Wartung für The Division 2 am Mittwoch mit Bugfix für verrückt spielende Tageseinsätze

  • 4
  • Kopiert!

Nur wenige Tage vor den Weihnachtsfeiertagen wurde eine weitere Wartung für Tom Clancy’s The Division 2 abgehalten; etwas ungewohnt an einem Mittwochmorgen. Das Server-Update lieferte dabei einen Bugfix für die Schwierigkeitsgrade der täglich wechselnden Einsatz-Projekte, die in den vergangenen Tagen ein wenig verrückt spielten. Wir verraten euch, was dahinter steckt.

Nachdem am gestrigen Dienstag, dem eigentlichen Wartungstag keine Arbeiten an den Servern stattfanden, holten die Entwickler dies heute am Mittwoch, den 18. Dezember 2019 nach. Die Unterbrechung dauerte knapp zwei Stunden an und fiel somit eine Stunde kürzer als sonst üblich aus. Los ging es um 9:30 Uhr deutscher Zeit – die Server sind also bereits wieder erreichbar.

Behoben wurde während der Zwangspause ein Fehler mit den Tageseinsätzen, die ihr unter den Projekten findet. Werden diese in den vorgegebenen Schwierigkeitsgraden absolviert, verdient man sich extra Loot. Blöderweise zeigte das Spiel zuletzt alle Schwierigkeitsgrade als gültig für den Abschluss der Projekte an und nicht nur den dafür vorgesehenen. Die kurze Wartung behob das Problem.

So heißt es im offiziellen Changelog:

  • Fixed an issue that caused all difficulties of daily missions to be marked as eligible for the daily mission reward.
QUELLE

Hallo Agent!

Dir gefällt dieser Inhalt? Das freut uns sehr! Wenn du möchtest, kannst du unsere Arbeit unterstützen. Schau einfach mal auf dieser Seite vorbei, um mehr zu erfahren. Vielen Dank!

Diskussion Bislang wurden geschrieben:
4 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Hinweis: Jeder Kommentar wird vor seiner Veröffentlichung vom Team geprüft. Kommentare, die gegen unsere Community-Richtlinien verstoßen oder nicht im Zusammenhang mit dem Thema des Artikels stehen (sog. Off-Topic) werden nicht freigegeben.

Generell gilt: Für allgemeine Diskussionen und Fragen rund um das Spiel abseits des Themas dieses Artikels steht unser Forum zur Verfügung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

4 Kommentare

  1. Frosty 18. Dezember 2019, 20:47 Uhr

    Je öfter ich hier die Kommentare lese desto mehr habe ich den Eindruck die Leute denken hier könnte man die Entwickler erreichen ;-)

  2. DataK 18. Dezember 2019, 19:54 Uhr

    Der Fehler beim beenden des Spiels – Oh nein, ein Absturz – Fehlerbericht senden – wurde auch noch nicht behoben, davon wurde wieder nichts erwähnt.

  3. J. G. 18. Dezember 2019, 14:41 Uhr

    Es wäre auch schön wenn die sucherminen mal wieder die Gegner finden und nicht in leere laufen…

  4. Evgeny Krestinin 18. Dezember 2019, 13:33 Uhr

    Moin moin,

    es ist auch im Moment ein Bug mit den Sucherminen. Diese kann man oft nicht aktivieren, erst nachdem man sie mit einer anderen Fertigkeit gewechselt hat und wieder zurückgewechselt hat.

    Geht nicht nur mir so.

    Beste Grüße
    Siggiotis