Entdecker-Event verlängert, höhere Dropchancen für Schlüssel, Änderungen an der Behälter-Mechanik

Seit dem 24. September läuft das vierte Bekleidungsevent von Tom Clancy’s The Division 2. Abermals gilt es durch den Einsatz der entsprechenden Schlüssel, insgesamt 30 Behälter mit neuen Vanity-Items freizuschalten. Wäre da nicht der Frust um die offenbar deutlich geringere Dropchance der Schlüssel und das knappere Zeitlimit. Eine Verlängerung, Änderungen an der Mechanik sowie Wartungsarbeiten sollen nun nachbessern.

Bereits am Mittwoch war der Wirbel rund um die offenbar heimlich reduzierten Dropchancen für Bekleidungsevent-Behälter-Schlüssel Thema im wöchentlichen State of the Game Stream der Entwickler. Sie versprachen, für zukünftige Events Verbesserungen an den Dropchancen vornehmen und zudem klarer zu kommunizieren, wodurch und wann genau man einen solchen Schlüssel erhalten kann. Nun wird sogar am laufenden Event geschraubt!

Event-Verlängerung

Noch bevor zukünftige Events mit einem überarbeiteten Behälter-System an den Start gehen, legen die Entwickler nicht zuletzt aufgrund der harschen Kritik aus der Community Hand an das laufende Entdecker-Event an. So sei dem Team bewusst, dass es frustrierend sein kann, wenn man bei mehreren aufeinanderfolgenden Stufenaufstiegen keine Schlüssel bekommt. Derzeit suche man nach konkreten Lösungen für zukünftige Events, wie man das System voraussehbarer gestalten kann.

Um das laufende Event für die Spieler angenehmer zu gestalten, haben sich die Entwickler kurzer Hand dazu entschlossen, die Dropchancen zu erhöhen und die Dauer des Explorer-Events um eine Woche zu verlängern. Das bedeutet, dass ihr für eine weitere Woche (bis zum 15. Oktober) Schlüssel aus Gameplay-Aktivitäten erhalten könnt, einschließlich eines zusätzlichen Bekleidungsprojekts, dessen Abschluss gleich drei Schlüssel liefert. In einer weiteren Woche könnt ihr dann noch fehlende Schlüssel durch den Einsatz von Premium-Credits käuflich erwerben. Bitte beachtet, dass die Änderungen an der Drop-Rate erst Anfang nächster Woche wirksam werden.

Hier eine vollständige Übersicht über den aktualisierten Event-Plan:

  • 24. September bis 15. Oktober
    Während dieser Zeit können Event-Schlüssel aus Gameplay-Aktivitäten gewonnen werden.
  • 15. Oktober bis 22. Oktober
    Wenn ihr noch Schlüssel zur Verfügung habt, müsst ihr diese jetzt aufbrauchen, da die Event-Items nur bis zu diesem Datum eingelöst werden können. Die Belohnung für den Abschluss des Events – die Space-Explorer-Uniform – kann auch nur bis zum Ende dieses Zeitraums erhalten werden.
  • ab dem 22. Oktober
    Wie schon zu Beginn des Events kommuniziert (wir berichteten), werden die Explorer-Items nicht in den Pool der Standard-Behälter aufgenommen. Zudem wird die Größe dessen Pools auf etwa 100 Elemente reduziert.

Zur Erinnerung: Um Schlüssel zu verdienen, müsst ihr mindestens Stufe 30 und Weltrang 1 erreicht haben. Erst danach erhaltet ihr das wöchentliche Bekleidungsprojekt. Event-Schlüssel können aus den folgenden Quellen bezogen werden:

  • Jeweils drei Schlüssel über die wöchentlichen Bekleidungsprojekte.
  • Es besteht die Chance, dass Schlüssel nach Erreichen von Feld-Experte bei jeder Stufe oberhalb von 30 droppen.
  • Es besteht die Chance, dass Schlüssel nach Erreichen von Dark-Zone-Experte droppen.
  • Sie können direkt mit Premium-Credits gekauft werden.

Änderungen an den Standard-Behältern

Mit Titelaktualisierung 6 werden zudem Änderungen an der Art und Weise vorgenommen, wie man sich Standard-Bekleidungsbehälter verdient. Seit dem Start von The Division 2 wollen die Entwickler festgestellt haben, dass das derzeitige System zu Verwirrungen führen kann. Insbesondere, wenn es um das Sammeln von Fragmenten und das anschließende Umwandeln zu Schlüsseln für die Standard-Behälter geht. Fragmente können aus einer Vielzahl von Quellen verdient werden und darüber den Überblick zu behalten sei nicht einfach.

Um diese Erfahrung zu optimieren, werden mit dem kommenden Update die Fragmente aus dem Spiel entfernt. Stattdessen wird es nur noch einen Schlüsseltyp geben – den Standardschlüssel. Dieser Schlüssel besitzt die Chance beim Erreichen von Feld-Experte, Dark-Zone-Experte und beim Spielen von Konflikt zu droppen.

Wer bereits Fragmente besitzt, muss sich darum keine Sorgen machen. Sie werden gemäß der nachfolgenden Kriterien in Standardschlüssel konvertiert:

  • Für jeweils 100 Fragmente im Inventar erhält man einen Standardschlüssel. Dabei wird aufgerundet. Wenn man also 101 Fragmente besitzt, werden diese auf zwei Standardschlüssel gerundet.
  • Für jeden blauen spezialisierten Schlüssel (kosteten bisher 100 Fragmente) erhält man einen Standardschlüssel, da diese 1:1 konvertiert werden.
  • Für jeden lila überlegenen Schlüssel (kosteten bisher 250 Fragmente) erhält man drei Standardschlüssel.
  • Für jeden goldenen Highend-Schlüssel (nur durch bestimmte Aktionen erhältlich, z. B. Ubisoft Club Belohnungen) erhält man fünf Standardschlüssel.

Ihr müsst nichts tun, um die Fragmente in Schlüssel einzutauschen, da dies im Zuge von Titelaktualisierung 6 automatisch geschieht, wenn man sich das erste Mal nach dem Update anmeldet.


Wartung

Um die oben genannten Verbesserungen an den Dropchancen umzusetzen, werden am kommenden Montag, den 7. Oktober 2019 außerplanmäßige Wartungsarbeiten an den Servern von The Division 2 abgehalten. Wie zuletzt üblich, werden die Entwickler die entsprechenden Patchnotes erst während der laufenden Arbeiten veröffentlichen. Angesetzt sind in diesem Fall ganze vier Stunden. Los gehen soll es um 10 Uhr deutscher Zeit. Somit dürfte der Zugang zu Washington D.C. und dessen Umland etwa ab 14 Uhr wieder möglich sein.

Mit Episode 2 hat die Wartung indes absolut nichts am Hut, was von offizieller Seite extra nochmals betont wurde. Der Release von Titelaktualisierung ist nach wie vor für Mitte Oktober angesetzt. Auch wenn der exakte Termin noch nicht bestätigt wurde, wir legen uns auf den 15. Oktober fest. Wieso und weshalb, erfahrt in in unserem Artikel von Mittwoch.

QUELLE
QUELLE 2

Hallo Agent!

Dir gefällt dieser Inhalt? Das freut uns sehr! Wenn du möchtest, kannst du unsere Arbeit unterstützen. Schau einfach mal auf dieser Seite vorbei, um mehr zu erfahren. Vielen Dank!

Diskussion Bislang wurden geschrieben:
10 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Hinweis: Wir behalten uns vor Kommentare zu löschen, die gegen unsere Community-Richtlinien verstoßen oder nicht im Zusammenhang mit dem Thema des Artikels stehen. Für allgemeine Diskussionen und Fragen zum Spiel steht unser Forum zur Verfügung. Kritische Stimmen sind immer willkommen, Schmähkritik jedoch nicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

10 Kommentare

  1. Daniel 7. Oktober 2019, 20:25 Uhr

    Von wegen erhöhte drop Chance. Hab drei Stunden hardcore einsatzbehälter gefarmt und kein einzigen Event Schlüssel bekommen. Das ist der größte scheiß. Die bekommen die einfachsten Sachen nicht in den Griff. Das ist echt mega mega peinlich.

    • Andre 7. Oktober 2019, 21:07 Uhr

      Kann ich bestätigen. Acht Einsatzbehälter ohne Event-Schlüssel.

      Da TU6 Teile meiner Ausrüstung zunichte macht, bin ich wirklich am überlegen, ob ich es ganz lasse.

    • jackennils MYD.net 7. Oktober 2019, 21:33 Uhr

      Hier gerade das Gegenteil erlebt. Schlüssel droppten recht häufig. Ist am Ende eben noch immer eine Chance. Pech gibt’s noch immer.

      • Daniel 7. Oktober 2019, 21:47 Uhr

        3 Stunden Pech mit erhöhter Chance, find ich etwas übertrieben. Wenn ihr meine Meinung zu dem Update wissen wollt. Ich finde das die genau die gleiche schiene fahren wie in D1. Die verschlimmbessern wieder alles mit ihrem rum nerfe und dem ganzen Mist. Die haben nix aus ihren Fehlern gelernt und werden es auch nie. Die merken noch nicht mal das denen dadurch alle Spieler weg laufen. Die könnten D5 raus bringen und hätten genau die gleichen Probleme wie bei den ersten 2 Teilen!

        • Loomes 8. Oktober 2019, 13:29 Uhr

          Genau. Wie bei TD1 auch, lassen sich die Entwickler wieder in die Zwickmühle zwischen der Weichei-Community (Reddit?) und den Hardcore-Spielern fangen und wollen es dann beiden Lagern rechtmachen, um dann am Ende doch wieder beide zu vergraulen. Der richtige Weg wäre, einfach mal konsequent zu sein und das Spiel so zu machen, wie sie (Massive etc.) es für richtig halten.
          Ich hatte auch Probleme, mangels Zeit die Eventkisten zu bekommen, aber so what? Dann hat eben nicht jeder diese Teile und das macht sie dann besonders. Warum muss jeder alles haben? Was für ein lächerliches Konzept war das, wo man in TD1 Exotics kaufen(!!) konnte? Nein danke.
          Spiegelt aber IMHO auch den Zeitgeist unserer verwöhnten und völlig übersättigten Gesellschaft wieder: Alles haben wollen, Karriere machen, Geld und das Beste und Schönste für jeden frei verfügar. Dafür arbeiten und bluten, Rückschläge in Kauf nehmen? Fehlanzeige ;-)

    • zaG 11. Oktober 2019, 09:50 Uhr

      Jop bei mir auch ganz selten. Ich wollte dem Game ne Chance geben aber das ist Zeitverschwendung… Die Devs werden mir immer unsympatischer…

  2. McRip 4. Oktober 2019, 23:19 Uhr

    Das bedeute wenn ihr Key Fragmente habt, kauft bis zum Update soviele Lila Keys wie geht, dann bekommt ihr Keys für 84 Fragmente(250 Frag/3)

  3. Kevlar2007 4. Oktober 2019, 20:39 Uhr

    hm ich hab noch gut 24k fragmete weil es ausser dem Swat set nichts giebt was mir wiklich gefällt.
    Sollte man nicht alles in Epische schlüssel umwandeln um gerüstet zu sein ?

    • jackennils MYD.net 4. Oktober 2019, 20:47 Uhr

      Du könntest so noch den ein oder anderen Schlüssel rausholen, ja.

      • Kevlar2007 5. Oktober 2019, 10:54 Uhr

        was ich wirklich vermissen sind die Militär Sets aus DIV 1
        erinnerst ihr euch an das AT digital oder Snow oder Forest . Das waren sets oder die Huntermasken MIT Helm anziehbar.
        Ich versteh den gewaltig rückschritt nicht der hier gemacht wurde.
        Für ne ordentliche Uniform würd ich schon kohle springen lassen .
        Evtl sieht die Techniker Uniform nach was aus .