Beiträge abgelegt unter: Reddit

Ein weihnachtliches The Division Artwork

Auch wenn es die letzten Tage sehr still um The Division war, die Entwickler von Massive Entertainement möchten uns nicht ganz ohne Geschenk in die Feiertage entlassen. So veröffentlichten sie auf dem offiziellen Subreddit ein neues weihnachtliches Artwork, dass eine Gruppe Überlebender in einem Unterschlupf zeigt.

Das Besondere daran: Das Kunstwerk hat die doppelte 1080p-Auflösung und kann so wunderbar auf zwei Monitore aufgeteilt werden. Damit die Bescherung nicht ganz so dürftig ausfällt, werden auch wir noch im Laufe des Tages unser Weihnachtsgeschenk veröffentlichen. Seid gespannt. Doch nun erst mal viel Spaß mit diesem wirklich gelungenen Artwork.

The Division Reddit AMA verschoben

Reddit LogoKurz nach dem Auftritt von Tom Clancy’s The Division auf der gamescom in Köln wurde über den offiziellen Twitter-Account des Online-Rollenspiel-Shooters ein weiteres Reddit AMA (Ask Me Anything) angekündigt. Nachdem sich nun einige Wochen nichts getan hat, wurde das AMA von offizieller Seite verschoben.

Senior Community Developer Antoine Emond gab im Ubisoft-Forum bekannt, dass sich das Frage-Antwort-Spiel um ein paar Wochen verzögern wird. Aktuellen Planungen zufolge wird das AMA nun Mitte November abgehalten. Grund für die Verschiebung und die plötzliche Stille rund um The Division sei die schlichte Tatsache, dass man derzeit sehr beschäftigt sei und in der Entwicklung immer größere Erfolge erziele. Wer sich bis dato keine Fragen ausgedacht hat, dem bleibt nun also noch ein wenig Zeit dafür. Gern sammeln wir auch eure Ideen im Forum und leiten diese in eurem Namen weiter.

Finden bereits erste externe Playtests statt?

Erste externe Playtests von The Division

Tom Clancy’s The Division wird voraussichtlich im Laufe des nächsten Jahres erscheinen. Doch bevor es so weit ist, haben die Entwicklerteams noch jede Menge Arbeit vor sich und auch unzählige Stunden an internen sowie externen Playtests müssen absolviert werden. Wie es den Anschein hat, könnten Letztere bereits in vollem Gange sein.

Schenkt man jüngsten Beiträgen auf Reddit und Twitter Glauben, wird die PlayStation 4 Version von The Division bereits außer Haus von ausgewählten Spielern getestet. Auf Reddit berichtet User Ars0, er habe vor etwa zwei Wochen Hand an das Spiel legen können und tut auch gleich seine Enttäuschung kund. Auf Twitter hingegen findet man einen positiven Tweet von @stu_DoGz, der laut Profilinfo regelmäßig Spiele für Ubisoft testet und im weiteren Verlauf der Unterhaltung behauptet, er würde eine Beta von The Division spielen.

Was bedeutet das nun für uns und den Entwicklungsfortschritt von The Division? Erst mal gar nichts. Am wahrscheinlichsten ist, dass diese Leute einfach nur um Aufmerksamkeit buhlen. Doch falls es sich tatsächlich um die Wahrheit handeln sollte, ist es völlig normal, dass selbst in frühen Entwicklungsstadien (Pre-Alpha oder Alpha) Playtests durchgeführt werden. Dazu müssen weder die Spielwelt komplettiert, noch sämtliche Features ins Spiel integriert sein.

Aufgrund dieser erst mal ziemlich haltlosen Aussagen etwa gar auf die baldige Ankündigung einer (offenen) Beta zu schließen wäre ziemlich blauäugig. Wenn man überhaupt etwas daraus lernen kann, dann, dass die Entwicklung vermutlich plangemäß vonstattengeht, was in jeder Hinsicht ein gutes Zeichen ist. Unser Dank geht an chemx32 für das Auffinden der obigen Aussagen.

Bestätigt: Aufnäher auf Kleidung frei gestaltbar (Update: Oder etwa doch nicht?)

Update

SHD Logo by Demo

Erst kürzlich fiel unserem Forenmoderator Demo auf, dass sich das aktuelle SHD-Logo (Strategic Homeland Division) im Vergleich zum ersten Bildmaterial von der letztjährigen E3 deutlich unterscheidet (Vergleich: alt & neu). Diese Entdeckung und seine Version des neuen Logos postete er auf dem offiziellen Subreddit von The Division.

Dieser Umstand führte zu der Frage eines Users, ob man die Abzeichen an der Kleidung im Spiel etwa gar komplett den eigenen Vorstellungen anpassen könne. Eine absolut berechtigte Frage, schließlich ist schon länger bekannt, dass man seinen Charakter frei gestalten kann. Nun sorgte Community Developer Antoine Emond für Klarheit und bestätigte, die freie Gestaltungsmöglichkeit der Aufnäher an der Kleidung. So können sich einzelne Teams, respektive Clans oder Gilden auch optisch ein wenig von den anderen Spielern abheben. Zugegeben, ein kleines aber durchaus nettes Feature.

Weitere Details zu den Anpassungsmöglichkeiten sollen folgen. Wer weiß, vielleicht ja schon in drei Wochen zur E3. Vielen Dank auf jeden Fall unserem Demo, ohne den wir diese Bestätigung so (noch) nicht erhalten hätten.

Update, 18:30 Uhr

Soeben antwortete uns Antoine Emond via Twitter und korrigierte seine Aussage teilweise. Auch die Meldung auf Reddit wurde angepasst. Nun spricht man lediglich von der Möglichkeit der Anpassung der Kleidung:

Die Aufnäher werden vielleicht anpassbar sein. Wir denken über diese Möglichkeit nach.