MYD-Shortcuts Schneller Zugriff auf wichtige Seiten
Level 4 Agent
M_Roderau PS4
Alter: 44
Beiträge: 19
Danke erhalten: 10 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile PSN
Belobigungen:
Badge Badge

PS4: Audio-Anschluss Wirrwarr (Bassshaker)

Moin zusammen,

ich hoffe auf technischen Ratschlag bei einem Problem, daß nur Agents wirklich nachvollziehen können:

Ausgangslage:
Papa hat seinen Playchair mit einem Bassshaker versehen, um noch mehr vom Geballer abzubekommen.
Der dafür nötige Bassverstärker mit Frequenzweiche ist unterwegs, auf der Seite ist auch alles klar.

Jetzt folgende Situation:
Wie jeder brave Agent im gesetzten Alter spiele ich mit Headset, hier kabelgebunden am Controller, sowohl Chat als auch Sound laufen darüber.
Familie will ja nicht stundenlang unterhalten werden.
So soll das auch beibehalten werden - Chat und Ingame Sound via Headset.

Jetzt benötigt der Bassverstärker aber eben auch ein Audio-Signal, um mit den gefilterten Frequenzen den Shaker zu betreiben.
Und hier stoße ich an meine gedanklichen Grenzen:

M1:
Audiosplitter an den Controller.
Dazu müsste ein Kabel weiterhin Headset 4-polig durchschleifen und davon 2 polig Stereo abgehen, dann an den Verstärker.
Denkbar, allerdings habe ich ums Verrecken keine solche Adapter-Kombi gefunden, bliebe also nur selber löten.

M2:
Audio über TV abgreifen.
Einfach, direkt möglich oder auch via HDMI Audio Extractor.
Nach meinem Verständnis bleibt dann aber die Möglichkeit Chat und Ingame via Headset auf der Strecke, denn Audio komplett aus Headset und TV geht wohl nicht.
Zwar ginge Audio via Headset am TV abgreifbar, dem fehlt aber (bestimmt?) der Sprachkanal

M3:
Verstärker via SPIDF Ausgang PS4 anschließen.
Technisch möglich via Adapter auf Cinch, nur bleibt die Frage, ob dann weiterhin Audio komplett via Headset möglich ist.


Ahhhhhhhhh, Hüüüüülfe.. :cry:

Level 4 Agent
M_Roderau PS4
Alter: 44
Beiträge: 19
Danke erhalten: 10 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile PSN
Belobigungen:
Badge Badge

Re: PS4: Audio-Anschluss Wirrwarr (Bassshaker)

So, wer ähnlich exklusive 1st-world-problems hat:

Konnte M1 umsetzen:

Zunächst TRRS Splitter bzw. Verteilerkabel auf 2 TRRS Abgänge an den Controller,
eine Seite Headset, andere Seite zunächst einen Adapter, der die Polung des TRRS anpasst:
Teil von diesem Set: https://amzn.to/32jIBaw

Wichtig, da von OMTP auf CTIA gewechselt werden muss,
dann den Rest von o.g. Set, also Klinke auch Cinch.

Dann rein in den Subwoofer-Verstärker (hier: D-1000.2).

Jetzt lässt sich sowohl das Headset mit Chat betreiben, als auch der Körperschallwandler ansteuern.

Da der Controller jedoch eine sehr geringe Audioausgangsspannung aufweist, schalte ich die Tage noch einen Pre-Amp vor den Verstärkereingang.
Letzterer will nämlich 1V, der Controller spuckt aber unter 0,5 aus, somit muss ich den Vstk voll aufreissen, um etwas zu spüren.

Granaten werfen macht dann noch mehr Spass.

Offensichtlich gibt es noch eine exklusivere Möglichkeit der Umsetzung unter Nutzung Optical Out, allerdings bedarf es hier eines (recht teuren) TOSLINK-fähigen Headsets von Turtle Beach.
Ich traue diesem Ansatz nicht ganz, da der Audio-Rücklauf im Chat via USB an die PS4 gehen soll, während Audio-Out mittels TOSLINK-Splitter auch übers Headset laufen soll.
Da die PS4 jedoch bei jeder USB Headset-Erkennung zickt, würde ich da ungern Geld verblasen.

Insgesamt also viel Kabelage, aber mir ist das haptische Feedback es wert :servus:

Zurück zu „Technische Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste