The Division SotG: Global Event 4 startet am 23. Januar, Glitch und Nerfs, Ausblick auf die Zukunft

  • 11
  • Kopiert!

State of the Game

Die erste Episode von State of the Game im Jahre 2018 beantwortete die Frage auf den Starttermin für das vierte Global Event von Tom Clancy’s The Division. Das „Ambush“ getaufte Ereignis beginnt am Dienstag, den 23. Januar. Außerdem bitten die Entwickler um Hinweise zu einem möglichen neuen Glitch, kommentierten zukünftige Nerfs und gaben einen sehr kleinen Ausblick auf die Zukunft des Spiels.

Global Event #4

Dienstag in einer Woche, genauer gesagt am 23. Januar beginnt Global Event #4. In „Ambush“ geht es etwas ruhiger zur Sache, denn stillhalten ist angesagt. Immer aktiv ist der Modifikator „Hinterhalt“, der den Schaden der Spieler erhöht, wenn sich diese nicht bewegen. Der Modifikator „Verdeckter Hinterhalt“ wirkt sich bestrafend auf Spieler aus, die sich nicht an die Spielregeln halten. Zunächst reduziert er den Schaden und dann die Gesundheit, während man in Bewegung ist. Der Gruppen-Modifikator „Strategischer Hinterhalt“ reduziert den Schaden innerhalb der Gruppe nochmals, wenn man sich in der Nähe von verbündeten Agenten aufhält.

Gespielt wird „Ambush“ in den Missionen Queens Tunnel Lager, Time Square Stromrelais, Broadway Warenhaus, Polizeiakademie und dem Übergriff Drachenhort. Die Event-Behälter enthalten die Classified Gear-Sets FireCrest, Treue des Jägers, AlphaBridge und Autorität des Taktikers.

Weitere Details zum Event »


Glitch & Nerfs

Derzeit macht ein Video eines potentiellen, neuen Glitchs die Runde in der Community. Es zeigt einen Spieler, der für andere Agenten unsichtbar ist und zudem nicht getötet werden kann. Massive hat das Video analysiert, konnte die Situation aber bisher nicht nachstellen. Auch dem Ersteller des Videos selbst sei dies bislang nicht möglich gewesen. Daher geht man davon aus, dass es sich um einen einmaligen Zustand gehandelt habe. Wer dennoch genauere Informationen liefern kann oder weitere Details kennt, möge sich bitte via E-Mail melden.

Ebenfalls heiß über die Feiertage diskutiert wurden mögliche – gar heimlich durchgeführte – Nerfs diverser Gear Sets. Petter und Yannick stellten im Stream jedoch klar, dass keinerlei Anpassungen vorgenommen wurden und momentan auch nicht geplant seien. Zunächst werde das Team Global Event #4 abwarten. Wenn erst mal alle Gear Sets im Umlauf sind, wird sich vermutlich auch die Meta erneut verschieben. Sollte dann Handlungsbedarf entstehen, werde man auch tätig.


Zukunft

Update 1.8 und 2017 liegen hinter uns, The Division wird Anfang März zwei Jahre alt. Die Frage nach dem, was danach kommt, wird immer häufiger gestellt. Die gute Nachricht ist: Die Entwickler sind noch nicht fertig mit dem Spiel, es hat eine Zukunft. Wie diese in Jahr 3 aussehen wird? Darüber sind die Jungs und Mädels bei Massive noch nicht bereit zu sprechen. Geduld!

Dafür präsentiert man uns kommende Woche erstmals State of the Game im neuen Gewand. Der Fokus liegt dann auf einer längeren Prime Time Show, die nicht nur News enthält, sondern auch mit Sendezeit für Q&As und die Community aufwarten soll. Vor dem Stream wird via Twitter bekanntgegeben, worauf der Fokus einer jeden Episode liegt; nächste Woche ganz eindeutig auf der Vorstellung von Werken aus der Community.

QUELLE
Diskussion Bislang wurden geschrieben:
11 Kommentare Kommentar verfassen » Deine Meinung zählt!

Sag uns deine Meinung zum Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Bei Antworten auf meinen Kommentar via E-Mail benachrichtigen.

11 Kommentare

  1. Patrick Dörge Patrick Dörge 18. Januar 2018, 18:25 Uhr

    Also verstehe ich das richtig. Wenn ich mich nicht bewege nach ich mehr Schaden. Gut soweit. Bedeutet wenn ich aus einer Deckung heraus das Feuer eröffne und nicht ausweiche mache ich mehr Schaden? Oder geht es auch mit den Fertigkeiten wie Geschütz, Murmeln o.ä.?

    0
    0
  2. Steve Vandabla Steve Vandabla 11. Januar 2018, 23:51 Uhr

    Daniel Souris Lou Souris Marcel Wiede

    0
    0
  3. Peter Wocznik Peter Wocznik 11. Januar 2018, 22:51 Uhr

    Dachte der wo man unendlich viele Kisten im Widerstand öffnen kann.

    0
    0
  4. Andreas Vogel Andreas Vogel 11. Januar 2018, 21:08 Uhr

    Jessica Vogel, Maggy Bongers,Marcel Bongers

    0
    0
  5. Christian Stender Christian Stender 11. Januar 2018, 21:00 Uhr

    Björni

    0
    0
  6. Rami Bida Rami Bida 11. Januar 2018, 20:46 Uhr

    Stephan Hütt

    0
    0
  7. Sebastian Benthaus Sebastian Benthaus 11. Januar 2018, 20:39 Uhr

    Igor Nils

    0
    0
  8. mydivision.net mydivision.net 11. Januar 2018, 19:08 Uhr

    Das wäre dann wieder ein völlig anderer Glitch.

    0
    0
  9. Christoph Grünberg Christoph Grünberg 11. Januar 2018, 18:54 Uhr

    Hauke Eiben

    0
    0
  10. Chris Martin Chris Martin 11. Januar 2018, 18:43 Uhr

    Steven Konrad

    0
    0
  11. Timo Seidler Timo Seidler 11. Januar 2018, 18:36 Uhr

    Karsten Seidler Dennis Fiedler Christoph Seiffert

    0
    0