The Division 2: Enthüllung der Dark Zone samt PvP-Mechaniken vermutlich im Januar

Auch wenn wir schon einiges über Tom Clancy’s The Division 2 erfahren haben, so ist ein wichtiger Bestandteil des RPG-Shooters bislang völlig untergegangen: Das PvP-Gameplay in der Dark Zone. Doch spätestens Anfang kommenden Jahres dürfte es eine Flut an Informationen geben. YouTuber MarcoStyle deutete eine entsprechende Enthüllung inklusive Videomaterial via Twitter an.

Noch vor einigen Wochen sprach Creative Director Julian Gerighty während des Ubiday in Japan davon, die Dark Zone im Dezember enthüllen zu wollen. Leider findet man im offiziellen Plan der Aktivitäten des Monats Dezember keine Hinweise auf Neuigkeiten zu The Division 2, weshalb wir aktuell davon ausgehen müssen, dass es entgegen der ursprünglichen Pläne nicht dazu kommen wird.

Dazu passt die Aussage des YouTubers MarcoStyle, der jüngst verlauten ließ, dass er die Entwickler vor Ort besuchen dürfe, um The Division 2 anzuspielen. Dabei wird es ihm gestattet sein, Videomaterial anzufertigen. Einziger Haken an der Sache ist die Verschwiegenheitserklärung, auch NDA genannt, welche bis Januar 2019 gelten soll. Erst dann dürfe das Material gezeigt und darüber gesprochen werden.

Mit widdz wird auch der wohl bekannteste PvP-Spieler nebst anderen Auserwählten mit von der Partie sein. Marcos ursprüngliche Tweets, in denen konkret vom PvP-Modus die Rede war, wurden zwischenzeitlich gelöscht. Auf Bitte von Ubisoft prangt in seinem Profil nur noch dieser etwas allgemeiner gehaltene Tweet:

Doch allein die Tatsache, dass sowohl er als auch widdz eingeladen sind, lässt die Enthüllung des PvP-Modus als einzig logische Schlussfolgerung zu. Somit wären zwei Szenarien denkbar: Einerseits könnte im Dezember dennoch die separate Enthüllung der Dark Zone stattfinden und erstes PvP-Material dann im Januar folgen. Andererseits wäre es möglich, dass die Entwickler ihre Pläne leicht nach hinten verschoben haben, um dann im Januar sowohl die Dark Zone vorzustellen, als auch direkt erstes Material zu zeigen. Gänzlich ausschließen möchten wir eine völlige Funkstille im Dezember daher nicht.

Bislang wissen wir über die Dark Zone lediglich, dass sie existiert, mit einer runderneuerten Erfahrung aufwarten und gleichermaßen Anfänger als auch Profis ansprechen soll. So hieß es in der offiziellen Pressemitteilung von der E3 im Juni:

Die Dark Zone ist ein ungebändigtes Gebiet mit der wohl besten Beute auf der gesamten Karte. Außerdem ist die Dark Zone der gefährlichste Bereich im Spiel, in dem Angst, Verrat und Spannung herrschen, weil sich jederzeit ein anderer Agent gegen dich wenden kann, um deine hart verdiente Beute zu stehlen. In Tom Clancy’s The Division 2 wurde dieser Spielbereich so gestaltet, dass er ein faires und aufregendes Erlebnis für alle Spieler schafft, egal welches Fortschrittslevel sie haben.

Egal ob wir nun im Dezember oder doch erst im Januar erste Infos zur Dark Zone erhalten werden, das Warten ist fast vorüber. Welche Änderungen wünscht ihr euch für den PvP-Modus? Wir sind auf eure Ideen gespannt!

QUELLE

Hallo Agent!

Dir gefällt dieser Inhalt? Das freut uns sehr! Wenn du möchtest, kannst du unsere Arbeit unterstützen. Schau einfach mal auf dieser Seite vorbei, um mehr zu erfahren. Vielen Dank!

Diskussion Bislang wurden geschrieben:
11 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

11 Kommentare

  1. Is702523 11. Dezember 2018, 20:13 Uhr

    In jedem Team Play ,darf ein komplettes Set ,nur einmal vorkommen.Das gleiche mit den Fertigkeiten.Nur das Team was Abtrünnig darf den Ausmachpunkt sehen.Die Reichweite der Npc sollte minimiert werden so wie das Verhältnis der Treffer. Ansonsten wünsche ich mir weniger Mimimi und ein Respektvolleren Umgang.Hätte nie gedacht das es so viele …. gibt.

  2. crizz 11. Dezember 2018, 17:21 Uhr

    Marco wird uns erleuchten im Januar. Ich freue mich darauf, endlich einen Deckungsshooter spielen zu können und kein hibbeliges Rumgerenne. Die bisherigen Änderungen sind allesamt grandios (Skills mit Healing-Mod, Armor-Balken, langsameres Gameplay).

    • tr1fftNix.EU 18. Dezember 2018, 13:20 Uhr

      yep, endlich mal was für die Generation die nicht mehr so schnell ist so wie mich :-)

  3. XXMoloch 11. Dezember 2018, 13:42 Uhr

    Wäre auch gut wenn man friendly fire wieder einführen könnte, Um die Devision Polizei zu verhindern. Ich könnte kotzen 10 Mann warten bis vier abtrünnigen werden.

  4. ue40zocken 11. Dezember 2018, 07:48 Uhr

    „… bester Loot auf der ganzen Map.“ Hat man im ersten Teil auch behauptet. Hab alle Classified und Exotics innerhalb von einem Jahr gesammelt ohne einmal die DZ zu betreten. Mich würde eher interessieren wann die Private Beta kommt.

    • BADMANATWORK 23. Dezember 2018, 20:19 Uhr

      Am Anfang war es auch so, aber dann haben viele rumgejammert, weil alle soooo böse sind ( ich meine hier keine Cheats oder dergleichen, sondern einfach nur PVP, da wurde sogar, lächerlicherweise, ne DZ für Solospieler gefordert ) und es wurde geändert. Von diesem Moment an wurde die DZ , meinem Empfinden nach, samt seiner Händler und Blaupausen, sinnlos…

  5. Dennis 11. Dezember 2018, 05:34 Uhr

    Mir ist es egal !!!!!
    So lang sie was gegen cheater machen !!!
    Bin bis heut der Dz treu geblieben !!!
    Freu mich schon riesig !!!

  6. Dennis Fischer 10. Dezember 2018, 21:10 Uhr

    Alleine die Tatsache das dieses Chickendance ein Ende haben wird macht die DZ sicher viel besser. Bin aber auch sicher das viele heulen werden.

  7. Bl3zzy 10. Dezember 2018, 20:05 Uhr

    Ich hoffe das sich allgemein einiges ändert auf aufgewärmtes habe ich keine Lust

    • Michael Gottschall 10. Dezember 2018, 20:29 Uhr

      Wollte dir eig nen Daumen nach oben geben sorry hab mich vertippt.
      Bin auch schon gespannt, wie alles wird

      • bl3zzy 11. Dezember 2018, 02:14 Uhr

        alles gut :) ich auch wie der über mir schon schrieb wenn das getanze ändert ist es schon um einiges besser aber dennoch hoffe ich das es mehr abwechslung gibt