The Division Netflix-Film hält Abstand zur Spiele-Story

  • 5
  • Kopiert!

Zur E3 im Juni gaben die Entwickler von Tom Clancy’s The Division bekannt, dass der ursprünglich als Kinofilm geplante Streifen rund um das The Division Franchise auf Netflix erscheinen wird (wir berichteten). Die Rolle des Regisseurs hat nach wie vor David Leitch inne, der in einem aktuellen Interview zu verstehen gab, dass man trotz des interessanten Szenarios Abstand zur Story der Spiele halten werde und verriet mehr zum aktuellen Stand des Projekts.

Bis auf die Neuigkeiten zum Release des Films auf Netflix war es schon ziemlich lange ruhig um den potentiellen Blockbuster-Streifen, dessen Hauptrollen von Jake Gyllenhaal und Jessica Chastain verkörpert werden. Da erfreut es umso mehr, dass sich Regisseur David Leitch während eines Interviews im Rahmen seiner Promo-Tour zum The Fast and the Furious Spin-Off „Hobbs & Shaw“ auch zum The Division Film äußerte. So soll das Grundgerüst des Films auf alle Fälle mit dem der Spiele übereinstimmen.

Für mich ist die DNA des Spiels großartig. Die Welt ist fesselnd und die Grafik atemberaubend, aber auch die Prämisse des Spiels hat diese menschliche Qualität und Positivität, was den Wiederaufbau der Menschheit angeht. Wir wollen diesen Dingen treu bleiben. – David Leitch

Der Story der Spiele werden man jedoch nicht folgen. Stattdessen soll der Film dank eines eigenen Handlungsstrangs seine eigene Dynamik entwickeln. Das Drehbuch befinde sich derzeit in Arbeit.

In Bezug auf die Handlung müssen wir von den Spielen abweichen, da es sich um ein eigenständiges Abenteuer handelt. Wir müssen unsere Linie finden und arbeiten gerade am Drehbuch. – David Leitch

Dabei steht Leitch kein Geringerer als Rafe Judkins zur Seite, der sich bereits durch die Serie „Marvels Agents of SHIELD“ einen Namen machen konnte. Wann der Startschuss für den Film fallen wird, bleibt aufgrund des noch immer sehr frühen Stadiums weiterhin völlig unklar. Wir rechnen nicht vor 2021 damit.

QUELLE

Hallo Agent!

Dir gefällt dieser Inhalt? Das freut uns sehr! Wenn du möchtest, kannst du unsere Arbeit unterstützen. Schau einfach mal auf dieser Seite vorbei, um mehr zu erfahren. Vielen Dank!

Diskussion Bislang wurden geschrieben:
0 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Community-Richtlinien verstoßen oder nicht im Zusammenhang mit dem Thema des Artikels stehen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.