The Division 2 angekündigt & Jahr-3-Inhalte für Teil 1

Heute vor genau zwei Jahren erschien Tom Clancy’s The Division am 8. März 2016. Welchen besseren Zeitpunkt als den Geburtstag gäbe es, um über die Zukunft zu sprechen? Keinen! Das Team bei Massive nutzte den Moment und enthüllte offiziell die Arbeiten am Nachfolger The Division 2. Außerdem gibt es frische Inhalte für das dritte Jahr von The Division 1.

Julian Gerighty, Creative Director bei Massive Entertainment ergriff in der heutigen Ausgabe von State of the Game das Wort, um die frohe Botschaft zu verkünden:

Als wir 2016 unser Spiel veröffentlichten, stand für uns jedoch schon fest, dass es nur das Anfangskapitel einer viel größeren Saga sein würde und daher freuen wir uns sehr euch heute mehr darüber verraten zu können, was euch im The Division Universum als Nächstes erwartet. Wir freuen uns sehr bekanntgeben zu können, dass wir derzeit an Tom Clancy’s The Division 2 arbeiten.

Die Entwicklung wird von Massive Entertainment geleitet und durch eine enge Zusammenarbeit mit Ubisoft Annecy, Red Storm, Reflections, Ubisoft Bucharest, Ubisoft Sofia und Ubisoft Shanghai vorangetrieben. The Division 2 wird auf einer aktualisierten Version der Snowdrop Engine basieren, die den Entwicklern dabei helfen wird, ihre Ambitionen für diesen Titel entsprechend umzusetzen. Noch wichtiger ist aber, dass sie auch all die Erfahrung, die sie in den vergangenen zwei Jahren gesammelt haben, in diese Fortsetzung investieren können um sicherzustellen, dass alles besser läuft als bei Teil 1.

Noch gibt es keine konkreten Details zum Nachfolger. Vorgestellt wird das ambitionierte Projekt dann zur E3 im Juni diesen Jahres. Intern begannen die Diskussionen über einen möglichen Nachfolger schon vor Release von The Division 1. Ein kleines Team arbeitete am Konzept des Sequels übrigens seit April 2016. Die Entwickler sind der Community für all die Unterstützung in den vergangenen zwei Jahren ausgesprochen dankbar und können es kaum erwarten, uns im Juni während der E3 2018 zu zeigen, was sie für The Division 2 geplant haben.


Jahr-3-Inhalte

The Division 1 wird indes nicht vergessen. Auch im dritten Jahr spendiert man dem Titel neue Inhalte. Die Entwicklung an den Updates 1.8.1 und 1.8.2 ist in vollem Gange. Das erste Update erscheint schon im April und bringt zwei neue Global Events (Blackout und Onslaught), sowie den legendären Schwierigkeitsgrad für Amherst’s Wohnung und Grand Central Station mit sich. Auch der lange versprochene Xbox One X Patch ist mit von der Partie und bietet neben 4K-Auflösung zudem bessere Reflexionen, Schatten und mehr Objekt-Details. Die Anpassungen der Droprates runden das Paket ab.

Zwei weitere legendäre Einsätze folgen mit Update 1.8.2 im Juni, das weiterhin ein neues Feature namens „Shields“ (zu deutsch „Wappen“) enthalten wird, bei denen es sich um spezifische Erfolge handelt, mittels derer ihr Belohnungen für The Division 2 freischalten können werdet. Mehr Details zum Ablauf verrät die nachfolgende Roadmap.

Der PTS für Update 1.8.1 und damit primär zwei neuen Global Events beginnt bereits morgen. Allerdings aufgrund der kurzen Testphase von etwa 2 Wochen nur auf dem PC.


The Division 2 angekündigt und neue Inhalte für Teil 1. Was denkt ihr? Wir sind super gespannt auf eure Kommentare unter diesen Zeilen oder im Forum! Nehmt auch an unserer Umfrage teil:

The Division 2 kommt: Deine erste Reaktion?

Ergebnis anzeigen

QUELLE
Diskussion Bislang wurden geschrieben:
41 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

41 Kommentare

  1. Nils Jacke 13. März 2018, 21:56 Uhr

    Das sagen sie alle! :P

  2. Peter Linsberger 13. März 2018, 13:21 Uhr

    Nils Jacke der ist für die Tonne ;)

  3. Nils Jacke 13. März 2018, 09:56 Uhr

    Dafür habt ihr Aimassist. ;)

  4. Peter Linsberger 13. März 2018, 09:19 Uhr

    Nils Jacke Wobei man noch sagen muss auf der Konsole ist es schon knackiger als am Pc mit dem Mouse Aiming

  5. Nils Jacke 13. März 2018, 09:08 Uhr

    Mit Verlaub aber so ziemlich alle Inhalte sind selbst auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad mittlerweile viel zu einfach.

  6. Marcus 10. März 2018, 12:33 Uhr

    Freu mich schon auf TD2. Habe in TD1 über 600std verbracht. Mal schauen was uns da erwaret.

  7. Andy Geröllheimer 9. März 2018, 22:38 Uhr

    Benny Ol vielleicht geben wir dem Spiel dann nochmal ne chance

  8. Thomas Hoffmann 9. März 2018, 17:16 Uhr

    Peter Linsberger ja stimmt die Wiederholungen sind zach
    Finde dies einzelnen Tageseinsätze sollten auch ausgeweitet werden oder die Map vergrößert werden
    Ich habe drei Char damit ich ein wenig Abwechslung habe
    Die Heldenhafte Herausforderung könnten auch einmal auf schwer gestellt werden..hab es wieder versucht und ganz wenige gefunden danach gleich tot

  9. Peter Linsberger 9. März 2018, 15:41 Uhr

    mydivision.net 1.8.1 Definitiv wieder. Der Hype Train fängt wieder an abzufahren. Habe mir sogar überlegt einen Char zu löschen und noch einmal bis Lvl 30 zu spielen. Aber da meine 4 Chars als erweiterte Truhe dienen werde ich das wohl sein lassen. Alles gesammelt was es gibt ;) Auch wenn es keine Änderungen mehr an Gold Gear, Sets oder Exos gibt. Irgenwie bringe ich es nicht übers Herz alles gesammelte zu löschen.

  10. mydivision.net 9. März 2018, 14:22 Uhr

    Peter Linsberger Na das wollen wir doch schwer hoffen. :)

  11. Jürgen Schmiedl 9. März 2018, 14:03 Uhr

    Geil hoffe nur das die anforderung nicht zu arg hoch wird für Pc Systeme :-)

  12. Florian Unger 9. März 2018, 11:17 Uhr

    Andreas Becker bist du wieder dabei? Ich könnte es mir vorstellen

    • Andreas Becker 9. März 2018, 12:21 Uhr

      Ne ich denke nicht, hab vor ein paar Wochen noch mal reingeschaut das hat mir dann auch wieder gereicht als ich durch den Boden gefallen bin. Haben eh alles kaputt gepatcht was ich am Spiel gemocht habe.

    • mydivision.net 9. März 2018, 14:09 Uhr

      Das hörten wir schon lange nicht mehr!

  13. Marco Maskulin 9. März 2018, 08:01 Uhr

    Teil eins war kein schlechtes Spiel nur gegen Ende hat was gefällt

  14. Alexander Johnen 8. März 2018, 22:32 Uhr

    Ich wünsche Division 2 würde ein Online RPG, das Fallout mit Escape from Tarkov verschmilzt.

    Leider wird es mit Role-playing wieder nicht so viel zu tun haben. Aber! Sie haben es geschafft, dass Division zumindest auch mit dem derzeitigen Konzept kurzweilig Spaß bringen kann. Vllt schaffen sie das im Nachfolger zu perfektionieren.

  15. Patrick Dörge 8. März 2018, 20:09 Uhr

    Und bitte läst den Intetnetzwang weg. Andere Spiele von Ubi machen es vor.

    • mydivision.net 8. März 2018, 20:43 Uhr

      Könnte bei einem Online-RPG schwierig werden…

    • Patrick Dörge 8. März 2018, 21:16 Uhr

      Im PVE Bereich sollte es machbar sein

    • mydivision.net 9. März 2018, 10:55 Uhr

      Nein, allein schon weil dein Spielfortschritt und Inventar online gespeichert werden und die Möglichkeit auch im PvE mit 4 Leuten anzutreten besteht.

    • Patrick Dörge 9. März 2018, 11:56 Uhr

      Dann frage ich mich wie es z.B. bei AC Unity möglich war. Ist auch Multiplayer und kannst bei offline solo zocken. Oder wie war es bei Siedler 7 ??? War auch erst nur mit Internetzwang spielbar. Würde dann aber auch gepacht.

    • Christoph Großmann 9. März 2018, 12:54 Uhr

      Patrick Dörge keine Ahnung was du rum meckerst , jeder hat heutzutage Internet;-)

    • mydivision.net 9. März 2018, 14:08 Uhr

      Zumal dein Vergleich auch sehr hinkt. Du vergleichst technisch gesehen Äpfel mit Birnen. So einfach ist es leider nicht.

  16. Von Tillmanns Kriss Christoph 8. März 2018, 19:37 Uhr

    also mein thedivision spiel finde ich bis jetzt am besten umgesetzt auch wenns ne harte scheis miese Sache war.sehr lehrreich weg mit der alten und keine neue aber division2 sehr gerne genehmigt.

  17. Peter Linsberger 8. März 2018, 19:36 Uhr

    Same here. Allerdings bin ich seit einigen Wochen raus. Keine Lust mehr alles zu wiederholen. Aber wenn die neuen Legendär Missionen kommen. Werde ich mich wieder einloggen ;)

  18. Earl Grey 8. März 2018, 19:23 Uhr

    Steven Bshot

  19. Donny Reigns 8. März 2018, 19:14 Uhr

    Klingt leider wenig spannend und noch weniger interessant. Sie haben es gerade vor kurzem erst geschafft, das Hauptspiel wieder interessant zu machen um auch die alten „verlorenen“ Agenten zurück zu bekommen. Nun soll auch schon Teil 2 in Arbeit sein? Wieder so kaputt mit Katastrophen-Start? Wenn es 2020 erscheint, braucht man es vor 2022 gar nicht kaufen ;) Hoffen wir einfach mal das es kein Reinfall wird wie zum Start von Teil 1.

  20. Christoph Großmann 8. März 2018, 19:10 Uhr

    Bin aufjedenfall dabei

  21. Jonathan Huskey 8. März 2018, 19:06 Uhr

    Alexander Gärtner

  22. Sebastian Reimann 8. März 2018, 18:54 Uhr

    Ralf Lochmann

  23. Dennis Mueller 8. März 2018, 18:45 Uhr

    Giuseppe Gueli

  24. André Ney 8. März 2018, 18:31 Uhr

    Marcel Peterhänsel

  25. MAD MAX 8. März 2018, 18:22 Uhr

    Division 2. Kanns net Abwarten Keener in Ar*** zu treten=) Iam Exciting.