The Division: November-Schild „Reißzahn“ ist da

Wir schreiben den 8. November 2018 und ab sofort dürfen sich alle Spieler von Tom Clancy’s The Division am neuen Schild namens „Reißzahn“ versuchen. Die Aufgabe dieses Monats dürfte die mit Abstand bislang größte Herausforderung aller Shields darstellen. So gilt es, sämtliche legendäre Missionen abzuschließen. Wir verraten euch, wie das Ganze dennoch zum Kinderspiel werden kann.

Lässt man die bisher erschienenen Schilde Revue passieren, dann stellte keine der acht Aufgaben eine wirkliche Hürde dar. Das wird sich mit dem November-Exemplar ändern. So verlangt „Reißzahn“ von euch, alle im Spiel verfügbaren legendären Einsätze auf eben jenem höchsten Schwierigkeitsgrad zu absolvieren. Damit stehen folgende sieben Missionen auf dem Plan:

  • Amhersts Wohnung
  • Times-Square-Stromrelais
  • Madison-Feldlazarett
  • Napalm-Produktionsstätte
  • WarrenGate-Kraftwerk
  • Grand Central Station
  • Generalversammlung

Spieler ohne feste Gruppe müssen angesichts der Aufgabe keineswegs verzweifeln. Alle legendären Einsätze können auch solo abgeschlossen werden. Schwieriger wird es vielmehr für Spieler, die bislang nicht das Glück hatten, ein geheimes Ausrüstungs-Set zu komplettieren.

Doch zum Glück finden sich nicht nur über das ins Spiel integrierte Matchmaking potente Mitstreiter. Auch wir bieten euch mehrere Möglichkeiten an, geeignete Gruppenmitglieder zu finden:

Zudem raten wir euch, nichts zu überstürzen. Nicht nur, dass bis zum Release von The Division 2 noch mehr als genug Zeit bleibt, das Schild abzuschließen, auch die weiterhin monatlich stattfindenden Global Events stellen prima Gelegenheiten dar. Dank der das Spiel meist deutlich vereinfachenden Modifikatoren werden die legendären Missionen mitunter zum Kinderspiel. Mit dem am 19. November startenden Event „Ansturm“ bietet sich also schon in nicht einmal zwei Wochen eine sehr gute Gelegenheit, um das Vorhaben anzugehen.

Denn nur wer alle 12 Schilde absolviert hat, darf sich am Ende über ein großes Vanity-Paket (bestehend aus einem Waffenskin, einem kompletten Vanity-Outfit samt NYC-Aufnäher, einer Rucksack-Färbung, zwei Emotes und einer Rucksack-Trophäe) freuen. Wir drücken euch die Daumen und wünschen viel Spaß beim Meistern der Herausforderung. Infos zu allen weiteren Shields findet ihr natürlich wie immer auf unserer Übersichtsseite.

Diskussion Bislang wurden geschrieben:
13 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

13 Kommentare

  1. Kevlar 11. November 2018, 10:18 Uhr

    so alle 12 shields sind erledigt. ich fand das Überleben eigentlich das beste und auch schwerste weil man eben nur 1 chance hatte. Ich freu mich schon auf Eure Division 2 seite. Meinen dank für eure Mühen und die aktualität der seite die alle anderen deutschen seiten schlägt die ich kenne.

    3
    1
  2. Steven_K 10. November 2018, 07:52 Uhr

    Das aktuelle Schild habe ich in 2 stunden erledigt…. Sorry keine Herausforderung

    1
    2
    • jackennils MYD.net 10. November 2018, 13:22 Uhr

      Ist es auch nicht. Im Vergleich zu den anderen Schilden aber dennoch für so manche Spieler eine schwierigere Aufgabe.

      2
      0
    • Canelloni 10. November 2018, 13:33 Uhr

      Das ist vielleicht „semi“-Offtopic, aber mit welchem Loadout spielt ihr den so?

      Irgendetwas mache ich total falsch, weil selbst Amherst Wohnung auf Legendär machen die Gegner enorm viel Schaden vorallem am Anfang und sie stecken selbst bei meiner Bullfrog zuviel ein, als das ich dass irgendwie auskompensieren könnte.
      Ich nutze ein 291 Loadout Stürmer-6er (Geheim Set) mit einer Bullfrog ca. 420k dmg laut Anzeige ingame.

      0
      0
      • GSG_Enriques_IX 12. November 2018, 13:31 Uhr

        Hast du den auf PVE oder PVP gerollt? Schaden gegen Elite hilft da ungemein. Ich selbst spiele D3FNC mit der Haus und auf PVE gerollt.

        1
        0
    • ZAG 15. November 2018, 14:43 Uhr

      2 Stunden für 7 legendäre Missionen?

      Nahezu unmöglich möchte ich behaupten…sie stellen unsere Gruppe auch nicht wirklich vor Probleme, aber diese Geschwindigkeit…wow…

      0
      0
  3. GSG_Enriques_IX 8. November 2018, 17:51 Uhr

    Es ist schon wieder Delta-Zeit! O_o

    0
    0
  4. wdc-bernhard 8. November 2018, 13:36 Uhr

    Hallo..

    weiß jemand wann die beta erscheint…?

    0
    0
  5. Alex 8. November 2018, 13:20 Uhr

    da fand ich das Shield mit Überleben weitaus schwieriger – insbesondere wenn man kein Team für die 5 Hunter hatte. Die meisten Random Groups waren schlicht und ergreifend nicht zu gebrauchen.

    1
    1
    • jackennils MYD.net 8. November 2018, 14:46 Uhr

      Sagen wir es so: Mit einer Highend-M44 braucht es nur zwei Schuss und der Knabe liegt im Schneematsch. Team hin oder her. :)

      4
      1
      • BL4CKSH4RK 9. November 2018, 03:32 Uhr

        Mit etwas Glück reicht auch ein Schuss

        1
        0
    • Dennis Fischer 9. November 2018, 11:45 Uhr

      Sehe ich genauso.
      Das aktuelle Schild ist doch easy gemacht.

      3
      1