MYD-Shortcuts Schneller Zugriff auf wichtige Seiten
Benutzeravatar Administrator
jackennils PC
Alter: 32
Beiträge: 20835
Danke erhalten: 637 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile UplaySteam
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge
Website Twitter YouTube

The Division 2 und das unbefriedigende Loot-System

Sa 29. Jun 2019, 23:17

Bild

Lässt man den ein oder anderen nervigen Bug beiseite, hat Tom Clancy's The Division 2 vor allem ein großes Problem: Das Loot ist unbefriedigend. Als Loot-Shooter ist das natürlich besonders blöd. Doch den Entwicklern ist das Ausmaß dieses Umstands durchaus bekannt und Lösungen befinden sich in Arbeit. Wie man das Ruder herumzureißen versucht und eine Idee unsererseits verraten wir in diesem Artikel.

[...]


Zum Artikel auf der Hauptseite...
Bild

Benutzeravatar Level 15 Agent
Nashman82 PC
Wohltäter
Alter: 37
Beiträge: 722
Danke erhalten: 35 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile Uplay
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge
Website

Re: The Division 2 und das unbefriedigende Loot-System

So 30. Jun 2019, 12:02

Ich glaube die gute alte Auswertungsstation würde schon viel helfen. Und es müssen ja nicht alle Werte eines Items gepusht werden. Denke an ein Paket aus 1 Talent (am liebsten auch Passiv in Aktiv umrollen und andersrum) + 1 Wert umrollen und dann an der anderen Seite einen Wert gezielt auf den maximal möglichen Wert pushen zu können. Zum einen muss ja erstmal ein Item mit der passenden Farb- Talent Combi haben und dann noch ein anderes Item mit dem passenden Maximalwert.

Und der nächste Punkt sind die Kosten zum rollen... Der Pool reicht ja höchsten für 3 Items, dann muss ja schon wieder los plündern.
Bild

Benutzeravatar Manhunt
Gharax PC
Wohltäter
Alter: 29
Beiträge: 9028
Danke erhalten: 338 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile UplaySteam
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge

Re: The Division 2 und das unbefriedigende Loot-System

Mo 1. Jul 2019, 09:16

und plant alle sechs Teile der Ausstattung – also Maske, Weste, Holster, Rucksack, Handschuhe und Knieschoner – für allen Marken verfügbar zu machen.
Ach ich hasse es Recht zu haben.. :|
Bild

Benutzeravatar Administrator
jackennils PC
Alter: 32
Beiträge: 20835
Danke erhalten: 637 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile UplaySteam
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge
Website Twitter YouTube

Re: The Division 2 und das unbefriedigende Loot-System

Mo 1. Jul 2019, 09:50

Ja, totaler Käse. :nerd:
Bild

Benutzeravatar Level 8 Agent
TheDude PS4
Alter: 37
Beiträge: 78
Danke erhalten: 5 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile PSN
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge
Website

Re: The Division 2 und das unbefriedigende Loot-System

Mo 1. Jul 2019, 10:51

Oh man... :facepalm:

Benutzeravatar Level 15 Agent
Nashman82 PC
Wohltäter
Alter: 37
Beiträge: 722
Danke erhalten: 35 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile Uplay
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge
Website

Re: The Division 2 und das unbefriedigende Loot-System

Mo 1. Jul 2019, 11:02

Joar... es wird zumindest leichter an bestimmte 3er Set Boni zu kommen. Aber die Erhöhung der möglichen Varianten pro Drop ist natürlich sehr sehr unschön. Mal die Farb- und Talente Verteilung der neuen Items abwarten. Hat mal jemand errechnet um wieviele Items der Pool dann vergrößert werden würde?

Man könnte doch auch die Mechanik des Global Events aus TD1 generell einführen, wenn jedes Set demnächst aus 6 Teilen besteht. Ich bekomme bei jedem gespielten Einsatz Punkte und kann dann gezielt ein Set Container mit einem zufälligen Item kaufen. Ich muss halt immer noch die Instanzen laufen, aber die Aussicht auf den einen Wyvern Rucksack ist ein wenig höher.

Nachtrag:
Wenn ich mich nicht vertippt habe, geht es von 58 auf 96 Items hoch... Klingt doch nach Spaß. :party: :party:
Bild

Level 6 Agent
[DOC]Sharpie_ PC
Beiträge: 32
Danke erhalten: 3 Mal
Belobigungen:
Badge Badge Badge

Re: The Division 2 und das unbefriedigende Loot-System

Mo 1. Jul 2019, 12:51

Achtung, die nachfolgenden Zeilen können Elemente von Ironie und/oder Sarkasmus enthalten:

Wenn ihr in Schweden schon bei seid: Bringt direkt noch die Optimierungsstation, am besten ohne Kosten für die Optimierung. Sonst wird auch dort wieder gejammert, dass die entsprechende Währung dafür gegrindet werden muss. Platz für die Station ist in der Operationsbasis noch mehr als genug.

Oder aber ihr baut Euer Lootsystem so um, dass immer God-Rolls auf Max-Werten droppen. Dann könnt ihr euch die Opti-Station auch sparen.

Benutzeravatar Level 15 Agent
Nashman82 PC
Wohltäter
Alter: 37
Beiträge: 722
Danke erhalten: 35 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile Uplay
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge Badge
Website

Re: The Division 2 und das unbefriedigende Loot-System

Di 2. Jul 2019, 09:13

So schlimm/einfach will ich ja es auch nicht...

Aber es ist schon erschreckend, wenn man mit 4 Spielern die komplette wöchentliche Invasion auf herausfordernd, die 3 täglichen Mission + den heroischen Abschluß der Kopfgelder am Montag durchläuft und unter Strich kommt ein gutes LMG und eine Gila Brust mit einem guten Wert zum umrollen heraus. Der Restliche Loot der Spieler ist komplett zum Händler gegangen.
Bild

Benutzeravatar Level 10 Agent
Eyeballpaul PS4
Alter: 38
Beiträge: 126
Danke erhalten: 19 Mal
Gaming-Profile:
Player Profile UplayPSN
Belobigungen:
Badge Badge Badge Badge Badge

Re: The Division 2 und das unbefriedigende Loot-System

Di 2. Jul 2019, 10:03

Noch mehr unsinniger Loot, ohne wirklich erkennbarem Nutzen. Das einzige was sich dadurch ergibt ist ne Kombi aus 2x 3er Setboni oder 3x 2er Setboni die vorher eventuell nicht möglich waren. Dafür muss man in Kauf nehmen das ca. 60 % mehr Loot im Rüstungspool ist. Aus meiner Sicht ist das sinnfrei und ich versteh die Richtung dieser Entscheidung nicht.
[BAM] BeyondBroleros [BAM]
:lol: Spaß muss sein. :D

Level 6 Agent
[DOC]Sharpie_ PC
Beiträge: 32
Danke erhalten: 3 Mal
Belobigungen:
Badge Badge Badge

Re: The Division 2 und das unbefriedigende Loot-System

Di 2. Jul 2019, 10:42

@Nashman82: Ich habe auch nicht direkt Dich damit angesprochen, ;). Mit Sicherheit bin auch ich nicht mit dem aktuellen Loot-System des Spiels zufrieden. Aber sie machen es eben durch die geplanten Änderungen, wie hier schon angemerkt, einfach nicht besser. Die Herangehensweise mit der Aufstockung des Pools durch Bereitstellung aller 6 Rüstungsteile für jedes Brand ist mMn die falsche. Somit wird es wieder ein Stück weit einfacher gemacht. Keiner braucht sich mehr einen Kopf machen, was ich wie wo platziere. Einzig die Anzahl von eventuell vorhandenen Mod-Plätzen könnte dann noch entscheidend sein, welches Ausrüstungsteil ich wo hinsetze.

Meine Wunschvorstellungen wären ja:

* Quantität der Lootdrops runter setzen - ca. 50 % würden mir gefallen.
* Qualität dafür hochsetzen - hier wäre eine Skalierung am aktuell ausgerüsteten Gear sinnvoll, so dass man sich in kleinen Schritten verbessern kann
* Ausrüstungskisten in der Open World könnten von mir aus auch um mehr als die Hälfte reduziert werden

Und bevor man anfängt, irgend etwas Neues einzubauen, nur weil wieder irgendwer kräht *Mir fehlt Content, liefert ihn oder ich deinstalliere*, sollten sie in Malmö schauen, dass sie die aktuell vorliegende Basis weitgehend störungsfrei ans Laufen kriegen.

Zurück zu „News & Ankündigungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste