Details zu The Division Update 1.7: So funktionieren Global Events und Commendations

Update 1.7

Wir befinden uns in der Woche nach der dritten ETF. Einige der Teilnehmer haben mittlerweile ihre persönlichen Erfahrungen beschrieben und dabei auch neue Details zum kommenden Update 1.7 für Tom Clancy’s The Division preisgegeben. So vermittelt allen voran YouTuber Arekkz einen guten Eindruck davon, was uns mit den Global Events und Commendations im Sommer erwartet.

Wer sich nun darüber wundert, bisher nichts über Global Events und Commendations gehört zu haben, muss wissen, dass es sich dabei nur um neue Bezeichnungen für die bereits im März angekündigten Features von Update 1.7 handelt. So waren die Global Events (zu deutsch etwa „Globale Ereignisse“) bisher als Seasons und die Commendations (zu deutsch etwa „Auszeichnungen“) als Feats bekannt. Die neuen Namen sind allerdings noch immer nicht final. Neben diesen beiden großen Elementen werden wir in Update 1.7 aber auch neue Ausrüstungsgegenstände und kosmetische Items zu Gesicht bekommen. Zudem sprachen andere ETF-Teilnehmer davon, dass dies längst noch nicht alles gewesen sei.

Global Events

Einmal im Monat finden die groß angelegten Global Events für eine Woche statt. Die Länge kann jedoch abhängig von anderen saisonalen Ereignissen variieren. Diverse Stellschrauben erlauben die Anpassung der Spielregeln, die auf die komplette PvE-Welt übertragen werden und die Angelegenheit vor allem spaßiger gestalten sollen. Während des Events präsentiert das Spiel den Agenten eine vorbestimmte Liste an Aktivitäten. Dazu gesellt sich die Möglichkeit, einen zusätzlichen Aktivitäts-Modifikator, der die Herausforderung steigert oder einen Gruppen-Modifikator, der Gruppen-Mechaniken hinzufügt, zuzuschalten. Diese erhöhen die Chance auf bessere Belohnungen nach Abschluss eines Events.

Außerdem kann man während eines Global Events eine neue Art von Item erhalten, das es erlaubt, das eigene Build weiterzuentwickeln. Davon abgesehen warten kosmetische Items auf die Teilnehmer, die sich von den für die Commendations (ehemals Feats) bestätigten Vanity Items unterscheiden.

Commendations

Sie lassen sich am ehesten als zusätzliches Ingame-Achievement-System beschreiben, das die Langzeitmotivation sichern soll. Einige der Auszeichnungen steigern eure Punktezahl, mit der ihr fortan prahlen könnt. Andere belohnen euch mit einer neuen Art von kosmetischem Item, das seinen eigenen Slot in der Ausrüstung erhält. Die Vielfalt an Commendations sei sehr groß. Einige seien leicht zu erreichen oder wurden in der Vergangenheit schon erreicht, was sie automatisch als erledigt markiert, andere verlangen einen anderen Spielstil und seien sehr herausfordernd.


Auch wenn Arekkz nicht zu sehr ins Detail gegangen ist, was sicherlich dem verhängten NDA geschuldet sein dürfte, scheinen die beiden großen Features von Update 1.7 für The Division eine spaßige Angelegenheit zu werden. Erst recht, wenn es darum geht, die Zeit bis Update 1.8 zu überbrücken. Letzteres verspricht so viele neue Inhalte wie bisher kein anderes Update zu liefern; wohlgemerkt kostenlos für alle Spieler, so wie auch Update 1.7.

QUELLE