Marschall: Der Januar-Schild von The Division ist da

Auch wenn wir im Hinblick auf die Aktivitäten für Tom Clancy’s The Division im Januar noch im Dunkeln tappen, ist zumindest der neue Schild seit heute im Spiel verfügbar. Dabei ist es eure Aufgabe, alle im Spiel vorhandenen exotischen Waffen und Ausstattungsobjekte zu sammeln. Ob das auch für das Season Pass exklusive Defiler-Schrotgewehr gilt und mit welchem Tool ihr garantiert den Überblick behaltet, verraten wir euch auf den nachfolgenden Zeilen.

Wir hoffen ihr seid alle wohlbehalten in 2019 angekommen und bereit für den Release von The Division 2 im März. Doch bis dahin gibt es auch im ersten Teil noch ein paar Dinge zu erledigen. Dazu zählt auch der heute verfügbar gewordene Marschall-Schild. Eure Aufgabe ist es, alle exotischen Items zu besitzen. Dazu zählen die 24 exotischen Waffen und 6 exotischen Ausstattungsgegenstände.

Wer sich Sorgen gemacht hat, ob das exklusiv im Season Pass enthaltene Defiler-Schrotgewehr auch benötigt wird, um den Schild freizuschalten, den können wir beruhigen. Es ist von 24 Waffen die Rede; mit Defiler wären es 25. Somit braucht ihr diesen Schießprügel nicht zu besitzen. Dafür alle anderen exotischen Waffen:

  • Pistolen
    Centurion, Damaskus, Goldene Rhino
  • Schrotgewehre
    Cassidy, Medved, Showstopper
  • Maschinenpistolen
    Das Haus, Eir, Hildr, Midas, Thompson M1928, Tommygun
  • Sturmgewehre
    Bullfrog, Caduceus, Liberator, UrbanMDR, Warlord
  • Leichte Maschinengewehre
    Big Alejandro, Hungry Hog, Pakhan
  • Präzisionsgewehre
    Ferse, Historian, Tenebrae, Teufel

Was die Ausstattungsobjekte angeht, so müsst ihr folgende sechs Items besitzen:

  • Barretts kugelsichere Weste
  • NinjaBike-Rucksack
  • Ferros Sauerstoffmaske
  • Skulls-MC-Handschuhe
  • Shortbow-Wettkampf-Knieschoner
  • Colonel Bliss‘ Holster

Um den Schild erfolgreich freizuschalten, müssen alle oben genannten Objekte einem einzelnen Charakter zugänglich sein. Ein Anlegen der Items ist nicht nötig. Laut Berichten auf Reddit reicht die reine Aufbewahrung in der Lagerkiste nicht aus, allerdings haben uns auch schon gegenteilige Kommentar erreicht. Womöglich handelt es sich dabei um einen Bug. Sollte die Freischaltung nicht über die Lagerkiste erfolgen, kann ein Verschieben aller Exotics in das Inventar also helfen.

Das Schild-Menü zeigt euch zwar an, wie viele exotische Waffen und Ausstattungsobjekte ihr besitzt, nicht aber die Namen der noch fehlenden Gegenstände. Im Optimalfall wisst ihr bereits, was euch noch fehlt. Oder aber ihr habt in der Vergangenheit bereits unseren kleinen Helfer, den Gear Check, genutzt. Falls nicht, können wir euch unsere interaktive Checkliste nur wärmstens ans Herz legen. Sie ist äußerst simpel zu nutzen und dabei höchst effektiv.

Zum Gear Check »

Wir wünschen viel Erfolg beim Freischalten des Schildes oder dem Sammeln der noch fehlenden Items. Bei Letzterem hilft oftmals schon die ein oder andere Bossrunde im PvE-Bereich oder ein aufräumender Streifzug durch ein paar Wahrzeichen in der Dark Zone. Weitere Infos zu allen Schilden findet ihr wie immer auf der dafür eingerichteten Übersichtsseite.

Diskussion Bislang wurden geschrieben:
13 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

13 Kommentare

  1. Sierra.End 12. Januar 2019, 20:17 Uhr

    Das Schild war schnell freigeschalten, was fehlte wurde durch den Gear Check ersichtlich. Dann alles auf einen Char ziehen und gut war es… Das nächste wird noch einfacher zu erledigen sein. Einloggen freischalten und dann war es :-)

  2. DukeT_AUT 3. Januar 2019, 12:59 Uhr

    Die reine Aufbewahrung in der Lagerkiste reicht nicht aus !?
    Es reicht auch wenn die Sachen in der Lagerkiste sind. Schild war beim Einsteigen in das Game sofort freigeschaltet.

    • jackennils MYD.net 3. Januar 2019, 13:08 Uhr

      Das ist interessant, danke. Auf Reddit wurde nämlich das exakte Gegenteil beschrieben. Ich passe das mal an.

    • popeye 3. Januar 2019, 14:39 Uhr

      ich hab alle sachen aber nix schatet sich frei

      • jackennils MYD.net 3. Januar 2019, 15:07 Uhr

        Hat ein und derselbe Charakter darauf Zugriff? Oder liegt vielleicht ein Item auf einem zweiten Char?

      • Oliver Müller 3. Januar 2019, 16:13 Uhr

        Es müssen alle Exotig für einen Charakter zugänglich sein. Das wird das Schield freigeschaltet.

    • Kimster_IceMan 3. Januar 2019, 16:25 Uhr

      Das kann ich so nicht bestätigen.
      In meinem Fall mussten sich alle Items auf einem Charakter befinden.

    • popeye 3. Januar 2019, 16:44 Uhr

      ich habe nur einen charakter mit mehreren ausstattungssets..hab schon alles mögliche ausprobiert aber nix passiert

      • jackennils MYD.net 3. Januar 2019, 16:47 Uhr

        Dann fehlt vielleicht doch noch was.

        • popeye 3. Januar 2019, 16:49 Uhr

          die frage ist dann was…ich hab 25 exotics…hab auch nur den hänger in den waffen die ausstattung passt mit 6 von 6

          • popeye 3. Januar 2019, 17:06 Uhr

            fuck…wer richtig schauen kann ist klar im vorteil…das kack tenebrae fehlt mir…muss ich irgendwie doch verschrottet oder verkauft haben…kacke

          • jackennils MYD.net 3. Januar 2019, 17:27 Uhr

            Das bekommst du schon noch. :)

    • DukeT_AUT 3. Januar 2019, 18:32 Uhr

      Update: Hier ein Zusammenfassung meiner Konfiguration.
      Ich hab nur 6 Waffen und alle exotischen Ausrüstungsgegenstände in meinem Inventar. Alles andere ist im Lager und Schild war sofort freigeschalten – Hmmm.
      Allerdings hab ich noch die Defiler in meinem Lager, welche aber angeblich für die Freischaltung des Schilds nicht benötigt wird.
      Übrigens sollte es jemand noch nicht Wissen und die Centurion, Cassidy, Liberator, Pakhan oder die Historian benötigen, dann kann er die gegen Einwurf von Phönix-Credits beim Spezialaustrüstungshändler im Terminal kaufen.