Seite 1 von 1

Verwirrung um Editionen samt Vorbesteller-Boni, Closed und Private Beta von The Division 2 aufgeklärt

Verfasst: Do 23. Aug 2018, 18:35
von jackennils
Bild

Am Dienstag wurden fünf Editionen von Tom Clancy's The Division 2 vorgestellt, die ab sofort vorbestellt werden können. Dabei kam es zu einiger Verwirrung, da sich die Informationen im Netz teilweise unterschieden. In der heutigen Ausgabe von State of the Game wurden diese Missverständnisse aufgeklärt. Außerdem verraten wir euch, was es mit der Private und Closed Beta auf sich hat.

[...]


Zum Artikel auf der Hauptseite...

Re: Verwirrung um Editionen samt Vorbesteller-Boni, Closed und Private Beta von The Division 2 aufgeklärt

Verfasst: Do 23. Aug 2018, 20:32
von woggly4
Von der Dark Zone Edition gibt es zwei unterschiedliche Ausgaben. Die „Dark Zone Collector’s Edition“ ist nur in Europa, dem mittleren Osten und Asien erhältlich. Sie enthält nicht den Year-1-Pass. Die „Dark Zone Definitive Edition“ ist nur in Nord- und Südamerika sowie Kanada erhältlich. Sie enthält den Year-1-Pass. Es ist nicht möglich als Europäer die Version für die Amerikas zu kaufen und umgekehrt.
Ernsthaft? :facepalm: Ich mein, ich bin nicht davon betroffen, weil ich keine der Editionen kaufen werde, aber trotzdem: :facepalm:!

Re: Verwirrung um Editionen samt Vorbesteller-Boni, Closed und Private Beta von The Division 2 aufgeklärt

Verfasst: Do 23. Aug 2018, 20:33
von Gharax
Wundert es dich? Ich erinnere nur an den Spaß damals für die 4 Ersthelferklamotten die es eigentlich auch nur für Amerika gab oder aber kurze Zeit für Leute aus Großstädten die nen QR-Code beim örtlichen MM/Saturn scannen konnten..

Re: Verwirrung um Editionen samt Vorbesteller-Boni, Closed und Private Beta von The Division 2 aufgeklärt

Verfasst: Do 23. Aug 2018, 20:34
von jackennils
Ja @woggly4, genau das dachte ich mir auch. x-)

Re: Verwirrung um Editionen samt Vorbesteller-Boni, Closed und Private Beta von The Division 2 aufgeklärt

Verfasst: Do 23. Aug 2018, 21:01
von onlineflow
Als PS4 Spieler in Europa hat man ja die schlechtesten Karten. Es gibt weder die Ultimate Edition mit dem Elite-Agent-Paket, noch bei der DZ Edition den 1-Year-Pass.
Bleibt dann nur die große Collector's Edition, ziemlich teuer und die Figur ist auch nicht so der Kracher.

Re: Verwirrung um Editionen samt Vorbesteller-Boni, Closed und Private Beta von The Division 2 aufgeklärt

Verfasst: Do 23. Aug 2018, 21:02
von jackennils
Nein, die Ultimate gibt's auch für Konsolen. Nur nicht bei Ubi selbst, aber im MS oder PSN Store.

https://store.playstation.com/de-de/pro ... -st-111284

Re: Verwirrung um Editionen samt Vorbesteller-Boni, Closed und Private Beta von The Division 2 aufgeklärt

Verfasst: Do 23. Aug 2018, 21:04
von onlineflow
jackennils hat geschrieben:
Do 23. Aug 2018, 21:02
Nein, die Ultimate gibt's auch für Konsolen. Nur nicht bei Ubi selbst, aber im MS oder PSN Store.

https://store.playstation.com/de-de/pro ... -st-111284
Das ist doch was, danke sehr.

Re: Verwirrung um Editionen samt Vorbesteller-Boni, Closed und Private Beta von The Division 2 aufgeklärt

Verfasst: Do 23. Aug 2018, 21:05
von jackennils
Bitte gerne. :)

Re: Verwirrung um Editionen samt Vorbesteller-Boni, Closed und Private Beta von The Division 2 aufgeklärt

Verfasst: Fr 24. Aug 2018, 09:40
von Solansolar
Dann beginnt der erste Server-Stress-Test wahrscheinlich mit dem Start der Closed Beta.


Hoffen wir das Massive diesmal genug Kapazitäten bereitstellt. In Division 1 gabs es wegen der Startprobleme doch sehr viel schlechte "Presse" .