G36 mit deutlich stärkerem Nerf als angekündigt

G36 Nerf

Gestern wurde ein weiteres Update für Tom Clancy’s The Division verteilt, welches neben einigen Bugfixes auch den Nerf des G36 Sturmgewehres mit sich brachte. Wie im Vorfeld angekündigt, wurde der Basisschaden um 15 Prozent reduziert; doch damit nicht genug. Wie Dataminer nun herausfanden, gab es noch diverse andere Anpassungen, worüber die Entwickler kein Wort verloren. Logisch, dass ein solcher Stealth-Nerf gar nicht gut in der Community ankommt.

Was lief da bloß wieder schief bei den Schweden? Bereits bei der letzten nicht angekündigten Änderung am Soft-Cap der kritischen Trefferchance, das eben mal so in Hard-Cap umgewandelt wurde, brodelte es im Lager der Spieler. Die Entwickler gelobten prompt Besserung und gaben an, die Changelogs künftig lückenlos veröffentlichen zu wollen. Leider hat das beim gestrigen Patch 1.3.1 wohl nicht geklappt. Der Nerf des G36 viel nämlich deutlich stärker aus als angekündigt und beschränkt sich nicht auf den Basisschaden.

Folgende Anpassungen fanden gestern statt:

  • Reduzierung des Basisschadens um 15%
  • Reduzierung der optimalen Reichweite um 5%
  • Erhöhung des Basis- und Pro-Kugel-Rückstoßes
  • Änderung am Muster des Rückstoßes
  • Reduzierung der Präzision

Hier die genauen Werte der von den Dataminern zutage geförderten Änderungen:

Vorher

myDamageMax 165.0
myRangeOptimal 34.0
myRecoilBase 0.05
myRecoilIncreasePerBullet 0.03
myHorizontalRecoilLeft 0.028
myHorizontalRecoilRight 0.01
myTimeToMinAccuracyMS 1750

Nachher

myDamageMax 140.0
myRangeOptimal 32.0
myRecoilBase 0.055
myRecoilIncreasePerBullet 0.035
myHorizontalRecoilLeft 0.01
myHorizontalRecoilRight 0.028
myTimeToMinAccuracyMS 1350

Mittlerweile wurde die Entdeckung des Stealth-Nerfs durch Community Developer Hamish Bode bestätigt. Auch wenn das G36 nach dem umfangreichen Nerf noch immer das beste Sturmgewehr in The Division darstellt, ist der Abstand zu den anderen Vertretern dieser Waffengattung damit deutlich geschrumpft. Tragisch wird der Umstand nun vor allem auch deshalb, weil einmal mehr das Vertrauen der Spieler auf die Probe gestellt wird.

Verwendet ihr das G36 noch? Wie deutlich spürt ihr die Änderungen? Und wie steht es um euer Vertrauen in die Entwickler? Wir sind auf eure sachlichen Kommentare zu diesem Thema gespannt.

QUELLE