Angekündigte Bücher und Comics zu The Division 2 eröffnen neue Möglichkeiten

  • 1
  • 7
  • Kopiert!

Die Welt von Tom Clancy’s The Division 2 wird 2019 bekanntlich um mehrere Bücher und Comics erweitert. Darunter ein neuer Roman von Alex Irvine, dem Autor von New York Collapse. Im Vorfeld der Comic-Con in San Diego sprachen Creative Director Julian Gerighty und Lead Narrative Designer John Björling mit dem Team vom Ubisoft-Blog und gaben weitere Details preis.

Trotz der Tatsache, dass alle an der Entwicklung von The Division 2 beteiligten Teams sehr beschäftigt sind, versuchen sie so aktiv wie möglich an dem Entstehungsprozess der Werke teilzunehmen. Das macht es ihnen leicht, gemeinsam mit den Verlegern und Autoren über Ideen zu diskutieren und die Stilrichtung zu bestimmen. Von Vorteil war die bereits zu Zeiten von The Division 1 entstandene Zusammenarbeit mit Alex Irvine, dem Autor von New York Collapse (jetzt kaufen).

Dennoch – so gab John Björling zu verstehen – ist es keine einfache Aufgabe, neben dem Spiel eine Comic-Reihe und einem Roman zu entwickeln. Glücklicherweise arbeiten am neuen Roman einige Leute, die bereits an der Entstehung von New York Collapse beteiligt waren. Das macht es leichter, entsprechende Referenzen zum ersten Teil im neuen Werk unterzubringen. Auf diese Weise schließen kleine Krümel die Story-Lücken zwischen dem Fall von New York und der aufstrebenden Welt des Nachfolgers. Den Großteil dazu beitragen dürfte, dass April Kelleher als Hauptcharakter zurückkehrt.

Julian Gerighty sieht in jedem Medium eigene Stärken. Mit einem Videospiel, das in einer nicht-linearen, auf Koop ausgelegten, offenen Spielwelt angesiedelt ist, kann man nicht zu sehr im Detail auf bestimmte Dinge eingehen. Beispielsweise wie andere Menschen das Chaos versuchen zu überleben. Oder dem inneren Monolog eines anderen Division-Agenten zu folgen. In einem Buch oder Comic kann man verstärkt auf solche Elemente eingehen. Auf diese Weise helfen die Bücher, das Universum des Spiels zu komplettieren.

Ein ratgebendes Begleitbuch und der neue Roman von Alex Irvine erscheinen kurz nach dem Release von The Division 2. Die Comic-Reihe ist ebenfalls für 2019 geplant, doch einen genaueren Release-Zeitraum gibt es bislang nicht. Weitere Infos zu den geschriebenen Werken findet ihr auf unserer Übersichtsseite.

QUELLE
Diskussion Bislang wurden geschrieben:
1 Kommentar Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

1 Kommentar

  1. Steffen 27. Juli 2018, 15:40 Uhr

    Der Roman wird auf alle Fälle gekauft, die Comics vielleicht auch. Will wissen, was zwischen Teil 1 und 2 passiert ist.

    3
    0