Beiträge abgelegt unter: Game City

Neue Details zum PvP-Modus von The Division

Martin Hultberg über PvP in The Division

Auch wenn die Game City in Wien nicht mit neuem Gameplaymaterial zu Tom Clancy’s The Division aufwartet, so wurden zumindest ein paar neue Infos zum PvP-Modus zutage gefördert. In einem Interview der österreichischen Gaming-Webseite BeyondPixels mit Massive’s Martin Hultberg gab dieser zu verstehen, dass das Betreten einer Dark Zone nicht zwangsläufig bedeuten muss, dass es auch zu einem Schusswechsel kommt.

Bislang kennen wir die Dark Zones als die zentralen Areale für Kämpfe zwischen menschlichen Spielern. Hultberg gab nun zu verstehen, dass das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Teams auch friedlich vonstattengehen kann. Er vergleicht diese Mechanik mit DayZ. Auch in The Division werde es die Möglichkeit geben, mit anderen Teams zu kommunizieren und so abzuklären, ob sie Freund oder Feind seien. Dies soll eine noch beklemmendere Atmosphäre schaffen; Spieler sollen sich nie sicher sein, wem sie in den Dark Zones begegnen. Auch größere Gefechte zwischen mehreren Gruppen sind so denkbar.

Schon seit Längerem fragen wir uns, wie die Story von The Division solche Situationen erklären wird. Schließlich gehören alle Agenten der SHD an. Wieso bekämpft man sich dann also gegenseitig? Hultberg gab zu verstehen, dass es eine geschickte Wendung in der Geschichte gibt, welche die gegenseitigen Kämpfe erkläre. Allerdings möchte er keine Details dazu verraten.

Gefällt euch die Idee, sich in den Dark Zones frei entscheiden zu können, ob man kämpfen möchte oder nicht? Wie immer hören wir gern eure Meinung dazu.

Doch kein neues Gameplay auf der Game City

Game City, WienMit Spannung haben wir die Game City in Wien erwartet. Für die österreichische Spielemesse versprach Eugen Knippel, Ubisoft Senior Marketing Manager für Österreich, neues bislang ungesehenes Gameplay von Tom Clancy’s The Division, doch zu sehen gibt es nun leider doch nur bekanntes Material. Wieso und weshalb? Wir klären den Sachverhalt auf.

Linus Otten, Division-Fan und Autor bei Krautgaming, liefert in seinem Artikel einige Eindrücke von der Präsentation auf der Game City. Beim Lesen kristallisierte sich schnell heraus, dass es sich erneut um die gamescom-Demo (Kampf gegen Cleaner um einen Supermarkt) handeln würde. Auf unsere Nachfrage hin wurde der Verdacht dann endgültig bestätigt.

Wieso also zeigt Ubisoft bekannte Szenen, verspricht im Vorfeld aber neues Gameplay? Eine Schuldzuweisung ist an dieser Stelle fehl am Platz. Es ist wohl eher eine Frage der Definition von „neu“. Bedenkt man, dass die Szenen bisher nur hinter verschlossenen Türen gezeigt wurden und es keine Videoaufnahmen davon gibt, trifft der Ausdruck „neu“ durchaus zu. Für echte Hardcore-Fans hingegen, die stets über alle Neuigkeiten zu The Division informiert sind, ist der Ausdruck natürlich unglücklich gewählt.

Neues Gameplay zur Game City erwartet

Game City, WienInformationen der Kollegen von YouGame.at zufolge, dürfen wir uns dieses Jahr noch ein weiteres Mal auf frische Gameplayszenen von Tom Clancy’s The Division freuen. Vom 10. bis 12. Oktober findet die Game City Spielemesse im Wiener Rathaus statt und auch Ubisoft ist mit von der Partie. Neben Spielen wie The Crew sowie den beiden neuen Assassin’s Creed Titeln Unity und Rouge wird man auch einige Teammitglieder von Massive Entertainment einfliegen lassen. Diese sollen eine brandneue Gameplaydemo von The Division im Gepäck haben, die mit noch nie gezeigten Szenen und Features aufwartet.

Eugen Knippel, Ubisoft Senior Marketing Manager für Österreich zeigt sich euphorisch:

Wir freuen uns sehr, dass das Entwicklerteam aus Malmö nach Wien kommt! Es ist eine einmalige Gelegenheit, sich bei weltweit führenden Profis über die Spieleentwicklung zu informieren.

Wir sind gespannt, was die Schweden tatsächlich vorbereitet haben und markieren uns den 10. bis 12. Oktober schon mal im Kalender. Weitere Infos zur Messe erfahrt ihr auf der offiziellen Webseite. Ginge es nach euch, welche Art von Gameplay würdet ihr gerne sehen? Verratet es uns in den Kommentaren oder im Forum.