The Division SotG: Anpassungen der Droprates geplant

Das vierte Global Event von Tom Clancy’s The Division ist schon wieder Geschichte. Doch damit ist es an der Zeit ein weiteres Mal einige abschließende Statistiken zu betrachten. Außerdem erfuhren wir in dieser Episode von State of the Game, dass die Massive Hand an die Droprates von Classified Loot legen möchten und dass dabei verschiedene Ansätze durchgespielt werden.

Droprates

Die Droprate von geheimen Classified Gear war schon immer sehr niedrig. Das muss sie aber auch sein, schließlich sprechen wir von der besten Ausrüstung im Spiel. Nun, nach dem Ende des Global Events, befinden sich jedoch alle 14 Gear Sets im Lootpool. Selbst wenn ein Classified Item droppt, besteht nur eine Chance von 1:84, dass es sich um das vielleicht eine noch fehlende Teil handelt. Und dann muss es auch noch brauchbare Attribute besitzen.

Dass die Chancen zu gering geworden sind, haben auch die Entwickler auf dem Schirm. Daher planen sie, die Droprates an einigen Stellen deutlich anzuheben oder auch weitere Möglichkeiten zu schaffen, an geheime Setteile zu gelangen. Dabei kann es sich um eine reine Anhebung des Prozentsatzes aber auch neue Arten und Weisen handeln, wie man sich Classified Gear erspielt. Die Möglichkeiten sind breit gefächert und Massive will erst alle Szenarien durchspielen, bevor genaue Details veröffentlicht werden. Fest steht, demnächst wird es mehr Classified Loot geben.

Stats with Yannick

Vergangene Woche erfuhren wir Statistiken von den ersten 48 Stunden des Hinterhalt-Events. Nach dessen Ende folgt nun die Abrechnung. So viel sei gesagt, bei den Zahlen kann man keinesfalls von einem toten Spiel sprechen.

  • Gesamtzahl an erspielten GE-Credits:
    19,9 Milliarden
  • Überlegene Hinterhalt-Behälter gekauft und geöffnet:
    13,3 Millionen (das sind 22 Behälter pro Sekunde)
  • Käfig-Maske erspielt:
    270.000 Spieler
  • Käfer-Maske erspielt:
    249.000 Spieler
  • Schleier-Maske erspielt:
    67.000 Spieler
  • Event-Missionen abgeschlossen:
    • Broadway-Warenhaus
      670.000 Mal
    • Queens-Tunnel-Lager
      1.500.000 Mal
    • Polizeiakademie
      1.00.000 Mal
    • Times-Square-Stromrelais
      2.200.000 Mal
    • Drachenhort
      430.000 Mal
  • Andere Missionen abgeschlossen:
    • Lexington-Event-Center
      8.100.000 Mal
    • Hudson-Flüchtlingslager
      173.000 Mal
    • Klarer Himmel
      2.200.000 Mal
QUELLE
Diskussion Bislang wurden geschrieben:
39 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

39 Kommentare

  1. Walter Vettiger 7. Februar 2018, 02:28 Uhr

    Verbesserung der Gear-Inhalte

      Es gibt etwa 4 verschiedene Sets für Sniper. Es gibt aber wenige Missionen wo es sich rechtfertigen würde ein Sniper set zu tragen.
      Ich kenne keinen DZ-Könner, der Banshee trägt….
      Einsamer Held… ist ein Witz. Deswegen ein Set bauen?

    Ich hätte nichts dagegen, wenn man da straffen würde. Dafür auf mehr auf Kombinationen auchten. ich meine damit, dass ein 2er. irgendwie Sinn macht.
    Beispiel wo es Sinn macht, dass man aus einem 4fach qualif. Rückholer ein 2er Taktiker dazunimmt (+15% Eile).

    0
    0