The Division Wartung mit Fix für JTF-Officer

Wartung

Während wir aktuell vor allem dem Releasetermin von Update 1.8 für Tom Clancy’s The Division entgegenfiebern, wartet der morgige Donnerstag mit einer weiteren Wartung der Server auf. In gewohnter Manier werden die Server ab 9:30 Uhr für etwa 2 Stunden nicht erreichbar sein. Dabei wird ein Problem mit einem JTF-Officer im Übergriff „Gestohlenes Signal“ behoben.

Jeder Agent, der schon mal den Übergriff gespielt hat, weiß, dass es im letzten Abschnitt darum geht, bis zu drei JTFs mit einem ballistischen Schild vor dem sicheren Tod durch eine Gatling-Gun zu bewahren. Allerdings steckt seit Release des Übergriffs als Teil von Update 1.5 ein kleiner Bug im Code von The Division, der es möglich macht, dass eine der drei Geiseln keinen Schaden nimmt. Dieser Fehler wird morgen behoben. Weitere Änderungen gibt es nicht. So heißt es im offiziellen Changelog:

Fehler im Übergriff „Gestohlenes Signal“ behoben, durch den einer der JTFs im Abschnitt „Beschütze die Geiseln“ nicht verwundet werden konnte.

QUELLE

Schreibe einen Kommentar

E-Mail-Benachrichtigung:
avatar
wpDiscuz