The Division Wartung behebt Belohnungsproblem

Wartung

Morgen werden die Server von Tom Clancy’s The Division zum Zwecke der allwöchentlichen Wartungsarbeiten von 9:30 Uhr bis zirka 12:30 Uhr deutscher Zeit heruntergefahren. Während dieser dreistündigen Zwangspause für alle Hobby-Agenten bläst man nicht nur die angesammelten Staubkörner aus den Servern, sondern beseitigt auch einen Bug im Zusammenhang mit Missionsbelohnungen.

Schließt ein Spieler alle Nebenmissionen in einem Bezirk von Manhattan ab, kann dieser beim Besuch des jeweiligen Safehouses die dafür ausgeschriebene Belohnung einstreichen. Ein Bug sorgte dafür, dass es unter bestimmten Umständen nicht zur Auszahlung dieser Belohnung kam. Das Problem wird mit der morgigen Wartung aus der Welt geschafft. Weitere Bugfixes sind nicht geplant, auch wenn für diverse bekannte Probleme bereits Lösungen parat stehen. Vermutlich werden diese Bugfixes nächste Woche verteilt. Das Changelog fällt entsprechend knapp aus:

  • Problem behoben, durch das manche Spieler nicht in der Lage waren, die Belohnung für das Abschließen aller Nebenmissionen in einem Bezirk einzusammeln.
QUELLE