The Division Update 1.6 & Letztes Gefecht: Launch-Trailer, Patchnotes, Downloadgrößen & Probeversion

Patchnotes

Wie Ende letzter Woche angekündigt veröffentlichten die Entwickler von Tom Clancy’s The Division soeben die finalen Patchnotes für das morgen erscheinende Update 1.6 sowie den Letztes-Gefecht-DLC. Erwartungsgemäß fallen die Änderungen im Vergleich zur vierten und letzten PTS-Phase sehr gering aus. Begleitet wird das Changelog von einem spannenden Launch-Trailer und einer gratis Probierversion.

Release

Voraussichtlich ab den frühen Morgenstunden darf das Update heruntergeladen werden. Die Größe des Downloads beträgt etwa 11 GB für die PlayStation-4-Version und etwa 8,5 GB für die Xbox-One- und PC-Versionen. Auch wenn der Download schon am Morgen startet, gespielt werden darf natürlich erst nach Abschluss der vierstündigen Wartungsarbeiten gegen 13:30 Uhr unserer Zeit.

Update: Aufgrund unerwarteter Probleme wurde die Wartung bis etwa 15 Uhr verlängert.

2. Update: Die Wartung musste erneut verlängert werden. Noch liegen keine Infos vor, wann die Arbeiten abgeschlossen sein werden.

3. Update: Die Wartung ist für PC und PS4 abgeschlossen. Für Xbox One dauert sie noch an.

Download in HD 1080p

The Division Letztes Gefecht DLC Trailer (deutsch) [298,6 MB | 7.553 Klicks]

The Division Letztes Gefecht DLC Trailer (englisch) [299,4 MB | 5.296 Klicks]

Das kostenlose Update 1.6 bringt unter anderem die Dark-Zone-Erweiterung samt Bestenlisten und den neuen legendären Schwierigkeitsgrad mit sich. Zudem wird das Rüstungssystem kräftig umgekrempelt. Der Letztes-Gefecht-DLC umfasst den gleichnamigen Spielmodus und den neuen Übergriff „Gestohlenes Signal“.

Weiterführende Informationen zu den Inhalten der Erweiterungen findet ihr auf den folgenden Seiten:


Probeversion

Eine für 6 Stunden frei spielbare Probeversion von The Division wird ab dem morgigen Dienstag allen Spielern auf Xbox One und PC zur Verfügung stehen. Auf der PlayStation 4 kann die Testversion ab dem 9. März gespielt werden. Sie umfasst die Kampagne und die reguläre Dark Zone. Für alle, die bis jetzt noch nicht den Kauf gewagt haben, eine super Möglichkeit, um ins Spiel reinzuschnuppern.


Vollständige Patchnotes

Viel hat sich in den letzten Tagen nach Ende der Testphase auf dem PTS nicht mehr getan. Zum Großteil nutzten die Entwickler die Gelegenheit um client- und serverseitige Bugs zu beheben.  Alle Änderungen verstehen sich in Relation zu Version 1.5 von The Division.

ERWEITERUNG 3: LETZTES GEFECHT

Bitte beachtet, dass ihr den DLC Letztes Gefecht besitzen müsst, um auf diesen Inhalt zuzugreifen. Letztes Gefecht erscheint am 28. Februar für PC, PS4 und Xbox One.

Spielmodus Letztes Gefecht

  • SHD-Tech-Datenrelais mit Einsatzinformationen wurden in der Dark Zone zurückgelassen, nachdem sich die JTF zurückziehen mussten. Abtrünnige haben es auf diese Datenrelais abgesehen und versuchen Zugriff auf sie zu erlangen. Begebt euch in PvP-Kämpfe mit 8 gegen 8 Spielern und sichert die Daten, bevor sie den Abtrünnigen in die Hände fallen.
  • Kämpft um drei taktische Schlüsselpositionen auf einer der 4 Dark-Zone-Karten.
  • Um eine taktische Stellung einzunehmen, muss die Gruppe drei Ziele am Einsatzort kontrollieren. Sobald die taktische Stellung gesichert ist, erhält die Gruppe Punkte.
  • Die erste Gruppe, die das erforderliche Ergebnis erzielt, gewinnt.
  • Um eure Gruppe zum Sieg zu führen, könnt ihr mächtige Befestigungen aktivieren und taktische Booster verwenden.

Neuer Übergriff – Signal verloren

  • Signal verloren spielt in einem zivilen Fernsehstudio, das von den Rikers übernommen wurde.
  • Hier wagt ihr euch in drei unterschiedliche Flügel vor und stellt euch einzigartigen Kampfszenarien. Jede Begegnung ist dabei so ausgelegt, dass sie die Gruppe anregt, taktisch zu spielen und das Beste aus der Charakterausgestaltung rauszuholen.
  • Jeder Flügel verfügt über seine eigenen Herausforderungen und Belohnungen. Wenn ihr alle erfüllt habt, schaltet ihr den Bosskampf frei und könnt euch auf die stärkste Gegenwehr einstellen.

AKTUALISIERUNG 1.6

Die folgenden Inhalte, Änderungen und Fehlerbehebungen stehen allen gratis zur Verfügung. Aktualisierung 1.6 erscheint am 28. Februar für PC, PS4 und Xbox One.

Spielanpassungen

Dark-Zone-Kartenerweiterung

  • Erkundet drei neue Bereiche im Norden der Dark Zone. Stellt euch mächtigen Gegnern und erkundet die Gefahren, die hinter jeder Ecke lauern.

Dark-Zone-Bestenliste

  • Verdient Belohnungen in der Dark Zone, indem ihr an wöchentlichen und monatlichen Aktivitäten teilnehmt, die für die Dark-Zone-Bestenliste verfolgt werden.
  • Schaut euch an, wie ihr euch im Vergleich zu den anderen Spielern in der Dark Zone in den Aktivitäten für die Bestenliste haltet. Sie ändern sich jede Woche und jeden Monat und werden auch dann zurückgesetzt. Alle verfolgten wöchentlichen und monatlichen Aktivitäten zählen für euer Gesamtergebnis. Je höher euer Ergebnis ausfällt, desto besser sind die Belohnungen, wenn die Bestenliste zurückgesetzt wird.

Dark-Zone-Kontaminierungs-Ereignisse

  • Die Viruskontamination in der U-Bahn unter der Dark Zone steigt an und die Bereiche werden noch tödlicher. Die Cleaners wurden von der steigenden Kontaminierung angelockt. Spieler müssen ihre Gesundheit im Auge behalten, denn das Virus frisst sich im Kampf gegen die mächtigen Cleaners durch den Filter. Befreit jede U-Bahnstation in der Dark Zone von den Cleaners, um zusätzliche Belohnungen zu erhalten.

Legendärer Schwierigkeitsgrad

  • Stellt euch den Elite-LMB-Einsatzkräften, die mit überlegener Ausstattung und fortgeschrittenen Taktiken antreten.
  • Die legendären Einsätze entfernen alle narrativen Optionen und konzentrieren sich nur auf das Kampfgeschehen.
  • Jeder legendäre Einsatz verfügt über einen einzelnen Checkpoint auf etwa der Hälfte.
  • Der legendäre Schwierigkeitsgrad ist nur in Weltrang 5 verfügbar.
  • Verfügbare Einsätze: Napalm-Produktionsstätte, WarrenGate-Kraftwerk, Times-Square-Stromrelais.

Weitere Optionen für die Charakteranpassung

  • Entdeckt weitere Möglichkeiten, euren Agenten mit neuen Waffenskins, Rucksackskins, neuer Kleidung und neuen Emotes anzupassen.
  • Besucht den Premium-Händler im Terminal, um Premium-Prestigeobjekte freizuschalten. Das Lager wird jede Woche aufgestockt, schaut also regelmäßig vorbei.

Kampf

  • Die Zeit für die Wiederbelebung eines Kameraden wurde von 3 s auf 5 s verlängert.
  • Bluten verhindert nicht länger das Sprinten. Stattdessen wird die Bewegungsgeschwindigkeit um 20 % verringert. Weitere Effekte starten den Timer erneut.
  • Erste-Hilfe-Set können nun bei voller Gesundheit verwendet werden und befreien den Charakter von allen Statuseffekten.
  • Sie Stabilität beim Aus-der-Hüfte-Schießen wurde in der Bewegung drastisch reduziert.
  • Erhöhte Strafen für das Schießen aus der Hüfte: Die Waffenstreuung ist erhöht. Die Stabilität und der Rückstoß sind ebenfalls betroffen.
  • Sie Spielerkamera wird nun vom Schießen aus der Hüfte beeinflusst, sodass das Sichtfeld immer kleiner wird, je länger man schießt.
  • Zwischen den Kampfrollen ist nun ein kurzer Cooldown.
  • Der Schaden für Körpertreffer wurde in PvP leicht erhöht (die Änderung wirkt sich nicht in PvE aus. Der Kopfschussschaden bleibt unverändert).
  • Es wurde eine optische Rückmeldung eingefügt, wenn der Spieler ein Erste-Hilfe-Set verwendet.
  • Der PvP-Schadensmultiplikator liegt bei 0,42. Dies trifft auf Letztes Gefecht und die Dark Zone zu.

Letztes Gefecht: Ausstattungs-Normalisierung

Beim Betreten einer Partie in Letztes Gefecht werden die Werte der Charaktere modifiziert, um eine bessere Balance in den Kampf Spieler gegen Spieler zu gewährleisten.

  • Ausstattungsobjekte:
    • Automatische Aufwertung auf Ausstattungswert 256.
    • Die Hauptattribute (Schusswaffen, Ausdauer, Elektronik) werden auf den maximalen Wert der vorhandenen Eigenschaft der ausgestatteten Objekte aufgewertet.
    • Alle Boni, der Ausstattungs- und Leistungs-Mods werden auf das Maximum angehoben.
  • Waffen:
    • Automatische Aufwertung auf Ausstattungswert 256.
    • Die Talente werden auf Grundlage der normalisierten Hauptattribute freigeschaltet.
    • Alle Boni (auch Mods), der Schaden und die Attribute werden auf den maximalen Wert erhöht.
  • Alle Spieler werden auf eine Rüstungsminderung von 35 % festgelegt. Diese Rüstungsminderung wird von Talenten und Fertigkeiten beeinflusst.
  • Spielertalente, Ausstattungsboni und Waffenset-Boni funktionieren wie immer.

Dark Zone

  • Spieler können nun zwischen den Straßensperren der Dark Zone per Blitzreise wechseln.
  • Spieler verlieren nicht länger Dark-Zone-Erfahrung und Währung, wenn sie in der Dark Zone getötet werden und nicht abtrünnig sind.
  • Nachschub-Abwürfe belohnen nun auch mit Dark-Zone-Erfahrung.
  • Koreatown ist nun keine Sehenswürdigkeit mehr.

Rüstung und Widerstände

  • Die Rüstung zählt nicht mehr als großer Bonus auf Ausstattung und wurde durch Gesundheit ersetzt.
  • Es wurde eine Basisgesundheit hinzugefügt. Je nach Weltrang erhaltet ihr automatisch eine gewisse Basisgesundheit.
  • Ein neuer Bonus „Widerstand gegen alles“ wurde hinzugefügt und gewährt dem Charakter einen Widerstand gegen alle Statuseffekte.
  • Ältere Objekte (vor 1.6) mit Gesundheitsbonus werden mit einem Widerstand gegen alles ersetzt.
  • Widerstand gegen alles erreicht sein Maximum bei 60 %.
  • Der Widerstand gegen Statuseffekte reduziert nun den Effekt, statt eine Chance zu gewähren, dem Effekt zu widerstehen. Das bedeutet, dass 10 % Bluten-Widerstand, den Schaden durch eine Blutung und die Dauer um 10 % reduziert, statt eine Chance von 10 % zu gewähren, den Effekt abzuwenden.
  • Wenn der Statuseffekt in kurzen Abständen wiederholt wird, baut der Charakter einen natürlichen Widerstand gegen diesen Statuseffekt auf. Oder anders gesagt, haben Statuseffekte nun einen verringerten Ertrag, wenn sie häufiger auf einen Spieler angewendet werden.
  • Wenn es dem Spieler gelingt, 100 % Widerstand gegen einen Statuseffekt aufzubauen, ist er vollständig immun dagegen.

Ausstattungstalente

  • Verjüngt verleiht nun 10 Sekunden lang 40 % Widerstand gegen alle Status-Effekte, wenn ein Erste-Hilfe-Set verwendet wird.

Ausstattungswerte

    • Die Ausstattungsboni wurden nun auf verschiedenen Ausstattungsobjekten verschoben.
      • – Bonus wurde entfernt
      • + Bonus wurde hinzugefügt
      • = Bonus verbleibt

Brust

      • – Schaden gegen Elite
      • – Schaden von Elite
      • + Fertigkeit Eile
      • + Gegnerischer Rüstungsschaden
      • = Gesundheit
      • = Gesundheit bei Tötung
      • = Exotischer-Schaden-Minderung
      • = Total-Widerstand

Rucksack

      • – Fertigkeit Eile
      • – Ressourcengewinn durch individuelle Fähigkeiten
      • + Waffenstabilität
      • = Gesundheit
      • = Kritischer-Trefferschaden
      • = Fertigkeitenstärke

Maske

      • – Schaden gegen Elite
      • + Gegnerischer Rüstungsschaden
      • = Kritische Trefferchance
      • = Gesundheit bei Tötung
      • = Exotischer-Schaden-Minderung
      • = Fertigkeitenstärke
      • = Total-Widerstand

Handschuhe

      • – Schaden gegen Elite
      • + Gegnerischer Rüstungsschaden
      • + Fertigkeit Eile
      • = Kritische Trefferchance
      • = Kritischer-Trefferschaden
      • = Gesundheit bei Tötung
      • = Sturmgewehr-Schaden
      • = LMG-Schaden
      • = Präzisionsgewehr-Schaden
      • = Schrotflinten-Schaden
      • = MP-Schaden
      • = Pistolen-Schaden

Knieschoner

      • – Schaden gegen Elite
      • – Schaden von Elite
      • + Gegnerischer Rüstungsschaden
      • + Fertigkeitenstärke
      • = Gesundheit
      • = Kritischer-Trefferschaden
      • = Exotischer-Schaden-Minderung
      • = Total-Widerstand

Holster

      • – Schaden von Elite
      • = Pistolen-Schaden
      • + Kritische Trefferchance
      • + Nachladetempo
      • = Gesundheit
      • = Fertigkeit Eile

Weitere Änderungen an Werten:

      • Gegnerischer Rüstungsschaden ist nun ein großer Bonus und kein kleiner mehr.
      • Schaden gegen Elite ist nun ein kleiner Bonus und kein großer mehr.
      • Die Schaden von Eliteeinheiten wurde halbiert.
      • Der Pistolenschaden auf Handschuhen wurde verdoppelt.

Verbesserung

Bei all diesen Änderungen an den Ausstattungswerten findet ihr hier die Details, wie sich existierende Ausstattung nach dieser Aktualisierung ändert.

    • Wenn ihr einen (nicht verbesserten) Rüstungsbonus hattet, wird er in Gesundheit umgewandelt.
    • Wenn ihr einen verbesserten Rüstungsbonus hattet, wird die Verbesserung zurückgesetzt und ihr erhaltet den Bonus, den das Objekt hatte, als ihr es angelegt habt.
    • Wenn ihr einen (nicht verbesserten) Gesundheitsbonus hattet, wird er in Widerstand gegen alles umgewandelt.
    • Wenn ihr einen verbesserten Gesundheitsbonus auf Knieschonern hattet, wird die Gesundheit darauf verbleiben.
    • Wenn ihr einen verbesserten Gesundheitsbonus auf einem Brustteil und keinen Rüstungswurf auf diesem Teil hattet, könnt ihr die Gesundheit neu auswürfeln.
    • Wenn ihr einen verbesserten Gesundheitsbonus auf dem Brustteil und einen Rüstungswurf auf diesem Teil hattet, dann wird die Verbesserung zurückgesetzt, weil ihr sonst 2 Gesundheitsboni hättet.
    • Wenn ihr einen verbesserten Gesundheitsbonus auf einem anderen Ausstattungsteil hattet, wird die Verbesserung zurückgesetzt.
    • Wenn ihr einen verbesserten Bonus Fertigkeit Eile auf eurem Rucksack hattet, wird die Verbesserung zurückgesetzt.
    • Wenn ihr einen verbesserten Pistolenschadensbonus auf eurem Holster hattet und das Holster nach Aktualisierung 1.5 erworben wurde, wird die Verbesserung zurückgesetzt.
    • Wenn ihr einen verbesserten gegnerischen Rüstungsschaden oder Schaden an Elite-Gegnern habt und das Objekt nach Aktualisierung 1.5 erhalten habt, wird die Verbesserung zurückgesetzt.
    • Die Verbesserungen an exotischen Waffen werden zurückgesetzt.
    • Einzigartige Talente auf exotischen Waffen können nicht verbessert werden.
    • Freie Talente auf exotischen Waffen, die kein einzigartiges Talent haben (Liberator, Centurion, Eir und Hildr) können verbessert werden.
    • Beachtet, wenn eine Verbesserung zurückgesetzt wird, wird das dafür aufgewendete Geld zurückerstattet, basierend auf den Kosten in Aktualisierung 1.6. Da die Verbesserung nun ein Kostenmaximum hat, erhaltet ihr eventuell weniger Geld zurück, als die ursprüngliche Verbesserung gekostet hat.

Charakter-Talente

  • In Bewegung wurde auf 15 % reduziert.
  • Kampfkumpel wurde auf 30 % reduziert.
  • Rettungsmedizin wurde auf 20 % reduziert.
  • Adrenalin bewirkt keine Überheilung mehr. Stattdessen wird die sofortige Heilung der Erste-Hilfe-Sets durch eine Heilung über längere Zeit ersetzt, die auch weiter wirkt, wenn Schaden genommen wird.

Fertigkeiten

  • Änderungen an der Fertigkeitenstärke:
    • Die Kurve der Fertigkeitenstärke wurde verändert und führt zu weniger effizienten Fertigkeiten bei geringer Fertigkeitenstärke, dafür aber zu effizienteren Fertigkeiten bei hoher Fertigkeitenstärke.
    • Fertigekiten skalieren nun mit dem Weltrang, indem ihr gerade spielt, da wir eine „erwartete Fertigkeitenstärke“ implementiert haben.
    • Ein Minderung des Ertrags tritt nun nicht vor Erreichen von 450 000 Fertigkeitenstärke ein.
    • Alle Fertigkeiten wurden auf diese neue Skalierung angepasst.
  • Die Ausstattungsboni von Fertigkeit Eile wurden um 100 % erhöht.
  • Fertigkeit Eile hat nun ein Maximum von 50 %.
  • Haftgranate
    • Die Mod Blendgranate wurde so geändert, dass sie nur noch einen Blendeffekt bewirkt.
    • Die Mod Näherungszünder wurde durch Disruptor ersetzt, der über einen EMP-Effekt verfügt. Der Explosionsradius wurde auf 9 Meter erhöht.
    • Der Anwendung der Haftgranate wurde eine Verzögerung und eine Warnung hinzugefügt. Das bedeutet, dass Haftgranaten nun, abgesehen vom Disruptor, nicht mehr sofort explodieren, sondern erst nach kurzer Verzögerung.
  • Erste Hilfe
    • Der Defibrillator heilt nun in 2 Schritten. Erst wird eine stärkere Heilung gewirkt und anschließend eine Heilung über längere Zeit.
    • Dopingspritze: Der Schadensminderungsbonus wurde von 50 % auf 15 % verringert.
  • Geschütz
    • Das Taser-Geschütz wird keinen Schaden mehr ausrichten und den Gegner nur betäuben.
    • Grundfertigkeit und Aktiver Sensor: Reichweite wurde von 35 m auf 25 m verringert.
    • Alle Mods außer Taser: Grundgesundheit wurde um 25 % reduziert.
    • Alle Mods: Der Einfluss der Fertigkeitenstärke auf die Gesundheit wurde reduziert.
  • Mobile Deckung
    • Alle Mods: Der Basis-Cooldown wurde um 33 % erhöht.
  • Impulsgeber
    • Der Einfluss der Fertigkeitenstärke auf kritische Trefferchance und kritischen Trefferschaden wurde reduziert.
    • Taktischer Scanner
      • Kritische Trefferchance um 20 % erhöht.
      • Kritischer Trefferchaden um -11 % verringert.
  • Befestigung
    • Schadensminderung um 33 % erhöht.
    • Reduzierte Auswirkung von Fertigkeitenstärke auf Schadensminderung.
    • Alle Mods: Der Basis-Cooldown wurde um 9 % erhöht.
  • Suchermine
    • Alle Mods: Es wurde ein Schadensmodifikator im PvP hinzugefügt, der die Wirksamkeit aller PvP-Aktivitäten schwächt. Der Mutliplikator ist auf 40 % festgelegt.
    • Das Basis-Cooldown liegt bei 17 %.
    • Multimine
      • Der Wanken-Effekt wurde entfernt. Der Expolsionsschaden wurde verringert, der Schaden durch Bluten allerdings erhöht.
  • Hilfsposten
    • Alle Mods: Der Radius wurde von 8 m auf 7,5 m verringert.
    • Lebensretter: Wiederbelebugsdauer wurde von 3 auf 5 Sekunden verlängert.
    • Die Heilungs-Auslöser des Hilfspostens haben einen Cooldown von 1 Sekunde.
  • Individuelle Fertigkeiten:
    • Der Erschöpfungseffekt, der nach der Nutzung einer individuellen Fertigkeit eingesetzt wird, wurde von 30 auf 60 Sekunden verlängert.
    • Spieler sind nicht länger in der Lage, eine individuelle Fertigkeit zu aktivieren, wenn sie noch unter dem Effekt der vorherigen Anwendung stehen.
    • Der Cooldown der individuellen Fertigkeiten wird nun von Fertigkeit Eile beeinflusst.
    • Taktik-Link
      • Der Schadenbonus ist in Letztes Gefecht auf 10 % reduziert. (Diese Änderung ist nicht außerhalb von Letztes Gefecht wirksam, wo der Bonus auf 30 % verbleibt).
      • Die Waffenstatibilität wird nun vom Feuerratenbonus beeinflusst.

Ausstattungsgarnituren

  • D3-FNC
    • 4er-Bonus: Bei Nutzung weist der Ballistische Schild keinen aktiven Fertigkeiten-Mod mehr auf. Die Waffe wird nicht länger der kritischen Trefferchance beraubt.
    • Der Charakter wechselt nun automatisch auf die Nebenwaffe, wenn das MP keine Munition mehr hat.
  • Rückholer
    • 2er-Bonus: +30 % mehr Reichweite für den Hilfsposten.
    • 3er-Bonus: +50 % längere Lebensdauer des Hilfspostens.
    • 4er-Bonus: Alle Mods des Hilfspostens werden gleichzeitig aktiv.
  • AlphaBridge
    • 4er-Bonus: Gewährt nun nur noch das dritte (freie) Talent der unbenutzten Waffe statt alle drei. Alle Talente ignorieren die Freischaltboni.
  • Autorität des Taktikers
    • 2er-Bonus: +15 % Eile
    • 4er-Bonus: Verwendet nun den Fertigkeitenstärke-Buff bei Benutzung der Fertigkeit statt nach 10 Sekunden.
  • Banshee
    4er-Bonus:

    • Als Abtrünniger wird die Munition alle 30 Sekunden vollständig aufgefüllt. Schaden von nicht abtrünnigen Spielern wird um 10 % reduziert. (keine Änderung)
    • Wenn nicht abtrünnig, wird der Schaden an abtrünnigen Spielern um 10 % erhöht. Der Bonus wird nach Tötung durch einen abtrünnigen Agenten 10 Minuten lang um 20 % erhöht.
  • Deadeye
    • 4er Bonus: Funktioniert von nun an nur noch mit eingezoomter Sicht.  

Beute

  • Benannte Highend-Objekte werden nun exotisch:
    • Die Qualität bringt auch eine neue Farbe mit sich.
    • Exotische Waffen wurden aus dem Arsenal des Händlers für hochentwickelte Waffen genommen.
    • Aktualisierte Quellen für exotische Objekte: Einige Quellen wurden verschoben. Wir haben auch weitere Quellen für die Erbeutung exotischer Objekte hinzugefügt.
    • Exotische Behälter wurden zum Spiel hinzugefügt. Sie garantieren ein exotisches Objekt, wenn sie geöffnet werden.
  • Das Maximum für Phönix-Credits wurde von 2 000 auf 5 000 erhöht.
  • Die Lumpensammlerkiste in der Operationsbasis skaliert nun mit dem Weltrang, indem ihr euch befindet.
  • Die Wocheneinsatz-Behälter enthalten nun garantiert ein exotisches Objekt.
  • Die exotischen Objekte, die bei den Händlern erhältlich sind, wurden etwas teurer.
  • Teile von Ausstattungsgarnituren wurden etwas günstiger, um auf einer Höhe mit dem Preisen von Highend-Objekten zu liegen.

Anfertigung

  • Verbesserungen sind nun nicht mehr limitiert. Das bedeutet, dass ein Wert zur Verbesserung nun so oft verbessert werden kann, wie der Spieler Geld dafür auszugeben bereit ist. Die Kosten steigern sich zunächst, bis sie ihr Maximum erreicht haben.

Waffen

  • Der Grundschaden aller Waffen wurde reduziert, um der reduzierten Schadensminderung durch die Änderungen an der Rüstung gerecht zu werden. (Beachtet, dass die Gesundheit und der Schaden der NSCs ebenfalls angepasst wurde, um die Zeit zum Töten und die Zeit um getötet zu werden vor 1.6 beizubehalten)
  • MPs verfügen wieder über kritische Trefferchance mit einem Maximum von etwa 22 %.
  • Mit kühlem Kopf hat einen kurzen Cooldown, damit er von automatischen Waffen nicht wiederholt ausgelöst wird.
  • L86
    • Der Basisschaden wurde um 4 % erhöht.
    • Der Schadensabfall auf höhere Reichweite wurde um 40 % verringert.
  • Talent Sparsam: Die letzte Kugel eines Magazins richtet 10 % mehr Schaden an. (statt 60 %)

Benannte Waffen

  • Alle benannten Waffen sind nun von exotischer Qualität.
  • Exotische Waffen verfügen nun über ein einzigartiges Talent auf dem 3. freien Platz. Die anderen beiden Talente werden zufällig aus der Liste der Talente für diese Waffenart gebildet.
  • Exotische Waffen, die vor der Aktualisierung 1.6 erworben wurden, erhalten nun das einzigartige Talent und die verbleibenden Talente werden zufällig ausgewürfelt.
  • Exotische Waffentalente werden mit AlphaBridge nicht auf die andere Waffe übernommen.
  • Exotische Talente können nicht verbessert werden. Schaut hierüber, wenn ihr mehr Informationen zur Verbesserung von älteren Objekten benötigt.
  • Exotische Waffen haben einen einzigartigen Beschreibungstext erhalten.
  • Einige exotische Waffen funktionieren nun als Ausstattungsgarnituren: Das einzigartige Talent schaltet sich frei, wenn zwei besondere Waffen ausgerüstet werden.
  • FAMAS ist nun eine exotische Waffe und Unkompliziert ist nun das einzigartige Talent. Er wurde von Bullfrog umbenannt.
    • Der Basisschaden wurde um 11,7 % erhöht.
  • Tommy Gun
    • Sorgenfrei: Schaden beim Schießen aus der Hüfte ist um 11 % erhöht.
  • Medved
    • Schwerpunkt: Verschießt schwere Kugeln statt Schrot.
  • Hungry Hog
    • Nimmersatt: Das Töten eines Ziel erhöht den Schaden um 10 % bis der Beschuss eingestellt wird. Mehrere Tötungen können den Bonus bis zu 5 Mal erhöhen.
  • Tenebrae
    • Lichter aus: Das Zerstören eines Schwachpunkts an einem Gegner, setzt den Cooldown der Fertigkeiten für euch und eure Gruppenmitglieder zurück. Das Talent hat einen Cooldown von 10 Sekunden.
  • Pakhan
    • Pakhan: Jede Tötung führt beim nächsten Nachladen dazu, dass 20 % mehr Kugeln verfügbar sind.
  • Liberator & Centurion (Waffengarnitur)
    • Freie Republik: Jeder Schuss mit der Liberator gewährt +5 % Kopfschussschaden mit der Centurion. Das Maximum liegt bei 200 %. Tötungen mit der Centurion gewähren 10 Sekunden lang +10 % mehr Feuerrate für alle Waffen.
  • Valkyria wird zu Hildr & Eir (Waffengarnitur)
    • Valkyria: Jeder Treffer mit Hildr erhöht den kritischen Trefferschaden um 1 % bis zu einem Maximum von 30 %. Der Bonus verringert sich jede Sekunde um 1 %. Dieser Bonus wird nur auf Eir angewendet.
    • Hildr kann nicht kritisch treffen.
  • Cassidy
    • Doppelflinte: Der Doppelabzug schießt beide Läufe in kurzer Folge ab.
  • Urban-MDR
    • Der Basisschaden wurde um 65 % erhöht.
    • Abgelenkt: Der Schaden wird gegen Ziele, die mit Statuseffekten belegt sind, um 18 % erhöht.
  • Warlord
    • Harte Bandagen: Der erlittene Schaden wird beim Schießen um 20 % reduziert. Der Schaden wird angewendet, wenn der Beschuss eingestellt wird.
  • Thompson M1928
    • Sorgenfrei: Schaden beim Schießen aus der Hüfte ist um 11 % erhöht.
  • Damascus
    • Schnellzug: Wenn die Waffe gezogen wird, wird der Waffenschaden für 2 Sekunden um 20 % erhöht. Anschließend wird der Waffenschaden um 20 % reduziert.
  • Goldene Rhino
    Goldene Rhino: Erhöht Wanken um 200 %.
  • Historian
    Geschichte wiederholt sich: Jede Kugel brennt sich ins Ziel und detoniert 2 Sekunden später mit 700 % des Schusswaffenwerts.
  • Caduceus
    • Caduceus: Jeder kritische Treffer heilt euch und eure Gruppe mit 1 % der Fertigkeitenstärke des Benutzers. Dieses Talent hat einen Cooldown von 2 Sekunden. Ein Spieler kann nur von einer Caduceus gleichzeitig geheilt werden.
  • Midas
    • Midas: Jede Kugel, mit der du triffst, reduziert deinen Schaden um 1% und den Schaden deines Ziels um 1% bis zu einem Maximum von 20 %. Der Effekt wird jede Sekunde um 5 % reduziert.
  • Showstopper
    • Der Basisschaden wurde um 11 % erhöht.

Offene Welt

  • Zivilisten bieten jetzt immer Aufklärungsdaten, wenn man ihnen hilft.
  • Sammelobjekte belohnen den Spieler jetzt mit mehr EP, wenn sie ab Stufe 30 aufgehoben werden.

Überleben

  • Die Herstellung von Highend-Pistolen kostet nicht länger Division-Tech.
  • Inhalt des Überleben-Behälters aktualisiert: Er enthält nicht länger ein Objekt, das in Richtung der Waffen aus Überleben gewichtet ist, sondern eine allgemeinere Belohnung. Exotische Objekte können nun auch als Bonus mit geringer Wahrscheinlichkeit enthalten sein.
  • Das Wiederbeleben von gefallenen Spielern kostet nun ein Erste-Hilfe-Set.
  • Bei der Spielersuche für PvP-Überleben landen die Spieler nun garantiert in einer Solo-Instanz, wenn das Gruppieren nicht möglich ist.
  • Spieler können nun nicht mehr andere gefallene Spieler in PvE-Überleben „plündern und töten“.
  • Der Nachschub in der Nähe verschiedener Verstecke wurde neu ausbalanciert.

Untergrund

  • Das Töten von NSCs gewährt nun Untergrund-EP statt normaler EP. Das bedeutet, dass Spieler keine normalen EP mehr erhalten, wenn sie im Untergrund spielen.
  • Untergund-Behälter garantieren nun zwei Objekte statt einem. Exotische Objekte können nun auch als Bonus mit geringer Wahrscheinlichkeit enthalten sein.

Übergriffe

  • Die wöchentliche Belohnung für alle herausfordernden und heldenhaften Übergriffe wurde erhöht.

Spielablauf

  • [Nur PC] Einige Verbesserungen und Fehlerbehebungen wurden am PC für die Gamepad-Unterstützung vorgenommen.

Behobene Fehler

  • Ein Fehler, bei dem Verbrauchsgüter im Modus Überleben oder im normalen Spielverlauf nicht verzehrt wurden, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem das Spiel den Fehler außerhalb des spielbaren Bereichs in DZ06 zeigte, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem die BO den Schutzbonus der Garnitur Treue des Jägers nicht richtig anzeigte, wenn zwei oder mehr Spieler den 4er-Bonus in direkter Reichweite aktiviert hatten, wurde behoben.
  • Ein Fehler bei dem Spieler versehentlich Verbrauchsgüter verzehrten, wenn sie durch das Emotionsrad blätterten, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem die Impuls-Meisterfertigkeit nicht immer die Vorwarnung für gegnerische Gegner auslöste, wurde behoben.
  • Es wurden einige Situationen korrigiert, in denen der Ballistische Schild unbenutzbar wurde.
  • Ein Fehler, bei dem der Erholungs-Link nicht korrekt ausgelöst wurde, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem Spieler einige Sekunden lang unfähig waren, etwas zu tun, nachdem sie eine Fertigkeit eingesetzt haben, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem die UI QuickNav-Funktion nicht ordentlich funktionierte, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem die Qualität des Anfertigungsmaterials nicht richtig mit dem Weltrang skalierte, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem Spieler auf der PlayStation®4 endlos auf dem Ladebildschirm festhingen, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem Waffentalente sich nicht aktivieren, wenn die Attributwerte der Figur gleich, aber nicht höher als die Erfordernisse waren, wurde behoben.
  • Einige Verzögerungsfehler bei der Nutzung der Erste-Hilfe wurden behoben.
  • Ein Fehler, bei dem das Talent Energisch nicht ordentlich funktionierte, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem Spieler in der Lage waren, Verbrauchsgüter endlos zu nehmen, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem das Waffentalent Kompetent bei einigen Fertigkeiten nicht funktionierte, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem das Waffentalent „Mit kühlem Kopf“, die Dauer des Verbrauchsguts verkürzte, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem NSC-Audios nicht mehr funktionieren, nachdem eine Überleben-Partie beendet wurde, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem ein favorisiertes Objekt versehentlich als Schrott markiert wurde, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem NSC oft perfekt zielten, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem Mods zufällig entfernt wurden, wenn man sich neu im Spiel anmeldete, wurde behoben.
  • Ein Fehler mit der Mobilen Deckung, bei der die Talente Kenner, Kompetent und Fähig in der Deckung aktiv blieben, selbst wenn die Deckung zerstört wurde oder der Spieler die Deckung wechselte, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem der Spieler die Eingabefunktion verlor, wenn er das Lager schloss, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem der Cooldown der individuellen Fertigkeit sich nicht in der UI der Gruppenmitglieder aktualisierte, wenn man sich außerhalb der Reichweite befand, wurde behoben.
  • Ein Fehler in der Chroma-Abweichung-Einstellung wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem die angefertigten erweiterten Magazine der Stufe 34 mit niedrigeren Werten daherkamen als beabsichtigt, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem das Talent Behände einen gefallenen Spieler nicht wiederbeleben konnte, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem Gegner hinter einer Tür bei einem Einsatz im Garment District festhingen, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem Brycce Thompson zufällig eine seiner Sätze wiederholte, selbst wenn der Spieler den entsprechenden Einsatz abschloss, wurde behoben.
  • Einige Vorkommen von FPS-Drops und Freezes wurden behoben.
QUELLE