The Division Wartung mit Terminänderung für November-Schild

  • 24
  • Kopiert!

Am Donnerstag finden die längst zur Gewohnheit gewordenen Wartungsarbeiten an den Servern von Tom Clancy’s The Division statt. Während es in den letzten Wochen meist keine Änderungen am Spiel gab, kommt es nun zu einem zumindest erwähnenswerten Mini-Eingriff seitens der Entwickler. So wird das Shield für den Monat November verschoben und in diesem Zuge dessen Ingame-Timer angepasst.

Eigentlich sollte das November-Schild am Dienstag, den 13. November freigeschaltet werden. Doch der ursprüngliche Zeitplan wurde von den Entwicklern über den Haufen geworfen. Die Gründe dafür sind nicht bekannt. Damit der im Spiel angezeigte Timer den neuen, richtigen Wert anzeigt, nutzt man die während der Wartung anfallende Zwangspause von 9:30 Uhr bis etwa 12:30 Uhr und passt den Zähler kurzerhand an. So wird das Schild stattdessen schon am Donnerstag, den 8. November verfügbar sein und der Zähler damit um 5 Tage reduziert.

Das Shield im November trägt übrigens den Namen Reißzahn. Aufgabe ist es, alle legendären Missionen abzuschließen. Wir gehen aktuell davon aus, dass die Herausforderung nicht retroaktiv sein wird. Weitere Infos zu den Schilden findet ihr wie gewohnt auf unserer eigens dafür erstellten Übersichtsseite.

QUELLE
Diskussion Bislang wurden geschrieben:
0 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.