MYD-Shortcuts Schneller Zugriff auf wichtige Seiten
Benutzeravatar Administrator
jackennils PC
Alter: 32
Beiträge: 21514
Danke erhalten: 694 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile UplaySteam
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge
Website Twitter YouTube

TU6 & Ep. 2 für The Division 2 im Oktober: Änderungen an Loot-System, Marken- und Gear-Sets, Rekalibrierung & Crafting

Mi 11. Sep 2019, 19:56

Bild

Noch im Oktober wird mit Titelaktualisierung 6 ein großes Update für Tom Clancy’s The Division 2 erscheinen, das den RPG-Shooter im Hinblick auf viele Mechaniken generalüberholen soll. Vor allem ans Loot, das Gear, die Rekalibrierung und das Crafting wird ordentlich Hand angelegt. Zusätzlich soll ein neues, zielgerichtetes Loot-System dafür sorgen, dass das Erspielen von Ausrüstung wieder deutlich mehr Spaß macht.

[...]


Zum Artikel auf der Hauptseite...
Bild


Benutzeravatar Manhunt
Gharax PC
Wohltäter
Alter: 29
Beiträge: 9208
Danke erhalten: 346 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile UplaySteam
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge

Re: TU6 & Ep. 2 für The Division 2 im Oktober: Änderungen an Loot-System, Marken- und Gear-Sets, Rekalibrierung & Crafti

Do 12. Sep 2019, 11:14

Liest sich zumindest gut, warten wir mal ab wie es sich spielt und vor allem ob sie wieder zu dem System zurück gehen dass 490er Items immer bessere Werte haben als 480 etc.
Bild

Benutzeravatar Administrator
jackennils PC
Alter: 32
Beiträge: 21514
Danke erhalten: 694 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile UplaySteam
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge
Website Twitter YouTube

Re: TU6 & Ep. 2 für The Division 2 im Oktober: Änderungen an Loot-System, Marken- und Gear-Sets, Rekalibrierung & Crafti

Do 12. Sep 2019, 11:21

Das hoffe ich doch nicht. Zumal das Rotations-System ja scheinbar den eigenen GS berücksichtigt und entsprechendes Loot auswirft. Wäre blöd, wenn die Items dann wieder schlechter wären, obwohl sie ja eigentlich die passend(er)en sind. :wacko:
Bild

Benutzeravatar Level 8 Agent
FeuerSturm2k11 PC
Wohltäter
Alter: 36
Beiträge: 72
Danke erhalten: 19 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile Uplay
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge
Website

Re: TU6 & Ep. 2 für The Division 2 im Oktober: Änderungen an Loot-System, Marken- und Gear-Sets, Rekalibrierung & Crafti

Do 12. Sep 2019, 11:47

Gharax hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 11:14
und vor allem ob sie wieder zu dem System zurück gehen dass 490er Items immer bessere Werte haben als 480 etc.
#MakeGearscoreGreatAgain!

Die geplanten Änderungen hören sich zunächst recht gut an, bei genauerer Betrachtung kommen mir aber Zweifel
ob wir hier nicht nur weiter mit unnützem Loot zugeschüttet werden...
Denn mal im Ernst, die Brandset-Teile zu finden, die man gerne hätte war wohl nie wirklich das Problem,
das Problem ist wohl eher die Qualität der Items.
Beispiel aus meinem täglichen "Ingameleben": Ich finde eine Weste vom Brandset welches ich spiele,
die Art der Attribute passt, aber alle Werte sind eher im Minimalbereich angesiedelt.
Was nützte es mir, wenn ich jetzt (Achtung: Übertreibung!) anstatt einer Weste dann 10 Westen finde,
die alle ebenfalls nur zum verschrotten taugen?
Attributarten austauschen zu können hilft hier natürlich etwas, aber noch ein mal:
Wie oft findet man ein Item mit guten bis sehr guten Werten und möchte nur eine "Farbe" tauschen?
Bei mir ist das äusserst selten, wie sieht es da bei euch aus?

Stasherweiterung auf 300 ist natürlich bei der aktuellen Masse an Loot äusserst willkommen,
wäre aber nicht nötig wenn die Qualität der Items stimmen würde.
Mein Lager (und ein Twink) ist voll mit Items die genau einen einzigen guten (selten auch mal sehr guten)
Attributwert haben, die Mangels guten Items auf die ich den Wert übertragen könnte
dort versauern....das geht sicherlich nicht nur mir so.

Erhöhung des Materialcap ist schon notwendig seitdem man Items mit GS500 craften kann, gut,
dass die Entwickler das nun auch einsehen ;)

Bei Stash- und Materialcap verstehe ich nicht, warum man damit bis zum Update kommenden
Monat wartet und das nicht "einfach" mit einer der nächsten Wartungen schon umsetzen kann.
Hierbei sollte es sich schliesslich um globale Variablen handeln die ohne viel Aufwand geändert werden
können müssten....

FAZIT:
Meiner Meinung nach - und ich denke damit bin ich nicht allein - müsste hier eher um einiges an der
Qualitätsschraube anstatt der Quantitätsschraube gedreht werden.

Ich bin aber natürlich gespannt welche der Änderungen es dann tatsächlich auf welche Art und Weise in Spiel schaffen
und freue mich schon auf den PTS.
BildBild

Benutzeravatar Administrator
jackennils PC
Alter: 32
Beiträge: 21514
Danke erhalten: 694 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile UplaySteam
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge
Website Twitter YouTube

Re: TU6 & Ep. 2 für The Division 2 im Oktober: Änderungen an Loot-System, Marken- und Gear-Sets, Rekalibrierung & Crafti

Do 12. Sep 2019, 12:01

Also Items bei denen ich nur einen Farbe mal hätte tauschen wollen sind mir schon einige untergekommen. Von daher bin ich gespannt, wie sich das am Ende anfühlt. Aber ja, Quantität und Qualität sind natürlich zwei verschiedene Faktoren und auch Probleme des Spiels. Die Quantität bekommen sie mit der zielgerichteten Loot-Rotation hoffentlich in den Griff. Zumindest bin ich da sehr gespannt drauf. (Endlich auch mal wieder in Areale gehen, die man sonst eher vernachlässigt.)

Bei der Qualität finde ich das aktuelle System aber eigentlich nicht verkehrt. Je mehr Attribute auf einem Item, desto niedriger die einzelnen Werte. Das finde ich gut, gerade im Hinblick auf die Zeit für das Finden des "perfekten" Gears. Oder das Umstellen des Builds auf eine andere Marke, die vielleicht weniger Attribute besitzt, dafür aber höhere. Würde man da jetzt auch noch dran schrauben, könnte man gleich wieder die Optimierungsstation einführen und TD2 wäre kein Loot-Grinder mehr. Obwohl ich durchaus weiß, was du meinst und die Suche manchmal schon sehr anstrengend und langwierig sein kann. Aber macht das nicht irgendwo den Reiz aus?

Und das Thema "Marken-Sets bedienen dann alle sechs Slots" ist wohl eher für die, die wirklich keine Ahnung vom Spiel haben und nicht mal in der Lage sind, Übersichten im Netz zu suchen/finden. :schwitz:

Hinzugefügt am Do 12. Sep 2019, 12:02
FeuerSturm2k11 hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 11:47
#MakeGearscoreGreatAgain!
War er das jemals? :lol:
Bild

Benutzeravatar Level 8 Agent
FeuerSturm2k11 PC
Wohltäter
Alter: 36
Beiträge: 72
Danke erhalten: 19 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile Uplay
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge
Website

Re: TU6 & Ep. 2 für The Division 2 im Oktober: Änderungen an Loot-System, Marken- und Gear-Sets, Rekalibrierung & Crafti

Do 12. Sep 2019, 12:41

jackennils hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 12:02
War er das jemals?
In TD1 ja, in TD2 wohl eher nicht :lol: :thumbs:
BildBild

Benutzeravatar Level 4 Agent
mfgBoB PC
Alter: 38
Beiträge: 17
Gaming-Profile:
Player Profile UplaySteam
Belobigungen:
Badge Badge

Re: TU6 & Ep. 2 für The Division 2 im Oktober: Änderungen an Loot-System, Marken- und Gear-Sets, Rekalibrierung & Crafti

Do 12. Sep 2019, 16:10

Eine weitere Verbesserung erfährt die Benutzeroberfläche der Rekalibrierungsstation. Anstatt wie bisher zunächst das Item auszuwählen, an dem man etwas umrollen möchte und dann umständlich das Item auswählen zu müssen, vom dem man das Talent oder Attribut übertragen möchte, wird das System nun umgedreht. Zunächst wählt man das Item aus, das man „opfern“ möchte und dann das Ausstattungsobjekt, welches umgerollt werden soll.
Ich habe es anders verstanden.

Man wählt an dem Teil einen Wert aus welcher verändert werden soll und bekommt dann eine Liste von den Werten angezeigt in die man ändern kann.
Wenn man dann einen "Ziel-Wert" auswählt, wird angezeigt welches Item dafür geopfert werden muss. Was man bestätigen kann oder abbrechen.
Das soll das lästige Suchen nach dem richtigen Item vereinfachen.

Quelle: ca 45:30 bis 46:20


Benutzeravatar Level 1 Agent
bellyards PC
Beiträge: 2
Gaming-Profile:
Player Profile Uplay
Belobigungen:
Badge

Re: TU6 & Ep. 2 für The Division 2 im Oktober: Änderungen an Loot-System, Marken- und Gear-Sets, Rekalibrierung & Crafti

Do 12. Sep 2019, 16:40

Die Änderungen klingen für mich eigentlich komplett als Verbesserung des Spieles.
Dazu kommen ja noch weitere Sachen die sich nicht im SotG ansprechen konnten.

Quantität und Qualität mag jeder anderssehen, aber irgendwann hast du nun mal die besten Items im Rücksack. Gerade wenn das zwischen zwei Episoden passiert wo auch kein anderer Inhalt mehr nachgereicht wird, nimmst du dir damit doch auch eine Motivation weiter zu spielen. Und da ist nach meiner Meinung es besser, seltene wirklich hohe Stats auf den Items zu bekommen als zb. weniger Loot und dafür besseres. Damit bist du schnell an deinem ziel und musst dir andere Motivationen suchen. (klar gibt es die auch, aber ein neues noch besseres item zu bekommen gibt doch ein gutes Gefühl).

Bei der Rekalibrierung gebe ich mfbBoB recht, das hast du falsch verstanden. Erst suchst du das Iten aus was du verbessern willst und dann welchen der Wert und bekommst dann eine liste aller Werte vorsortiert mit den höchsten zuerst angezeigt und nach Auswahl erst welches Item du dadurch zerstören würdest.

Benutzeravatar Administrator
jackennils PC
Alter: 32
Beiträge: 21514
Danke erhalten: 694 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile UplaySteam
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge
Website Twitter YouTube

Re: TU6 & Ep. 2 für The Division 2 im Oktober: Änderungen an Loot-System, Marken- und Gear-Sets, Rekalibrierung & Crafti

Do 12. Sep 2019, 17:37

Danke euch, das hab ich in der Tat falsch verstanden. Ich ändere die Passage entsprechend ab! :thumbs:
Bild

Benutzeravatar Level 2 Agent
ue40zocken PC
Beiträge: 3
Gaming-Profile:
Player Profile Uplay
Belobigungen:
Badge

Re: TU6 & Ep. 2 für The Division 2 im Oktober: Änderungen an Loot-System, Marken- und Gear-Sets, Rekalibrierung & Crafti

Mo 16. Sep 2019, 08:15

jackennils hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 12:02


Und das Thema "Marken-Sets bedienen dann alle sechs Slots" ist wohl eher für die, die wirklich keine Ahnung vom Spiel haben und nicht mal in der Lage sind, Übersichten im Netz zu suchen/finden. :schwitz:
Finde ich ein seltsame Aussage (für einen mutmasslich neutralen Mod im Forum), diese Änderung gibt dem Spieler vielmehr endlich mehr Freiheit im Gearbuilding und ich wusste auch bisher nicht, daß man als Gamer jetzt noch nebenher Übersichten und Listen wälzen muss... :facepalm:

Benutzeravatar Administrator
jackennils PC
Alter: 32
Beiträge: 21514
Danke erhalten: 694 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile UplaySteam
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge
Website Twitter YouTube

Re: TU6 & Ep. 2 für The Division 2 im Oktober: Änderungen an Loot-System, Marken- und Gear-Sets, Rekalibrierung & Crafti

Mo 16. Sep 2019, 09:38

Kommentare im Forum sind meinungsgeprägte Inhalte. Und so darf auch ich meine Meinung kund tun. Die Artikel verfasse ich selbstredend neutral.

Ich weiß ja nicht wie du spielst, aber wie weißt du z.B. ohne Zuhilfenahme externer Quellen, wie gut dein Gear wirklich ist?

Und jetzt alle Teile für alle Marken einzuführen macht alles nur noch casual-lastiger. Das Spiel ist schon einfach genug. Gerade das austüfteln der Builds, wie man was kombinieren kann oder muss, macht - für mich - einen großen Reiz aus. Jetzt kann ich einfach alles irgendwie zusammenwerfen. :zzz:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor jackennils für den Beitrag:
[DOC]Sharpie_FeuerSturm2k11
Bild

Benutzeravatar Level 8 Agent
FeuerSturm2k11 PC
Wohltäter
Alter: 36
Beiträge: 72
Danke erhalten: 19 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile Uplay
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge
Website

Re: TU6 & Ep. 2 für The Division 2 im Oktober: Änderungen an Loot-System, Marken- und Gear-Sets, Rekalibrierung & Crafti

Mo 16. Sep 2019, 15:01

Ich sehe das Thema "Listen wälzen" ähnlich wie jackennils, denn:
wer im Endgame bei heroischen Missionen / CPs und im Raid (erfolgreich!) mitmischen möchte,
kommt überhaupt nicht drum herum sich spielextern (z.B. hier bei mydivision.net) wenigstens etwas zu informieren.
Ansonsten ist man - im schlimmsten Fall - nur eine Belastung für seine Mitstreiter.

Das Spiel hat massive Lootprobleme, da sind wir uns wohl alle einig, aber eine Erweiterung des
sowieso schon extremen Lootpools kann hier - meiner Meinung nach - nicht die Lösung sein,
ein bisschen basteln und tüfteln sollte schon noch übrig bleiben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FeuerSturm2k11 für den Beitrag:
Nashman82
BildBild

Benutzeravatar Level 17 Agent
Nashman82 PC
Wohltäter
Alter: 37
Beiträge: 1027
Danke erhalten: 59 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile Uplay
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge
Website

Re: TU6 & Ep. 2 für The Division 2 im Oktober: Änderungen an Loot-System, Marken- und Gear-Sets, Rekalibrierung & Crafti

Mo 16. Sep 2019, 15:45

Ich bin faul ähm... ökonomisch, da der Feuersturm wieder mal meine Meinung auf den Kopf trifft:
FeuerSturm2k11 hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 15:01
Das Spiel hat massive Lootprobleme, da sind wir uns wohl alle einig, aber eine Erweiterung des
sowieso schon extremen Lootpools kann hier - meiner Meinung nach - nicht die Lösung sein,
ein bisschen basteln und tüfteln sollte schon noch übrig bleiben.
FeuerSturm2k11 hat geschrieben: Beispiel aus meinem täglichen "Ingameleben": Ich finde eine Weste vom Brandset welches ich spiele,
die Art der Attribute passt, aber alle Werte sind eher im Minimalbereich angesiedelt.
Was nützte es mir, wenn ich jetzt (Achtung: Übertreibung!) anstatt einer Weste dann 10 Westen finde,
die alle ebenfalls nur zum verschrotten taugen?
Attributarten austauschen zu können hilft hier natürlich etwas, aber noch ein mal:
Wie oft findet man ein Item mit guten bis sehr guten Werten und möchte nur eine "Farbe" tauschen?
Bei mir ist das äusserst selten, wie sieht es da bei euch aus?
Samstag eine Fenris Brust mit Berserker komplett Rot (inklusive Modplatz) und naja Gehärtet gefunden. Ich weiß nicht optimal. Da könnte ich Crit Schaden gegen +Leben tauschen, WENN da mehr als 3% Waffenschaden drauf wäre... So ist halt Pest vs. Cholera.
Durch die Änderungen habe ich Hoffnung schnell an passende Handschuhe mit Hard Hitting und max. AR Damage zu kommen.

Aber Änderungen an den Skills ala Seeker Mines etc. wurden nicht angedeutet, oder?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Nashman82 für den Beitrag:
FeuerSturm2k11
Bild

Benutzeravatar Administrator
jackennils PC
Alter: 32
Beiträge: 21514
Danke erhalten: 694 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile UplaySteam
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge
Website Twitter YouTube

Re: TU6 & Ep. 2 für The Division 2 im Oktober: Änderungen an Loot-System, Marken- und Gear-Sets, Rekalibrierung & Crafti

Mo 16. Sep 2019, 15:53

Nein, keine Änderungen an den Skills angekündigt. Aber was Fredrik Thylander via Twitter ankündigte, war ein weiteres Balancing der Talente. Aber alles noch WIP.
Bild

Zurück zu „News & Ankündigungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste