Preload von The Division 2 gestartet (Update: Jetzt auch für PC verfügbar)

Update

Eine letzte brennende Frage, die Spielern vor Release unter den Nägeln brennt, ist die nach dem Beginn des Preload von Tom Clancy’s The Division 2. Während es seitens der Entwickler noch keine offizielle Stellungsnahme gibt, berichten einige Konsolen-Agenten von bereits gestarteten Downloads. Die Größe der Downloads variiert jedoch stark. Wir liefern eine Übersicht.

Der Preload dient vor allem Käufern einer digitalen Version von The Division 2 dazu, die für das Spielen benötigten Dateien noch vor dem Startschuss am 12. bzw. 15. März 2019 um 0:01 Uhr herunterzuladen, um dann pünktlich und ohne Verzögerung losspielen zu können. In der Regel beginnt die Preloadphase einige Tage vor Release und wird üblicherweise von den Entwicklern angekündigt. Leider fand im Falle von The Division 2 eine solche Ankündigung bisher nicht statt.

Doch wie nun einige Spieler in unserem Forum und auch auf Reddit berichten, ist der Preload schon möglich – zumindest auf Xbox One und PlayStation 4. Auf dem PC kann der Download derzeit noch nicht gestartet werden. Noch viel verwunderlicher sind die Größenunterschiede der Downloadpakete. Während die Xbox One Version „nur“ etwa 45 GB wiegt, sind es beim Preload der PlayStation 4 Fassung satte 90 GB und damit doppelt so viel.

Wir glauben nicht, dass die Vollversion von The Division 2 tatsächlich mehr als doppelt groß ausfällt, als beispielsweise noch die Open Beta. Zumal auch im PSN-Store nur von 45 GB die Rede ist. An anderer Stelle wird gemutmaßt, dass die doppelte Größe mit einer Art von Kopier-Vorgang erklärt werden könnte. Wiederum andere Spieler konnten den Preload auf ihrer Konsole noch nicht starten.

Sobald offizielle Infos vorliegen und auch der Download für PC-Agenten möglich ist, werden wir diesen Artikel natürlich entsprechend aktualisieren.

Jetzt noch vorbestellen »


Update – 10:20 Uhr

Der Preload ist nun auch auf dem PC über Uplay verfügbar und wiegt knapp 45 GB. Mittlerweile sollten also alle Spieler in der Lage sein, das Vorabladen zu beginnen.

QUELLE

Hallo Agent!

Dir gefällt dieser Inhalt? Das freut uns sehr! Wenn du möchtest, kannst du unsere Arbeit unterstützen. Schau einfach mal auf dieser Seite vorbei, um mehr zu erfahren. Vielen Dank!

Diskussion Bislang wurden geschrieben:
19 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

19 Kommentare

  1. MaruhnMK 8. März 2019, 17:50 Uhr

    Fertig. Für PC mit guter und schneller Leitung in 25min erledigt. Nun muss nur noch der 12.03 kommen.

  2. Baae2kzaan 8. März 2019, 17:12 Uhr

    Hatt denn schon jemand den Download fertig? Und hat es auch schon wer Versuch reinzukommen?

  3. Base2kzaan 8. März 2019, 17:10 Uhr

    PS4 preload 88,57GB nur über die Bibliothek SUCHE aufrufbar.

  4. Volkan 8. März 2019, 15:02 Uhr

    ich habe auf der Xbox zwei mal 45 GB zum downloaden bekommen. also komme ich da auch auf die 90 GB. Aber warum?

  5. David 8. März 2019, 13:13 Uhr

    Glaubt ihr das die Server im Hintergrund schon online sind.
    Also verfügbar für die CD Käufer, wie bei Division 1 ??

    • jackennils MYD.net 8. März 2019, 13:27 Uhr

      Verstehe um ehrlich zu sein die Frage nicht.

      • David 8. März 2019, 15:36 Uhr

        Also ….. bei Division 1 konnten CD Besitzer schon zocken ,während die Download Käufer warten mussten .
        Deshalb die Frage : Meint ihr das die Server im Hintergrund schon online sind ?

        • Frosty 8. März 2019, 18:10 Uhr

          Dukommst aber nicht an Uplay vorbei. Selbst wenn du manuell die exe startest aus dem Spieleordner

        • Boris Bartkowski 8. März 2019, 18:16 Uhr

          Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen das dies tagsächlich der Fall ist. Schließlich muss man sich ja über Uplay Verbinden um auf die Server überhaupt zugreifen zu können. Klar ist dies bei Offline Spielen in der Regel möglich aber nicht bei online Spielen.

          • David 8. März 2019, 19:45 Uhr

            Also auf der PS 4 ist die Uplay Verbindung kein Zwang,kann man also ignorieren.
            Da läuft die Verbindung direkt zum Server , wenn die Server offline sind ist da nix zu machen,das ist klar .
            Aber meist versuchen die Puplisher ja einen smarten Start .
            Deshalb sind die Login Zeiten auf der PS 4 meist nur Richtwerte.
            Für die Online Käufer wird das über den Store geregelt mit dem Zugang.
            Ich werd die Disc morgen mal einlegen und selber checken was da geht .
            Bis zum 12ten werd ich es wohl noch schaffen .

        • jackennils MYD.net 8. März 2019, 18:26 Uhr

          Nein. Das ist nicht möglich.

  6. Boris Bartkowski 8. März 2019, 11:13 Uhr

    Woher weiß man eigentlich so genau das der Startschuss am 12.03 um 00:00 Uhr stattfinden wird?
    Ich hoffe es zumindest, denn 12.03 um 10:00 Uhr wie bei den Betas wäre mies hehe

    • jackennils MYD.net 8. März 2019, 11:17 Uhr

      Steht doch im Artikel, laut Ubisoft um 0:01 Uhr.

  7. Shiunsai 8. März 2019, 11:13 Uhr

    Wenn man die Open Beta auf der Platt hat, wird diese dann auf die Vollversion aktualisiert oder muss man komplett neu runter laden?

    • jackennils MYD.net 8. März 2019, 11:18 Uhr

      Sind zwei verschiedene Clients. Ergo neu herunterladen.

      • Frosty 8. März 2019, 14:24 Uhr

        Naja man kann dne Ordner des Beta Clients umbenennen und dann erst die Installtion der Vollversion starten, dann zieht er bei mir zumindest deutlich weniger als die 45GB die oben im Artikel stehen.

  8. xBlack_Dragon76x 8. März 2019, 10:42 Uhr

    PS4 Preload sind ca. 88 GB!

  9. Enzio1989 8. März 2019, 10:24 Uhr

    Auf meiner Xbox One wurde der Pre-Load gleichzeitig mit der Open Beta gestartet, waren um die 45GB!

    • Wuff 8. März 2019, 10:34 Uhr

      PC Version Preload gerade gestartet. 42,88 GB