieselgenerator in einem verlassenen Supermarkt zu aktivieren (wir berichteten).

Dieser erste Screenshot ist gleich der interessanteste und eine Premiere: So bekommen wir einen detaillierten Blick auf unsere Ausrüstung. In der Leiste oben sehen wir „Inventory“ (Inventar, gerade geöffnet), „Contaminated“ (kontaminierte Gegenstände, die möglicherweise erst gesäubert bzw. desinfiziert werden müssen, bevor sie benutzt werden können), „Vanity“ (Eitelkeit, könnten rein der optischen Anpassung dienen), „Supplies“ (Versorgung, damit dürften Nahrungsmittel und Wasser für den Handel auf dem Schwarzmarkt gemeint sein), sowie die bekannten „Skills“ und „Talents“ (Skills und Talente).

Hier geöffnet ist der Bereich des Inventars. Dazu sehen wir rechts auf dem Screenshot eine Art Untergliederung:

  • Hauptwaffe: Davon dürfen wir zwei gleichzeitig ausrüsten. Auf dem obigen Screenshots sind sowohl eine Vector als auch eine Saiga 12 ausgewählt.
  • Sekundäre Waffe: Neben der ausgewählten PX-4 Storm gibt es hier eine breite Auswahl an Pistolen.
  • Maske: Um kontaminierte Bereiche zu betreten braucht es eine gute Atemschutzmaske. An dieser Stelle sehen wir, dass eine „Light CBRN Mask“ verwendet wird.
  • Körperpanzerung: Die hier eingesetzte „Assault Vest“ schützt vor feindlichem Beschuss.
  • Nicht mehr im Bild:
    • Knieschoner
    • Stiefel
    • Handschuhe
    • Mod (?)
    • Waffenmodifizierungen
    • Skillanpassungen
    • Medikit
    • Granaten
    • Dietriche
    • Schlüssel
    • Missionsgegenstände

Diese Auswahl schafft also endlich ein wenig Klarheit bezüglich der Ausrüstung und deren Anpassungsmöglichkeiten. Schön zu sehen, dass auch Dietriche und Schlüssel mit an Bord sind, was dem bereits bestätigtem Stealth-Gameplay sicherlich zugutekommen dürfte.

Am unteren Rand des Screenshots ist zudem die aktuelle Munitionsmenge der einzelnen Waffentypen (Pistolen, SMGs, MGs, Scharfschützengewehre, Schrotflinten) zu sehen.

Der nächste Screenshot zeigt nichts wirklich interessantes, wurde er in dem Moment geschossen, in dem sich das Inventar öffnete. Das rechte Bild hingegen liefert einige Infos zur Saiga, respektive zu den Waffen allgemein. So verfügen diese rollenspieltypisch über spezifische Werte wie Schaden, Präzision und Rückstoß. Wir gehen davon aus, dass bis zum Release noch weitere Werte hinzukommen werden.

Die letzten drei geleakten Bilder zeigen typische Gameplayszenen aus der zweiten E3 Mission: Den Spieler und sein Team bei einem heißen Kampf um den verlassenen Supermarkt.