The Division 2: Offizielle Systemanforderungen, exklusive Features für AMD-Hardware, PC-Trailer

  • 4
  • 37
  • Kopiert!

Wenn Tom Clancy’s The Division 2 am 15. März 2019 erscheint, dürfen wir uns erneut über eine stark für PCs optimierte Version freuen. Exklusive PC-Features des ersten Teils wurden übernommen, verbessert und um neue Elemente ergänzt. Passend dazu wurden nun die offiziellen Systemanforderungen bekanntgegeben und ein brandneuer Trailer zeigt teils AMD-exklusive Features.

Schon beim Vorgänger legten die Entwickler großen Wert auf eine optimierte und vielfältig anpassbare PC-Erfahrung. Das soll sich auch beim Nachfolger nicht ändern. So wird The Division 2 vollständig optimiert für den heimischen Computer erscheinen. Exklusive Features sind unter anderem der verbesserte Text-Chat, eine unbegrenzte Bildwiederholrate, beliebig hohe Bildschirmauflösungen, umfangreiche UI- und HUD-Anpassungen, sowie die Unterstützung von Multi-Monitor- und Breitbild-Monitor-Setups (namentlich Eyefinity Displays), variablen Bildwiederholraten und HDR.

Download in 4K

The Division 2 - PC-Features Trailer (deutsch)358,0 MB | 74

Dank der engen Zusammenarbeit zwischen Massive und AMD dürfen sich Besitzer aktueller AMD-Hardware über einige angepasste und teils exklusive Features freuen. Darunter fallen Dinge wie asynchrones Berechnen oder Multi-Threading von Befehlspuffern. Diese Optimierungen führen zu einer höheren Ausnutzung der GPU, was in besseren Bildraten resultiert. Der Einsatz der Snowdrop Engine soll allerdings auch Besitzern älterer PCs zugutekommen. Dank flexibler Skalierungen läuft das Spiel auch auf fünf Jahre alten PCs flüssig. Dann natürlich mit einigen grafischen Abstrichen.

Im Rahmen der CES in Las Vegas stellte AMD heute die neue Grafikkarten-Generation Radeon VII vor. Darauf soll The Division 2 mit 60 FPS und in 4K flüssig spielbar sein. Als besonderes Schmankerl erhalten Käufer von CPUs der zweiten Ryzen-5- oder Ryzen-7-Generation bei ausgewählten Händlern ein gratis Exemplar von The Division 2. Weiterhin sind Bundles mit den Radeon VII Karten geplant. Details zu diesen kommenden Aktionen sollen in Kürze folgen.


Systemanforderungen

Minimum – 1080p | 30 FPS

  • OS: Windows 7 | 8 | 10
  • Prozessor: AMD FX-6350 | Intel Core i5-2500K
  • RAM: 8 GM
  • Grafikkarte: AMD Radeon R9 270 | Nvidia Geforce GTX 670
  • Grafikspeicher: 2 GB
  • DirectX: 11 | 12

Empfohlen – 1080p | 60 FPS

  • OS: Windows 7 | 8 | 10
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 1500X | Intel Core i7-4790
  • RAM: 8 GB
  • Grafikkarte: AMD RX 480 | Nvidia Geforce GTX 970
  • Grafikspeicher: 4 GB
  • DirectX: 11 | 12

Hoch – 1440p | 60 FPS

  • OS: Windows 7 | 8 | 10
  • Prozessor: AMD Ryzen 7 1700 | Intel Core i7-6700K
  • RAM: 16 GB
  • Grafikkarte: AMD RX Vega 56 | Nvidia Geforce GTX 1070
  • Grafikspeicher: 8 GB
  • DirectX: 11 | 12

Elite – 4K | 60 FPS

  • OS: Windows 7 | 8 | 10
  • Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X | Intel Core i9-7900X
  • RAM: 16 GB
  • Grafikkarte: AMD Radeon VII | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti
  • Grafikspeicher: 11 GB
  • DirectX: 11 | 12
QUELLE
Diskussion Bislang wurden geschrieben:
4 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

4 Kommentare

  1. Novo 10. Januar 2019, 11:31 Uhr

    Die Bundels mit Grafikkarten namentlich RX570/580/590 gibt es schon seit Wochen, neu sind die Bundels mit den Ryzen 5 2400G/2600/2600x und Ryzen 7 2700/2700x. Beide Varianten sind bereits bei diversen Händlern gelistet und werden ausgeliefert. Die Division 2 Keys werden wohl aber erst zum Release ausgeteilt…

    0
    0
    • jackennils MYD.net 10. Januar 2019, 11:47 Uhr

      Die entsprechende Stelle im Artikel bezieht sich aber auch auf die bisher nicht erhältlichen Bundles mit Radeon VII Karten. Ich schreibe das mal ein wenig um, damit es eindeutiger wird.

      1
      0
      • Novo 10. Januar 2019, 17:37 Uhr

        Okay :-) Um es 100% wasserfest zu machen, würde ich aber deutlich angeben das nur bestimmte Händler dran teilnehmen (Ryzen+RX), nicht das sich jemand einen kauft und dann enttäuscht ist das er Divison 2 nicht bekommt, weil der Händler nicht dran teilnimmt. Wie das bei der Radeon 7 wird, muss sich noch zeigen ich hoffe das wird nicht so selektiv sein wie derzeit.

        0
        0