Uplay+ gestartet: The Division und The Division 2 einen Monat lang gratis spielen

  • Kopiert!

Gestern startete mit Uplay+ der neue Spiele-Flatrate-Abo-Dienst von Ubisoft. Gegen einen monatlichen Obolus können Abonnenten mehr als 100 Titel des französischen Publishers nach Lust und Laune spielen. Dazu zählen auch Tom Clancy’s The Division und Tom Clancy’s The Division 2. Dank eines kostenlosen Probemonats können Interessierte jetzt völlig unverbindlich reinschnuppern.

Wer The Division und/oder dessen Nachfolger bislang nicht gespielt hat, dem bietet sich nun eine prima Gelegenheit, um die beiden Loot-Shooter kostenlos anzuspielen. Denn am gestrigen 3. September 2019 startete mit Uplay+ der neue Gaming-Abo-Dienst von Ubisoft auf der heimischen PC-Plattform.

Das Prinzip ist nicht neu, Microsoft und EA haben es bereits vorgemacht. Wer monatlich einen festen Beitrag in Höhe von 15 Euro zahlt, darf über 100 Spiele aus dem Hause des Publishers spielen. Das Angebot wächst natürlich stetig. Dabei stehen oftmals sogar die Gold- oder Ultimate-Versionen der Titel samt ihrer Vorteile wie DLC-Zugang oder Early-Access zur Auswahl.

Bis zum 30. September bietet Ubisoft sogar einen kostenlosen Probemonat an. Wer möchte, kann also vier Wochen lang Titel wie Assassin’s Creed Odyssey, Far Cry 5, Anno 1800 oder eben auch The Division und The Division 2 anzocken. Der erste Teil steht dabei als Gold-Edition, der Nachfolger sogar als Ultimate-Edition zur Verfügung.

Einen kleinen Haken hat die Aktion dann allerdings doch. Ihr müsst bei der Beantragung des kostenlosen Probemonats zwingend eine Bezahlmöglichkeit angeben. Wird das Abo nicht rechtzeitig bis zum Ende des Monats gekündigt, wird der Vertrag automatisch um einen weiteren dann kostenpflichtigen Monat verlängert. Hier gilt es also aufzupassen. Das Abo selbst könnt ihr bequem via Uplay abschließen.

Weitere Infos »

QUELLE

Hallo Agent!

Dir gefällt dieser Inhalt? Das freut uns sehr! Wenn du möchtest, kannst du unsere Arbeit unterstützen. Schau einfach mal auf dieser Seite vorbei, um mehr zu erfahren. Vielen Dank!

Diskussion Bislang wurden geschrieben:
0 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Hinweis: Wir behalten uns vor Kommentare zu löschen, die gegen unsere Community-Richtlinien verstoßen oder nicht im Zusammenhang mit dem Thema des Artikels stehen. Für allgemeine Diskussionen und Fragen zum Spiel steht unser Forum zur Verfügung. Kritische Stimmen sind immer willkommen, Schmähkritik jedoch nicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.