The Division 2 auf der Gamescom spielbar

  • 1
  • Kopiert!

Ubisoft kündigte heute sein bisher umfangreichstes Line-up sowie zahlreiche Auftritte für die Gamescom an. Der Publisher wird mit zehn spielbaren Demos und 360 Spielstationen am eigenen Stand vertreten sein. Den Besuchern wird auf der Messe ein fulminantes Angebot an Spielen geboten. Darunter natürlich auch Tom Clancy’s The Division 2, das neugierige Fans auch selbst anspielen dürfen.

Ubisoft lässt es richtig krachen und wird mit hochkarätigen Spielen wie Assassin’s Creed Odyssey, Skull & Bones, Trials Rising, Anno 1800, Starlink: Battle for Atlas und natürlich auch The Division 2 die Reise nach Köln antreten, um der Gamescom vom 21. bis 25. August standesgemäß beizuwohnen.

Die Gamescom ist der perfekte Ort, um Spielern die Möglichkeit zu geben unsere kommenden Titel zu testen. Sie können tiefer in die für sie interessanten Spielen eintauchen. Im Gegenzug erhalten unsere Entwicklerteams schnelles Feedback zu Titeln, die sich noch in der Produktion befinden. Wir freuen uns eines der größten und abwechslungsreichsten Portfolios in der Spieleindustrie anzubieten und hoffen, dass wir damit viele Spieler begeistern. – Alain Corre, EMEA Executive Director

Besucher des Ubisoft-Standes (Halle 6.1 – Stand B020) können an über 360 Spielstationen spannende Inhalte erleben. Auf der Bühne wird Ubisoft ein vollgepacktes Programm an Aktivitäten anbieten. Mit einer Ubisoft Club-Mitgliedschaft erhalten Spieler, die während der Messe-Woche am Ubisoft Stand Demos spielen, exklusive In-Game Belohnungen. Der Ubisoft Club lädt außerdem 25 neue Starplayer, als Dank für ihre Zeit und Leidenschaft, die sie in die Ubisoft-Spielgemeinschaft investiert haben, zur Show ein.

Der Ubisoft-Merchandise-Stand ist in Halle 5.2 (Stand B015) zu finden. Hier werden unter anderem die Ubicollectibles zum Kauf angeboten. Welche Inhalte die anspielbare Demo von Tom Clancy’s The Division 2 bieten wird, ist nicht bekannt. Wir gehen aktuell davon aus, dass es sich um die Mission aus der E3-Präsentation handeln wird. Andernfalls hätten die Entwickler bestimmt schon ihre Pläne kundgetan. Sollten sich bis zum Start der Gamescom anders lautende Informationen ergeben, werden wir es euch natürlich wissen lassen.

QUELLE
Diskussion Bislang wurden geschrieben:
1 Kommentar Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

1 Kommentar

  1. Thorwald 8. August 2018, 15:50 Uhr

    Schön hoffentlich lassen Sie sich ein wenig ins Kochbuch linsen und bei der Demo sollten sie neues Material zeigen, freu mich schon auf die Berichte und das ingame Matterial. ^^

    0
    0