Beiträge abgelegt unter: Endgame

The Division Update 1.2 kommt am 24. Mai: Trailer und Details zu Übergriff, Loot-Klau & hochrangigen Zielen

The Division Update 1.2 "Konflikt"

Das für den Mai in den Startlöchern stehende, zweite kostenlose Update für Tom Clancy’s The Division namens „Konflikt“ hat einen spannenden Trailer erhalten. Dieser zeigt nicht nur Gameplayszenen vom neuen Übergriff „Klarer Himmel“ (ehemals „Zerbrochener Kreis“) und einigen neuen PvE- und PvP-Spielelementen, sondern offenbart nun endlich auch den Releasetermin. „Konflikt“ erscheint bereits nächsten Dienstag, am 24. Mai 2016. Wir verraten euch, was drin steckt!

Weiterlesen

Nächstes Update schon Donnerstag & Warnung vor Bug mit High-End-Items (2. Update: Doch kein Update)

Update

The Division Update am Donnerstag & Bug-Warnung

Heute Vormittag fanden nicht nur die wöchentlichen Wartungsarbeiten an den Servern von Tom Clancy’s The Division statt. Bei dieser Gelegenheit wurde auch Patch 1.0.2 eingespielt. Das nächste Update steht schon in den Startlöchern: Donnerstag soll es verteilt werden. Was euch dabei erwartet und vor welchem schweren Bug wir euch unbedingt warnen möchten, erfahrt ihr auf den nachfolgenden Zeilen.

Weiterlesen

Alle Infos zu den Phönix Credits von The Division

The Division und die Phoenix Credits

Spätestens seit der Bekanntgabe der Belohnungen im Ubisoft Club kennen wir die Phönix-Credits als dritte Währung in Tom Clancy’s The Division. Sie ermöglicht es uns im Endgame besonders gute Waffen und Ausrüstungsgegenstände zu erwerben. Doch wann und wie kommt man an die begehrten Credits und was genau kann man davon kaufen? Wir liefern euch sämtliche Antworten zu dieser besonderen Währung.

Weiterlesen

The Division: Änderungen in der Releaseversion gegenüber der Closed & Open Beta

Änderungen in der finalen Version von The Division

Anhand zweier Beta-Phasen durften wir Tom Clancy’s The Division bereits anspielen; wenn auch mit sehr geringem Umfang. Einige Features wie das Crafting glänzten gar mit völliger Abwesenheit, andere Funktionen waren nur in abgewandelter Form präsent. Während des Livestreams der parallel zur Beta auf Twitch gesendet wurde, beantworteten die Entwickler einige Fragen zu den Unterschieden zwischen Beta und finaler Version. Wir klären euch auf.

Weiterlesen

[Gerücht] The Division mit Raid auf Riker Island?

Raid auf Riker Island?

Was das Endgame von Tom Clancy’s The Division angeht, halten sich die Entwickler bislang sehr bedeckt. Die Suche nach immer besserem Loot in der Dark Zone soll einen großen Teil der Beschäftigung nach Erreichen des Levelcaps ausmachen. Über Themen wie Raids verlor man von offizieller Seite noch kein verlässliches Wort. Ein Reddit-User behauptet nun einen der Entwickler getroffen zu haben, der dann auch noch aus dem Nähkästchen plauderte.

Weiterlesen

IGN-Interview mit neuen Screenshots zu The Division

IGN-Interview mit neuen Screenshots

Die Redaktion des amerikanischen Spieleportals IGN hatten kürzlich die Gelegenheit, sich mit Associate Creative Director Julian Gerighty für ein Interview zu treffen. Neben ein paar neuen Details zum Endgame von Tom Clancy’s The Division wurden auch drei neue Screenshots veröffentlicht, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Weiterlesen

Spieler kämpfen in The Division gegen Godzilla

Godzilla in The Division

Nachdem wir schon längere Zeit kein neues Material von Tom Clancy’s The Division zu Gesicht bekamen, überrascht uns Ubisoft gleich doppelt. Neben einem neuen Screenshot dürfen wir auch einen Blick auf eine weitere Gattung von Gegenspielern werfen und dieses Exemplar ist definitiv nicht menschlich. So begegnet dem Spieler dank einer Kooperation mit Warner Bros nun auch Godzilla in New York.

Weiterlesen

Neue Details zum Gameplay von The Division

Details von der Comic Con Gamex

Zur Zeit jagt eine Spielemesse die nächste;  sodass nun neue Details zu Tom Clancy’s The Division von der Comic Con Gamex in Stockholm aufgetaucht sind. In einem von MMOGames geführten Interview mit Martin Hultberg plauderte Massive Entertainment’s Head of Communications und IP Developer ein wenig aus dem Nähkästchen und verriet so ein paar neue Details zum Online-Rollenspiel-Shooter.

So erklärt Hultberg, dass Spieler, die gänzlich allein den Streifzug durch New York wagen wollen, auch wirklich alleine spielen werden. The Division wird keine Möglichkeit bieten, die freien Plätze im Team mit NPCs aufzufüllen. Wer hingegen keine Mitspieler in petto hat, aber gern mit anderen Agenten zusammenspielen möchte, kann eine ins Spiel integrierte Matchmakingfunktion nutzen. Welche Kriterien dabei berücksichtigt werden ist bislang noch nicht bekannt.

Auf die Frage nach den bereits mehrmals diskutierten Mikrotransaktionen und dem möglichen Zahlungsmodell wollte Hultberg nicht direkt antworten. Man habe sich bei Massive noch immer nicht für ein Modell entschieden. Jedoch werde man rechtzeitig vor Release alle Details dazu kommunizieren. Zunächst wolle man sich auf das Balancing konzentrieren und anschließend auch ein Levelcap für die Spieler festlegen.

Apropos maximaler Level: Die Operationsbase, die den Spielern sowohl als sicherer Unterschlupf als auch Lagerraum für Ausrüstung dienen, können auch nach Abschluss der Story weiter ausgebaut werden. Sie stellen einen der drei wichtigen Eckpfeiler für das Endgame dar. Hinzu kommen der PvP-Modus und die Jagd nach dem berühmt berüchtigten „Epic Loot“. Grundsätzlich gilt, man wolle zunächst die Reaktionen der Spieler auf das Missionsdesign und das Gameplay abwarten, um anschließend darauf basierend über Jahre hinweg das Spiel und die Community mit frischem Content am Leben zu erhalten.