Wartung für The Division 2 liefert Bugfixes für Projekte, Invasionen und Pentagon-Missionen

  • 14
  • Kopiert!

Zwar findet in dieser Woche kein State of the Game Livestream statt, doch die Wartung am Donnerstag wird auf alle Fälle abgehalten. Dabei widmen sich die Entwickler einmal mehr einigen Problemen, die sich mit dem Release von Episode 2 für Tom Clancy’s The Division 2 ins Spiel eingeschlichen haben. Konkret handelt es sich um Bugfixes für die Projekte, die wöchentliche Invasion und das Pentagon.

Am Donnerstag, den 31. Oktober 2019 finden ab 9:30 Uhr deutscher Winterzeit die wöchentlichen Wartungen an den Servern von The Division 2 statt. Angesetzt ist die Downtime mit vier Stunden. Die Rückkehr nach Washington D.C. ist damit gegen 13:30 Uhr wieder möglich. Dass eine solche Wartung etwas länger, aber auch etwas kürzer ausfallen kann, dürfte mittlerweile ein bekanntes Phänomen sein.

Behoben werden während der Unterbrechung exakt drei Probleme. Dazu zählen ein Anzeigefehler im Spenden-Menü der Projekte, eine fälschlicherweise ausgelöste Invasion der Black Tusk, nachdem man von Offsite-Missionen zurück nach Washington D.C. kehrte, sowie ein Problem, das dafür sorgte, dass sich per Matchmaking gefundene Spieler in den Pentagon-Missionen nicht sehen konnten.

So heißt es im offiziellen Changelog:

  • Fixed an issue that caused the incorrect gear to be shown in the project donations tab.
  • Fixed an issue that triggered Black tusk invasion when players returned to the main map and offsite missions.
  • Fixed an issue that prevented players from seeing each other on the Pentagon missions after matchmaking.
QUELLE
QUELLE 2

Hallo Agent!

Dir gefällt dieser Inhalt? Das freut uns sehr! Wenn du möchtest, kannst du unsere Arbeit unterstützen. Schau einfach mal auf dieser Seite vorbei, um mehr zu erfahren. Vielen Dank!

Diskussion Bislang wurden geschrieben:
14 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Hinweis: Wir behalten uns vor Kommentare zu löschen, die gegen unsere Community-Richtlinien verstoßen oder nicht im Zusammenhang mit dem Thema des Artikels stehen. Für allgemeine Diskussionen und Fragen zum Spiel steht unser Forum zur Verfügung. Kritische Stimmen sind immer willkommen, Schmähkritik jedoch nicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

14 Kommentare

  1. Dirk 1. November 2019, 11:07 Uhr

    Was mir auch aufgefallen ist, das sich die Lootsäule nicht mehr absenkt beim Zielen in die selbe Richtung.

  2. Wolverine1870 31. Oktober 2019, 23:51 Uhr

    Kommt es mir nur so vor oder wurde irgendwas am Game geändert? Es „Fühlt“ sich komisch an. Meine Clustermine rollt an den gegner vorbei und macht kaum noch schaden obwohl die werte stimmen. Genauso der loot der aufeinmal permanent unter 500er wert liegt und die gegner Schlucken enorm mehr Munition als vorher. Was da los?

    • jackennils MYD.net 1. November 2019, 00:06 Uhr

      Mir kam eben in ca. vier Stunden alles normal vor.

  3. Robert 31. Oktober 2019, 14:40 Uhr

    Was für ein genialer Bugfix!
    PS4 : 14:35
    1 Minute gespielt
    2 Minen geworfen und ich darf Problemchen beim Networkfehler melden
    Gelungener Bugfix für die Entwickler von den Möchtegerns
    Ich glaub ich werd mit dem Spiel nicht mehr alt

  4. Frosty 31. Oktober 2019, 12:47 Uhr

    Haben die 3 Stunden nicht ausgereicht? Oder liegt es an mir das es noch nicht wieder geht?

    • jackennils MYD.net 31. Oktober 2019, 13:18 Uhr

      War für vier Stunden angesetzt und wurde um eine weitere verlängert.

      • Frosty 31. Oktober 2019, 13:26 Uhr

        Da hat man schon mal Feiertag und dann sowas ;-)

  5. Belse 31. Oktober 2019, 10:04 Uhr

    Ja schön das die in d2 was fixen …. aber s.es nervt nur noch das die heimlich Sachen ändern z.b. wenn man Talente auf ein neues Item ziehen will lag das vor ner Woche bei 42 Elektronik jetzt auf einmal bei 61 Elektronik….

    • jackennils MYD.net 31. Oktober 2019, 10:22 Uhr

      Die Kosten für die Rekalibrierung steigen bei jedem Mal. Das war schon immer so.

      • Belse 31. Oktober 2019, 11:23 Uhr

        Ja bei einem Teil das du schon rekalibriert hast steigt es richtig . Ich meine ja auch neue Klamotten fängt es schon bei 60 Elektronik an das haben die erhöht das war bei 40 vorher.

        • jackennils MYD.net 31. Oktober 2019, 20:59 Uhr

          Du bekommst seit TU6 deutlich mehr Mats, da in gelooteten Objekten 2 Mats statt einem sein können bzw. meist sind. Das muss schließlich irgendwie ausgeglichen werden.

  6. Atomzerteiler 31. Oktober 2019, 10:03 Uhr

    Hallo liebes Team,
    wird denn auch endlich mal die Hinweis „Dark Zone Fertigkeiten in der Operationsbasis abholen“ bereinigt?
    Diese Meldung erscheint jetzt permanent, auch wenn es da keine neuen Fertigkeiten gibt!

    LG
    Faultierhalter

    • jackennils MYD.net 31. Oktober 2019, 10:20 Uhr

      Nach wie vor in Arbeit. Zum Glück ist es ja kein Problem, dass vom Spielen abhält.

      • Atomzerteiler 31. Oktober 2019, 10:36 Uhr

        Danke für die Info und natürlich hindert es nicht den Spielfluss, es nervt nur etwas und man bekommt dann nicht wirklich mit, falls es dann echte neue Fertigkeiten gibt.
        Aber nur kein Stress, Hauptsache es ist in Arbeit…;-)

        LG
        Faultierhalter