Seite 1 von 2

The Division 2 im Epic Games Store statt bei Steam & Mehrere Dark Zones so gut wie bestätigt

Verfasst: Mi 9. Jan 2019, 19:16
von jackennils
Bild

Bei der PC-Version von Tom Clancy's The Division 2 setzt Ubisoft nätürlich weiterhin primär auf die hauseigene Plattform Uplay. Doch anstatt erneut Steam als weiteren Partner für den digitalen Vertrieb zu wählen, setzt der französische Publisher auf den Epic Games Store. Die dazu veröffentlichte Pressemitteilung bestätigt zudem das Gerücht über mehrere Dark Zones in The Division 2.

[...]


Zum Artikel auf der Hauptseite...

Re: The Division 2 im Epic Games Store statt bei Steam & Mehrere Dark Zones so gut wie bestätigt

Verfasst: Mi 9. Jan 2019, 19:23
von woggly4
Der große Vorteil gegenüber den Marktführer Steam sind die deutlich geringeren Gebühren für Drittanbieter. Während andere Entwickler und Publisher 30% ihres Umsatzes an Steam abdrücken müssen, sind es im Epic Games Store nur 12%, was die Plattform natürlich sehr attraktiv macht.
Für Publisher und Entwickler, ja. Der Spieler ist doch am Ende der Dumme, weil er seine Bibliothek nicht zentral aufbauen kann und selbst nicht vom oben genannten Vorteil profitiert. Unserem lieben @Demo und @M-A-R-K-74 dürfte diese News so gar nicht passen - und das kann ich sehr gut nachvollziehen. :| :(

Re: The Division 2 im Epic Games Store statt bei Steam & Mehrere Dark Zones so gut wie bestätigt

Verfasst: Mi 9. Jan 2019, 19:30
von Demo
Jo super... da hab ich nichtmal mehr lust mir ne deluxe edition zu kaufen. Echt ne große enttäuschung das Ganze. Ich mag ubisoft ja eigentlich, aber das ist totaler beschiss.

Re: The Division 2 im Epic Games Store statt bei Steam & Mehrere Dark Zones so gut wie bestätigt

Verfasst: Mi 9. Jan 2019, 19:32
von xxx-Theo-xxx
Ja, ist blöd aber ist nun mal so und sogar nachvollziehbar.

Bin gespannt auf die Dark ZoneS News und auf alles andere natürlich auch :) :thumbs:

Re: The Division 2 im Epic Games Store statt bei Steam & Mehrere Dark Zones so gut wie bestätigt

Verfasst: Mi 9. Jan 2019, 19:34
von baracuda
Wo genau liegt das Problem mit den Plattformen? Oo

Re: The Division 2 im Epic Games Store statt bei Steam & Mehrere Dark Zones so gut wie bestätigt

Verfasst: Mi 9. Jan 2019, 20:16
von woggly4
"2 Spiele bei Rockstar Social Club, 15 bei Steam, 13 bei Uplay und 1 im Epic Store". Überall hat man seine Spiele verteilt und jede Plattform stellt Informationen/Achievements/Statistiken/was-auch-immer anders da. Ich persönlich finde es auch wesentlich besser, alles zentral zu haben und dann vor allem untereinander vergleichen zu können. Mit ein Grund, warum mir das PSN-Universum so gut gefällt, weil ich da alles an einer Stelle habe und z.B. die Trophäen mir bei einem PS3-Spiel von 2009 genau so angezeigt werden wie von einem aktuellen PS4-Blockbuster.

Re: The Division 2 im Epic Games Store statt bei Steam & Mehrere Dark Zones so gut wie bestätigt

Verfasst: Mi 9. Jan 2019, 20:29
von Gharax
Du hast das Battlenet und den Bethesda Launcher vergessen...und bestimmt noch paar andere unnütze :D

Ich habs prinzipiell auch gerne zusammen, aber Uplayspiele kommen in Uplay und gut ist, keine Lust erst Steam und dann Uplay zu öffnen.

Re: The Division 2 im Epic Games Store statt bei Steam & Mehrere Dark Zones so gut wie bestätigt

Verfasst: Mi 9. Jan 2019, 21:11
von baracuda
Was daran nun "Beschiss" sein soll erschließt sich mir nicht. Heutzutage kann man einfach nicht mehr wie früher die Spiele von CD installieren ohne Client oder alle Spiele bei einem Client haben. Das ist Utopie und ehrlich gesagt gibt es gute Gründe warum Publisher so verfahren wie sie verfahren, insb. Ubisoft.

Man muss eh den Uplay Client haben und nutzen; davor dann noch Steam öffnen und nutzen ist ja vollkommen weird. Erzähle mir nicht das sei sinnvoll und komfortabel.

Re: The Division 2 im Epic Games Store statt bei Steam & Mehrere Dark Zones so gut wie bestätigt

Verfasst: Mi 9. Jan 2019, 21:15
von jackennils
Naja, ich hätte auch gern eine Bibliothek, aber das ist einfach nicht möglich. Schade ist halt nur, dass der finanzielle Vorteil für Ubi nicht an die Kunden weitergegeben wird. Da stimme ich dir zu, woggly. :(

Re: The Division 2 im Epic Games Store statt bei Steam & Mehrere Dark Zones so gut wie bestätigt

Verfasst: Mi 9. Jan 2019, 21:25
von woggly4
baracuda hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 21:11
Man muss eh den Uplay Client haben und nutzen; davor dann noch Steam öffnen und nutzen ist ja vollkommen weird. Erzähle mir nicht das sei sinnvoll und komfortabel.
Sag ich ja auch nicht. Das ist aber ein Punkt, der mich beim PC gestört hat und deswegen bin ich weg vom PC. Wer die bessere Performance will, aber trotzdem eine Bibliothek haben will, für den ist die aktuelle Entwicklung kontraproduktiv. Utopie ist es ja nur, weil jeder Publisher seine eigene Plattform pushen wollte/will. Die Entwicklung in der Branche hat es zur Utopie gemacht, hätte auch genauso gut anders laufen können. Auf den Konsolen klappt es ja auch - und wir haben bei Ubisoft-Titeln ingame auch Zugriff auf den Uplay-Bereich.

Und übrigens habe ich nicht gesagt, dass ich es für "Beschiss" halte. :huh:

Re: The Division 2 im Epic Games Store statt bei Steam & Mehrere Dark Zones so gut wie bestätigt

Verfasst: Mi 9. Jan 2019, 21:28
von jackennils
Du warst vermutlich auch nicht gemeint. ;)

Klar, für Leute wie Demo ist das echt blöd. Aber die Gefahr besteht nun mal und Ubi steht es frei, sich einen neuen Partner zu suchen. Life goes on. :)

Re: The Division 2 im Epic Games Store statt bei Steam & Mehrere Dark Zones so gut wie bestätigt

Verfasst: Mi 9. Jan 2019, 21:38
von Gharax
jackennils hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 21:28
Life goes on.
Schönes Spiel, gibts übrigens auf Steam :lol: :lol:

Re: The Division 2 im Epic Games Store statt bei Steam & Mehrere Dark Zones so gut wie bestätigt

Verfasst: Mi 9. Jan 2019, 21:44
von der_fennek
Nabend Leute, mein erster Beitrag hier und gleich in eine "Meckerrunde" einsteigen x-) Ich bin/war grundsätzlich auch ein Steam-Fan-Boy, jetzt kauf ich TD2 hat bei U-Play, oder besser gesagt wollte. Denn bei Epic-Games die Ulti-Edition 10 Euronen günstiger. Denkt ihr die fällt bei U-Play auch noch? Ich dacht bei U-Play mal sowas wie Best-Price-Garantie gelesen zu haben, aber scheinbar ist dies ein Irrtum. Was soll...

OT: Was für eine Lizenz erhält man mit den RX-Karte? Standart, Gold oder Ulti?

Gruss der_fennek

Re: The Division 2 im Epic Games Store statt bei Steam & Mehrere Dark Zones so gut wie bestätigt

Verfasst: Mi 9. Jan 2019, 21:47
von jackennils
Grüß dich! Vermutlich gibt es die einfachste Version gratis dazu.
Bei Uplay kannst du 100 Ubisoft Club Credits nutzen, um 20% Rabatt zu bekommen. ;)

Re: The Division 2 im Epic Games Store statt bei Steam & Mehrere Dark Zones so gut wie bestätigt

Verfasst: Mi 9. Jan 2019, 21:51
von der_fennek
jackennils hat geschrieben: Bei Uplay kannst du 100 Ubisoft Club Credits nutzen, um 20% Rabatt zu bekommen. ;)
Ich stelle fest, die habe ich sogar zusammen und erhalte 96 zurück :D gekooft.