The Division Untergrund-DLC: Fragen und Antworten

Untergrund Q&A

Gestern wurde die erste kostenpflichtige Erweiterung „Untergrund“ für Tom Clancy’s The Division sowohl auf der E3-Pressekonferenz von Microsoft als auch auf Ubisoft’s E3 Media Briefing vorgestellt. Die Spieler erwarten zufällig generierte, unterirdische Labyrinthe, die mit gefährlichen Gegnern gespickt sind. Doch noch wurde die ein oder andere Frage noch nicht geklärt. Das nachfolgende Q&A versucht Abhilfe zu schaffen.

Welche neuen Umgebungen gibt es zu entdecken?

Untergrund spielt tief im Bauch von Manhattan; dem Labyrinth, das unter den Straßen existiert: Kanalnetze, verfallenen Anlagen, Tunnel, überflutete Stationen und eingestürzte Infrastrukturen.

Wie spielt sich der Untergrund-Modus? Was macht ihn so besonders?

Die Spieler betreten den Untergrund durch das „Underground Tactical Operation Center“, einer DLC-spezifischen Erweiterung der Base of Operations. Jeder Einsatz ist einzigartig und entsteht durch die Formel der zufällig generierten Dungeons, wie man sie aus anderen Rollenspielen kennt. Die Herausforderungen bestechen durch einzigartige Kombinationen aus Umgebungen, Gefahren, Feinden, Belohnungen und bieten ein Maximum an Wiederspielbarkeit.

Mit welcher Art von Feinden wird man im Untergrund konfrontiert?

Die Gegner im Untergrund sind dieselben, wie man sie aus dem Hauptspiel kennt. Die Unterschiede kommen durch die Unvorhersehbarkeit ihrer Zusammensetzung und die vielen Kombinationsmöglicheiten ihres Auftretens. Die Spieler müssen vorbereitet sein, da sie nie wissen können, was auf sie zukommt.

Die Umgebungen wirken viel düsterer und bedrohlicher als das, was wir bisher von The Division gesehen haben. Weshalb hat man sich für solch eine Atmosphäre entschieden?

Sich unter die Oberfläche zu wagen schreit förmlich nach einer dunkleren, klaustrophobischen und bedrohlichen Stimmung. Geschlossene Räume lassen einen die unmittelbare Gefahr sofort spüren, Gefahren sind schwerer zu ignorieren und Kämpfe sind viel intensiver. In Kombination lässt Untergrund die Spieler so eine abwechslungsreiche und spannende Atmosphäre erleben.

Was kann man zum dritten Übergriff „Drachenhort“ verraten?

In „Drachenhort“ begeben sich die Spieler nach Hell’s Kitchen und müssen sich dort mit einer Gruppe Cleaners auseinandersetzen. Sie haben an einer neuen Art Waffe gearbeitet, die – sofern eingesetzt – verheerende Auswirkungen auf die Straßen von Manhattan hätte. Die Spieler müssen die Einrichtung infiltrieren, den Weg durch Flammen und Rauch finden und schlussendlich den Drachenhort erreichen.

Welche neuen Gegenstände werden mit dem Update eingeführt?

Es kommen neue Ausrüstungs-Sets, mehr Highend-Waffen und völlig neue Waffentypen.

Werden dem Untergrund-DLC regelmäßig neue Inhalte hinzugefügt?

„Untergrund“ ist eine Erweiterung der Spielwelt von The Division, die Spieler jederzeit betreten und mehrfach absolvieren können. Updates, Verbesserungen am Balancing und diverse Anpassungen sind zu erwarten.

Wann erscheint Untergrund?

Untergrund erscheint zeitgleich auf Xbox One und PC am 28. Juni und am 2. August für PlayStation 4.

Schreibe einen Kommentar

E-Mail-Benachrichtigung:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | Bewertung
Frank Bania
Agent

Schon am 28. auch für PC cool

Helmut Wittig
Agent
Helmut Wittig

jetzt doch für PC schon im Juni….. Glücklich ich bin :)

Ace McTomb
Agent
Ace McTomb

Hey hey,

hier hab ich Gameplay entdeckt vom 1.3 Underground Update:
https://www.youtube.com/watch?v=-G8DPF8eb9c

und hier werden 3 von den 4 neuen Gearsets vorgestellt:
https://www.youtube.com/watch?v=sLUrq5ecZRo

Marc R.
Agent
Marc R.

PC nun auch am 28.06…
So viel zur XBox Exklusivität.

wpDiscuz