E3 2016: Was gibt es Neues von The Division?

Ubisoft E3 2016

In 10 Tagen fällt der Startschuss für die E3 in Los Angeles. Dann öffnet die größte Spielemesse der Welt ihre Pforten und auch das Team von Massive Entertainment wird mit von der Partie sein. Im Gepäck hoffentlich jede Menge Neuigkeiten rund um Tom Clancy’s The Division. Die genauen Pläne sind natürlich noch streng geheim, doch wir können uns schon vorstellen, was dort auf die Spieler von The Division wartet.

Bereits kurz vor dem Release Anfang März kündigten die Entwickler ihre Pläne für die Inhalte im ersten Jahr an. Neben den ersten beiden kostenlosen Updates, die mittlerweile für alle Spieler erschienen sind, werden im Laufe des Jahres noch drei kostenpflichtige DLCs erscheinen. Den Anfang macht die Erweiterung “Untergrund” noch im Juni, also nur wenige Tage nach der E3. Somit gäbe es keine passendere Gelegenheit, als den DLC während der Messe vorzustellen. Abgesehen davon könnte es Infos zu möglichen weiteren kostenlosen Updates, den umfangreichen Plänen zur Anpassung der Waffenbalance oder dem Kinofilm mit Jake Gyllenhaal geben.

tctd_nvidia_gameworks_trailer_03 tctd_nvidia_gameworks_trailer_17

Die UbiE3 startet am Montag, den 13. Juni um 22 Uhr deutscher Zeit mit der Pressekonferenz des Publishers. Zuvor gibt es eine 30-minütige Pre-Show. Durch das Programm führt erneut Schauspielerin und Comedian Aisha Tyler. Die Konferenz wird live auf dem YouTube- und Twitch-Kanal von Ubisoft ausgestrahlt. Auf Ubisoft.com werden anschließend sämtliche Trailer, Infos und Demos zu den präsentierten Spielen zur Verfügung stehen. Zudem wird am Mittwoch um 5:30 Uhr deutscher Zeit ein 90-minütiger Livestream mit den Entwicklerteams von The Division, Rainbow Six Siege und Ghost Recon Wildlands ausgestrahlt. 

Freut ihr euch auf die E3 2016? Welche Titel haben euer Interesse geweckt? Welche Erwartungen habt ihr an The Division? Wir sind auf eure Meinung zum Thema gespannt und freuen uns über entsprechende Kommentare!