The Division 2: Entwickler fixen erste verrückte Tür

  • 3
  • Kopiert!

Es ist seit Jahren ein Running Gag. In fast jedem Update von Tom Clancy’s The Division behoben die Entwickler Probleme mit einer verrückten Tür. Sogar die Spieleseite Kotaku berichtete über diese amüsante Tradition. Im neusten Trailer von The Division 2 war eine Tür zu sehen, die auf den ersten Blick einen fehlerhaften Eindruck hinterließ. Massive bewies eine große Portion Humor und „beseitigte“ den Bug.

Der Gamescom Gameplay-Trailer zeigt in Sekunde 18 ein Polizeiauto (siehe auch unser Artikelbild), dessen Aufschrift an der Seite vermeintlich einen Schreibfehler enthält. Statt POLICE prangt dort ein POLCE. Den Buchstaben „I“ scheint jemand vergessen zu haben. Doch weit gefehlt. Vielmehr liegt das Problem bei einer weiteren „Weird Door“ begraben, die es offensichtlich auch in den Nachfolger geschafft haben. Doch Massive hat schnell reagiert und das Problem direkt behoben, wie das nachfolgende Beweisvideo zeigt.

Schön zu sehen, dass die Jungs sich selbst nicht allzu ernst nehmen und trotz des großen Zeitdrucks ein wenig Zeit für ein kleines Späßchen haben. Lang lebe die kuriose Tradition der verrückten Türen!

QUELLE
Diskussion Bislang wurden geschrieben:
3 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

3 Kommentare

  1. JesseLenzR 26. August 2018, 23:41 Uhr

    Hab die Demo auf der Gamescom angezockt. Kanns kaum abwarten bis es released wird.

    1
    0
  2. Maurice 26. August 2018, 16:14 Uhr

    Ich bin so hyped auf den 2ten Teil! :D

    5
    0
    • Thorwald 26. August 2018, 18:19 Uhr

      Da biste nicht alleine schaue täglich nach Infos zur Beta weils mir gewaltig in denn Fingern juckt. ^^

      0
      0