- MYDIVISION.NET - https://mydivision.net -

Die geheime Mission von The Division Update 1.8

Schatzsuche

Wer sich die mit Update 1.8 für Tom Clancy’s The Division [1] neu hinzugekommenen Belobigungen [2] schon genauer angesehen hat, dürfte auch über den Einsatz-Erfolg mit dem kryptischen Namen z3#A $85tErESc 23slomiNS610 gestolpert sein. Dabei ist von einer geheimen Mission die Rede, die mit besonderen Belohnungen aufwartet. Wie man das Rätsel löst und was man dafür bekommt, klären wir in diesem kleinen Special.

Die Entwickler haben in Update 1.8 [1] eine kleine Schatzsuche samt geheimer Mission versteckt. Hinweise liefern neue Audioaufzeichnungen, die ihr bei den Einsatzdaten findet. Wer das Rätsel löst freut sich nicht nur über den Abschluss der Belobigung z3#A $85tErESc 23slomiNS610, sondern erhält auch jede Menge Items; darunter Exotics [3], Classified-Items [3], Chiffre-Schlüssel [3] und fünf ganz besondere Waffen [4]. Nämlich Level-34-Exemplare der Vorbesteller-Boni, die man schon im Trailer von Update 1.8 [5] zu sehen bekam.

Die geheime Mission lösen – so geht’s!

Hinweis: Wer das Rätsel selbst lösen möchte, muss nun aufhören zu lesen.

Voraussetzungen

Ratsam ist ein Team bestehend aus drei Spielern, besser noch vier. Machbar ist die Belobigung jedoch auch zu zweit. Ihr müsst euch zudem in Weltrang 5 befinden. Lediglich ein Agent im Team muss die beiden West Side Pier Audioaufzeichnungen freigeschaltet haben. Die erste SHD-Aufzeichnung wird zusammen mit der Belobigung „West-Side-Zauberei“ entsperrt, wenn man im Widerstand-Modus [1] auf allen drei Karten (Träger, Pier 93 und Kraftwerk) Welle 20 komplettiert hat. Die zweite SHD-Aufzeichnung erhält man für das Aufsammeln aller 38 Telefonaufzeichnungen der West Side Piers [6] (Karte mit Fundorten [7]). In beiden Fällen muss im Anschluss noch der weibliche JTF-Officer in Camp Clinton angesprochen werden.

Die geheime Mission

Zunächst hören wir uns die zweite Aufzeichnung an. Diese Enthält drei Koordinatenpaare verpackt in Morse-Code:

...-- ----. -.... --..-- .---- ----. --... ..... -..-. --... ---.. ....- --..-- ..--- ..--- ....- ..--- -..-. -.... ....- ----- --..-- ..--- ..... .---- .....

Die Orte befinden sich allesamt innerhalb der West Side Piers; ein X auf dem Boden markiert die Stellen. Die Koordinaten lauten:

Nun müssen sich die Spieler nacheinander und entsprechend der Reihenfolge der Koordinatenpaare auf die markierten Orte über das Kreuz am Boden stellen und es „benutzen“. Ist das geschehen, meldet sich ISAC zu Wort und bestätigt diesen Schritt mit einem „Energie aktiviert“.

Anschließend geht es mit der ersten Aufzeichnung weiter. Auch diese enthält drei Koordinatenpaare übersetzt ins Morse-Alphabet. Die drei Orte befinden sich an diesen Stellen:

Hier müsst ihr das Spielchen aus dem ersten Teil wiederholen, damit sich eine geheime Tür öffnen lässt. Ist das erledigt, muss sich ein Teammitglied zu der besagten Tür begeben. Ihr müsst dabei schnell handeln, da ein knapper Timer das Vorhaben erschwert. Es empfiehlt sich daher ein Teammitglied schon zuvor dort abzustellen. Den genauen Ort verrät die Schatzkarte, die es als Aufnäher für den Abschluss der Belobigung gibt.

Betretet den Raum und lasst ein Teammitglied den Laptop bedienen. Ist das geschehen, dauert es einige Sekunden ehe man die Belobigung [2] erhält, die euch satte 50 Punkte einbringt sowie das anfangs angekündigte Loot. Der West Side Piers Waffenbehälter enthält die schicken fünf Vorbestellerwaffen in Level-34-Qualität.

Zu beachten ist, dass nur die Person, die den Laptop bedient, das Loot einsacken kann. Die Spieler, die während eines Durchgangs nicht drücken, können den dabei eingesetzten Charakter danach auch nicht mehr zum Drücken nutzen. Wenn ihr zum Drücken an der Reihe seid, muss ein „frischer“ Charakter genutzt werden. Die bereits „verbrauchten“ Charaktere können weiterhin als Helfer dienen. Ihr müsst die Mission also mehrfach absolvieren, damit alle Teammitglieder in den Loot-Genuss kommen. Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen!

20 Kommentare (Öffnen | Schließen)

20 Kommentare Empfänger "Die geheime Mission von The Division Update 1.8"

#1 Kommentar von Rami Bida am 2017-12-07 @ 12:50

Stephan Hütt

#2 Kommentar von Dirk Miliz am 2017-12-07 @ 14:05

Linda Stroot

#3 Kommentar von Tobias Schnitzer am 2017-12-07 @ 14:24

Philipp Schröter

#4 Kommentar von Chris Zomania am 2017-12-07 @ 14:44

du hast mich nicht markiert, wisse ein squadmitglied trauert und fuehlt sich ungerecht behandelt

#5 Kommentar von Chris Zomania am 2017-12-07 @ 14:45

ich sag deim lieblingsdönermann bei phil das er weniger Sauce draufmachen soll

#6 Kommentar von Chris Zomania am 2017-12-07 @ 16:41

naund trzdem sind wir ein squad, eine familie :'( ich lads mir ja endlich wieder runter. vllt. ists mittlerweile ja wirklich endgeiles game und ich verpass da was

#7 Kommentar von Chris Zomania am 2017-12-07 @ 16:51

hä wiebitte ? mein handy zeigt an das du mir die ersten 5 stunden all dein loot schenkst, war das so gedacht, wolltest du das schreiben ? :D

#8 Kommentar von Noxious1981 am 2017-12-07 @ 15:35

Muss im Ström unbedingt gesucht werden. Aber erstmal Widerstand bis zum Erbrechen (oder Welle 20) zocken ;)…

#9 Kommentar von Muhs1230 am 2017-12-07 @ 21:23

Also es sollte auch einen weg geben es alleine zu schaffen, weil die meisten eh kein Team work machen

#10 Kommentar von jackennils am 2017-12-11 @ 14:59

TD ist eben ein Koop-Spiel. Man kann nicht erwarten, dass alles alleine klappt. Schau doch mal, dass du eine Gruppe findest. Macht im Team deutlich mehr Spaß!

#11 Kommentar von Peter Linsberger am 2017-12-08 @ 11:09

Muss man alle Lvl20 Wellen auf WT5 erreichen? Oder reicht es auch auf WT1?

#12 Kommentar von mydivision.net am 2017-12-08 @ 11:13

Alle drei, WT5. Sonst wäre es ja auch Kindergeburtstag.

#13 Kommentar von Vic am 2017-12-10 @ 16:36

Die erste SHD-Aufzeichnung wird entsperrt, wenn man im Widerstand-Modus (auf allen drei Karten: Flugzeugträger, Pier 93, Powerhouse) Welle 20

stimmt nicht reicht aus wenn man 3 mal die gleiche map mit mindestens welle 22 überlebt hat

#14 Kommentar von jackennils am 2017-12-10 @ 16:47

Die Freischaltung der Belobigung „West-Side-Zauberei“ gewährt dir die erste Aufzeichnung. Drei Mal dieselbe Karte und Welle 22 kann ich so definitiv nicht bestätigen.

#15 Kommentar von Ben S am 2017-12-11 @ 00:58

Ich habe beide Belobigungen freigeschaltet und kann auch die ersten drei X’e „aktivieren“. Ich kann allerdings leider nicht mit dem JTF-Officer im Camp Clinton reden, um SHD-Übertragung 2 zu bekommen. Wo ist da der Fehler?

#16 Kommentar von wolf am 2017-12-11 @ 05:32

raus aus dem spiel und rauslaufen eine runde drehen und wieder zurück….hat mir geholfen.

#17 Kommentar von jackennils am 2017-12-11 @ 14:55

SHD2 gibt’s für das Einsammeln der Telefone. Wenn du die alle hast, solltest du den JTF-Officer ansprechen können. Manchmal hilft ins Camp Clinton via Schnellreise zu springen, dann zu Fuß verlassen und erneut zu betreten.

#18 Kommentar von wolf am 2017-12-11 @ 05:30

wie immer als solospieler am arsch….
wenn einer hier zeit hat…,,,,,

#19 Kommentar von jackennils am 2017-12-11 @ 14:56

So ist das eben bei Spielen, die auf Koop ausgelegt sind. Gruppe suchen und gemeinsam Spaß haben, ist dann angesagt.

#20 Kommentar von Tobias Rüber am 2017-12-11 @ 14:29

Sascha Spee