The Division 2 gratis beim Kauf einer AMD Radeon

  • 3
  • 7
  • Kopiert!

Im Juni berichteten wir über die Zusammenarbeit zwischen Publisher Ubisoft und dem Halbleiterspezialisten AMD. So sollen künftige Spiele wie Tom Clancy’s The Division 2 unter anderem mit einem Day-One-Treiber versorgt werden und von diversen Optimierungen profitieren. Im Rahmen der Vorstellung von AMDs neuer Grafikkarte, der Radeon RX 590, wurde nun bekannt, dass The Division 2 Teil des nächsten Spiele-Bundles sein wird.

Eigentlich sollte AMDs Radeon RX 590 erst im Laufe des heutigen Tages vorgestellt werden, doch Boardpartner PowerColor konnte es scheinbar nicht mehr abwarten und veröffentlichte bereits Stunden zuvor erste Informationen zu seiner Custom-Version der RX 590, die auf den Namen „Red Devil“ hören wird. In der Pressemitteilung geht es natürlich vorrangig um die technischen Daten der neuen Grafikkarte, die sich leistungstechnisch etwa auf dem Niveau einer Nvidia GTX 1060/6G bewegen soll. Der größte Vorteil gegenüber dem grünen Pendant scheint der Preis in Kombination mit einem brandneuen Spielepaket zu sein.

Für knapp unter 300 Euro bekommt man neben der Grafikkarte auch noch die kostenlosen Vollversionen von Resident Evil 2 (das 2019 erscheinende Remake), Devil May Cry 5 und Tom Clancy’s The Division 2. Das neue Bundle löst das abgelaufene Paket mit Assassin’s Creed Odyssey, Star Control: Origins und Strange Brigade ab. Mit Spielen im Wert von über 150 Euro wäre die RX 590 damit ein mehr als attraktives Angebot im Mainstream-Bereich. Nvidias direktes Konkurrenzmodell kommt momentan „nur“ mit Monster Hunter: World daher.

AMD bietet das Bundle im Zusammenspiel mit vielen Karten der Radeon RX- und Vega-Reihe an. So erhält man beim Kauf einer RX 570 zwei der drei Spiele (nach Wahl) und beim Kauf einer RX 580, RX 590, Vega 56 oder Vega 64 alle drei Spiele. Eine große Auswahl an Radeon-Grafikkarten findet ihr bei Amazon.de. Wer sich speziell für die RX 590 interessiert, findet weiterführende Infos bei PCGamesHardware.de.

QUELLE
Diskussion Bislang wurden geschrieben:
3 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

3 Kommentare

  1. Thorwald 19. November 2018, 11:43 Uhr

    Hmm für mich als Geforce nutzer und Besitzer der Ultimate Version läuft dieses Angebot vor ne Wand.

    Mal ganz neben bei sind die meisten Spiele nicht eh für Geforce optimiert und nicht für Radeon oder hatt sich im laufe der Zeit da was drann geändert ?

    0
    0
    • jackennils MYD.net 19. November 2018, 11:47 Uhr

      Die „besonders optimiert für …“-Programme gibt’s schon ewig für beide Hersteller. Und wie wir ja nun wissen, wechselte Ubi kürzlich ins rote Lager.

      0
      0
      • Thorwald 19. November 2018, 15:40 Uhr

        Sollen Sie ruhig machen stört mich nicht sonderlich Hauptsache die Performenc leidet nicht darunter XD

        1
        0