Details zu Verbesserungen in The Division Update 1.4

QOL

Nachdem der ursprünglich für heute angekündigte Special Report auf Twitch verschoben wurde, müssen wir uns noch ein wenig gedulden, bis die Entwickler ihre detaillierten Pläne für die mit Update 1.4 kommenden Änderungen und Verbesserungen an Tom Clancy’s The Division offenlegen. Doch bereits jetzt sind erste Details zu Änderungen durchgedrungen, die vor allem die Spielqualität verbessern sollen.

Der Experte spricht von QOL (Quality of Life). Damit sind im Falle von The Division Anpassungen gemeint, die sicher nicht über Sieg oder Niederlage entscheiden, jedoch die Spielerfahrung spürbar verbessern, auch wenn es sich nur um Details handeln mag. Massive hatte bereits im Vorfeld angekündigt, dass man mit Update 1.4 nicht nur Fehler beheben, sondern auch die grundlegende Erfahrung deutlich positiver gestalten möchte.

cleaner-artwork-medium-rare

Zwischenzeitlich können wir von einigen bekannt gewordenen Änderungen berichten, die durch einen Teilnehmer des Elite Task Force Workshops und den Community Developern Hamish und Yannick bestätigt wurden.

  • Waffenskins werden mit dem nächsten Patch nicht nur keine Plätze mehr im Inventar einnehmen, sie können auch auf beliebig vielen Waffen angebracht werden.
  • Waffen und Ausrüstungsgegenstände, die man keinesfalls verkaufen oder zerlegen möchte, können via Knopfdruck gesperrt werden, was bis zur Entsperrung selbiger keinerlei Änderungen mehr erlaubt.
  • Dem Übergriff Falcon Lost, der scheinbar noch immer vielen Spielern Kopfzerbrechen bereitet, spendiert man zusätzliche Checkpoints.
  • Besorgt man sich Munition an einer Kiste, werden auch die aktuellen Magazine automatisch bis zum Anschlag gefüllt.
  • Vanity Items können vor dem Kauf betrachtet werden, um Fehlkäufe zu vermeiden.

Keine weltbewegenden Änderungen, jedoch Kleinigkeiten, die das Leben eines SHD-Agenten angenehmer gestalten. Für den kommenden Donnerstag erwarten wir während des State-of-the-Game-Streams weitere und gehaltvollere Informationen zum Thema Update 1.4. Fortsetzung folgt…