The Division 2 mit Wartung am Donnerstag, Infos zum nächsten Update & Rückkehr der Elite Task Force

  • 21
  • Kopiert!

Am Donnerstag kommt es zu erneuten Wartungsarbeiten an Tom Clancy’s The Division 2. Dabei werden Bugfixes verteilt, die es entgegen der Ankündigung doch nicht ins Update vom Dienstag geschafft haben. Außerdem sind weitere Lösungen für Probleme wie etwa die Audio-Aussetzer in Arbeit. Zu guter Letzt gibt es erste Infos zum kommende Update, das noch vor Episode 2 erscheinen und dank einer weiteren Elite Task Force vor allem Community-Feedback umsetzen soll.

Wartung am Donnerstag

Am Donnerstag, den 1. August 2019 kommt er zu Wartungsarbeiten an den Servern von The Division 2. Wie fast immer geht es um 9:30 Uhr deutscher Zeit los. Die Downtime endet etwa um 12:30 Uhr, sodass die Wartung die üblichen drei Stunden in Anspruch nimmt. Während der Wartungsphase werden Fixes für einige Fehler ausgerollt, darunter einige, deren Behebung bereits am Dienstag hätten erfolgen sollen.

So kehrt morgen dann tatsächlich die Raid-Bestenliste zurück, die Aufschluss über die Anzahl der Komplettierungen gibt. Nach wie vor gilt der Hinweis, dass man den Einsatz ein weiteres Mal auf dem normalen Schwierigkeitsgrad abschließen muss, um wieder in der Liste angezeigt zu werden. Sogar die während der Abstinenz des Leaderboards erfolgten Abschlüsse sollen dann in der aktualisierten Gesamtzahl enthalten sein. In diesem Zuge ebenfalls behoben wurde ein Problem mit den Raid-Schlüsseln, die unter bestimmten Umständen nicht aus den dafür vorgesehenen Behältern droppten.

Spieler, denen der Zugriff auf die Inhalte des Year 1 Pass aus technischen Gründen durch den Support von Ubisoft entzogen und erneut erteilt wurde, konnten einige Rucksack-Trophäen der Geheimaufträge nicht mehr einsammeln. Dieses Problem wurde behoben und der entsprechende Bugfix wird mit der Wartung verteilt. Zudem soll sich auch das Scroll-Verhalten im Projekte-Menü der PC-Version nach Abschluss der Wartungsarbeiten wieder normal verhalten. Dieser Fix war auch ursprünglich schon für Dienstag geplant.

Lange Ladezeiten

Nach dem Release von Episode 1 kam es erneut zu ungewöhlich langen Ladezeiten. Zwar trat das Phänomen schon während der PTS-Phase von Titelaktualisierung 5 auf, doch die Ursache für die Probleme nach dem Release des Updates war eine andere. Glücklicherweise konnte gestern – wenngleich unerwartet – ein Bugfix im Rahmen des Server-seitigen Updates eingespielt werden, was zu einer deutlichen Verbesserung führte. Aktuell sollte die Verbindung zu den Division-Servern wieder gewohnt flott erfolgen.

In Arbeit

Derzeit werkeln die Entwickler noch an diversen anderen Baustellen von Titelaktualisierung 5. Darunter befinden sich mit sehr hoher Priorität diverse Audio-Probleme wie dauerhaft ausfallender Sound, sporadische Aussetzer, fehlende Waffen-Sounds oder Stimmen, die sich wie Chipmunks anhören. Nicht minder wichtig ist die Thematik rund um die teilweise nicht von den Servern registrierten Treffer. Auch hier kam es zur Feinjustierung während der Wartung am Dienstag. Trotz einer messbaren Verbesserung der Situation sind weitere Patches und vor allem das Feedback der betroffenen Spieler vonnöten.

Der Anzeigefehler, dass sich die Theater-Siedlung nur auf Stufe 3 befände, konnte noch nicht behoben werden. Vermeintlich nicht einsammelbare Funksprüche werden ebenfalls untersucht. Was es zum Großteil mit diesem Phänomen auf sich hat, haben wir bereits in einem gesonderten Artikel dargestellt. Dennoch wollen die Entwickler auf Nummer sicher gehen und jedes Sammelobjekt einzeln prüfen. Untersucht wird zudem die Ursache für einen Absturz, der immer dann erfolgt, wenn man sich in einer Gruppe befindet und das Projekt-Menü öffnet.

Nächstes Update

Das nächste Update – sei es Titelaktualisierung 5.1 oder 6 – wird sich hauptsächlich den Sorgen der Community widmen und noch vor Episode 2 erscheinen. Dazu zählen Themen wie die Rollenspiel-Mechaniken im Endgame, das Gewinnen von Stärke, Loot, Inventar-Verwaltung, PvP-Aspekte und wie all diese Elemente ineinander greifen.

Da bei solchen Themen meist tiefgreifende Änderungen an grundlegenden Systemen des Spiels notwendig sind, ist das Feedback der Community ganz besonders wichtig. Jetzt ist die beste Zeit, Vorschläge zu liefern und konstruktive Kritik zu äußern. Nicht zuletzt aufgrund der positiven Erfahrungen in der Vergangenheit hat sich das Entwicklerteam daher dazu entschlossen, die Elite Task Force auferstehen zu lassen.

Bei der ETF handelt es sich um eine kleine Gruppe von Hand selektierter Spieler, die zu Massive nach Malmö in Schweden eingeladen werden, um gemeinsam mit den Entwicklern die geplanten Änderungen im Rahmen eines mehrtägigen Workshops zu diskutieren und zu testen. Mitmachen darf jeder daran interessierte Spieler. Bewerbungen werden schon in Kürze möglich sein; einen Termin für das Event gibt es noch nicht.

Sommerpause

State of the Game verabschiedete sich heute in eine kurze Sommerpause. Geplant ist die Rückkehr des wöchentlichen Streams für Ende August. Allerdings müssen wir in der Zwischenzeit nicht auf Lebenszeichen und Infos zu Änderungen am Spiel verzichten. Über die sozialen Kanäle wird die Kommunikation in gewohnter Manier aufrechterhalten und auch wir sind dauerhaft für euch im Einsatz. Die regelmäßigen Gameplay-Streams aus Schweden oder auch den USA finden weiterhin statt.

QUELLE

Hallo Agent!

Dir gefällt dieser Inhalt? Das freut uns sehr! Wenn du möchtest, kannst du unsere Arbeit unterstützen. Schau einfach mal auf dieser Seite vorbei, um mehr zu erfahren. Vielen Dank!

Diskussion Bislang wurden geschrieben:
21 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Community-Richtlinien verstoßen oder nicht im Zusammenhang mit dem Thema des Artikels stehen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

21 Kommentare

  1. KARTON 6. August 2019, 16:50 Uhr

    Auf Heroisch sollten doch Exotix troppen . Habe jetzt 1 Woche lang nur Heroisch gezockt und das einzigste was gedropt ist , war der olle Exotische Handschuh . Keine einzige Waffe . Das ist in meinen Augen auch verbuggt .

    Wenn das so gewollt ist das man wochenlang heroisch farmen muss um ne exotische Waffe zu bekommen , verlange ich ne Festanstellung bei Massiv und einen saftigen Stundenlohn . Alles andere ist Ausbeutung meiner Zeit für nix

  2. KARTON 6. August 2019, 13:06 Uhr

    Kann es sein das der Diamantklapperschlange Gewehr Drop auch verbugt ist ?
    Habe alle 3 Missionen gemacht und anschließend zur Kapelle und die gelbe Kiste geöffnet und das Diamantklapperschlangen Gewehr war nicht drinn

    • KARTON 6. August 2019, 16:31 Uhr

      Ok das Diamantklapperschlangen Gewehr gibt es nur für einen Charakter . Wenn man wie ich 3 Charakter hat gibt es also nur 1 Gewehr für alle , auch wenn man mit allen 3 Charakter alle Missionen durch hat .

      Massiv übertrifft sich mal wieder als Spielspassverderber

      Das muss doch ein Bugg sein , weil jede exotische Waffe konnte ich für alle 3 Charakter erspielen .

      • jackennils MYD.net 6. August 2019, 16:48 Uhr

        Crafte dir das Ding doch einfach.

        • KARTON 6. August 2019, 17:06 Uhr

          Den Gedanken hatte ich auch , aber wie soll das gehen ? Man kann doch keine exotische Waffe craften . Man kann doch nur ne exotische Waffe die man hat neu rollen um sie zu verbessern .

          Ich habe den Bauplan habe das Diamantklappersch. Gewehr in die Kiste gelegt . und ne ich kann keine zweite bauen habe zwar exotische Bauteiele aber keine Diamantklapperschlangen punkte .

          Ich bin gespannt auf deine Lösung

          • Furi 7. August 2019, 08:08 Uhr

            Du darfst die Diamondback nicht ins Lager legen, sondern lässt sie auf dem Erstchrakter und farmst sie dann mit dem zweiten ;)

  3. Silvio 5. August 2019, 21:24 Uhr

    Was hat es eigentlich mit diesem gesperrten Kästchen ( rechts unten ) im Bekleidungsbildschirm auf sich?

  4. Marek 3. August 2019, 19:40 Uhr

    Es wäre klasse wenn die ressourcen von 400 auf 800 erhöht werden .
    Die wartezeit der weiteren expeditionen find ich zu lang,ansonsten klasse game!

  5. Hansjörg Wirtitsch 2. August 2019, 11:20 Uhr

    Wozu eigentlich der Überfluss an Schrottitems die kein Mensch braucht? Und die grünen Sets sind ja wohl ein Witz,man muss immer Kompromisse machen,wo sind die geilen grünen Sets aus Teil 1?Da wusste man,man hatte was.Nach gefühlt 10000 zerlegten Teilen sollte es doch möglich sein ein gutes Fertigkeitenbild zu haben,nein ist es nicht,weil immer etwas fehlt,es wird auf Dauer frustrierend.Ich grinde sehr gerne,aber irgendwann muss es auch einen Sinn machen,bitte ernst nehmen

    • Sven Neumann 6. August 2019, 05:51 Uhr

      da gebe ich dir Recht

  6. N_FalscherHasE_N 1. August 2019, 12:13 Uhr

    Moin,
    den Ansatz der ETF finde ich schon mal ganz nett und das der Loot an Stärke gewinnen soll ebenso.
    Global Events wären auch eine tolle Sache und wenn ich mich recht entsinne hieß es vor Release auch das man sich einer anderen Fraktion anschließen könne, was sehr interessant wäre.
    Dann wurde bis jetzt noch nicht erwähnt warum sich die Rotation bei Razorback so beschleunigt hat.(ps4)was zwar defenitiv machbar ist aber einfach nur nervig und stress pur!
    Und vielleicht könnte man die nächsten Updates wenn auch nur Intern auf der PS4 bzw. XBOX testen!
    Denn ist ist niemandem geholfen wenn ein Update Release wird und es an allen Ecken und kannten irgendwelche Fehler auftreten die es zuvor nicht gab.

  7. Peter 1. August 2019, 10:05 Uhr

    Theater-Siedlung nur auf Stufe 3

    hatte auch gehabt, dann habe ich die zwei neue geheim Missionen durchlaufen dann war das Theater wieder auf 4. Warum noch immer

  8. Rolando 1. August 2019, 09:19 Uhr

    Ein Fix für den zappelnden PS4 Controller wäre nett. Waffenwechsel zu Spezialisierung funktioniert auch nur jedes dritte, vierte Mal.

    • Patrick 1. August 2019, 12:05 Uhr

      Ja genau habe das Problem auch seid beginn an, habe bei den Einstellungen schon den „Todwinkel“ des linken Sticks auf die 6 geschraubt aber hat nicht wirklich geholfen.

  9. Peter 31. Juli 2019, 19:01 Uhr

    Hallo
    Wenn ich in das Bekleidungsmenü gehen dann habe ich da unten rechts ein rotes gesperrtes Feld.
    Wann wird das freigeschaltet?
    Was ist da drin zu finden?

    • Broom 31. Juli 2019, 20:50 Uhr

      Das Feld mit dem immerwährenden Fragezeichen ist immer da und bleibt woes ist. ☢️☢️☢️☢️

    • jackennils MYD.net 31. Juli 2019, 20:56 Uhr

      Für Posen reserviert, konnte man auf dem PTS schon mal sehen.

      Aber bitte beim Thema des Artikels bleiben. Für allgemeine Fragen gibt es unser Forum.

      • Daisy 5. August 2019, 15:49 Uhr

        Falsch. Das ist der Slot für die Waffenskins der Spezialisierungen. Kann man im Appearel Shop für 700 Credits kaufen.

        • jackennils MYD.net 5. August 2019, 15:57 Uhr

          Dann wurde das jetzt nachträglich so geändert. Alles klar, danke.

          • Fors 6. August 2019, 11:36 Uhr

            Die Darstellung von @Daisy ist nicht korrekt.
            Ich besitze 3 von 4 Waffen-Skins und das Feld wird weiterhin unbefüllt mit einem Schloss angezeigt.
            Die gekauften Waffen-Skins werden unter Bekleidung > Behälter > Reiter Waffen-Skins aufgeführt.

          • jackennils MYD.net 6. August 2019, 11:49 Uhr

            Danke. Also doch wieder nur Gelaber gewesen.