Ab sofort Perma-Banns für Cheater in The Division & Season Pass Besitzer erhalten Juni-Boni

Cheater

Erst vor wenigen Tagen kündigte Ubisoft an, dass Cheater in Tom Clancy’s Rainbow Six Siege in Zukunft bereits nach dem ersten nachgewiesenen Betrugsversuch permanent vom Spielgeschehen verbannt werden. Nun meldeten sich die Entwickler von Tom Clancy’s The Division mit einem Statement und Update ihrer Richtlinien gegenüber Cheatern zu Wort und verkündeten, dass man nun auch beim ersten Vergehen permanente Banns aussprechen werde.

In einem neuen Beitrag auf der offiziellen Webseite zum Spiel wird von den Änderungen an den Richtlinien und bisherigen Erfolgen berichtet. Auch wenn nach wie vor einige Daten in den Dateien des Clients gespeichert werden und somit Betrügern die Manipulierung ermöglichen,  habe man in den letzten Wochen zahlreiche Verbesserungen für die Server-seitige Cheat-Erkennung implementiert. Diese erlauben es den Entwicklern, eine Vielzahl an Cheatern zu erkennen und vom Spielgeschehen auszuschließen. Man betont aber auch, dass Cheating damit keinesfalls der Vergangenheit angehöre, man aber zur Stelle stehe und schnell auf neue Cheats reagieren werde.

Letzten Monat gab es bekanntlich die erste große Bannwelle, in der sowohl 14-tägige als auch permanente Banns ausgesprochen wurden. Insgesamt wurden 30.000 Accounts mit einem Bann versehen, 3.800 davon wurden auf Lebenszeit gesperrt. Dies führte zu einer deutlichen Verbesserung der Situation, vor allem in der Dark Zone. Doch die Aktion zeigte auch, dass eine Auszeit von zwei Wochen nicht abschreckend genug wirkt. Basierend auf dem Feedback und den Forderungen der Community, wurden die Cheating-Richtlinien weiter angepasst. Ab sofort werden Cheater beim ersten nachgewiesenen Betrug permanent von den Servern verbannt. Zudem werden künftige Bann-Wellen im Vorfeld angekündigt, sodass sich mögliche Kandidaten schon mal seelisch auf ihren Abschied von Manhattan vorbereiten können.

Wie steht es um euch? Begrüßt ihr die Verschärfung der Richtlinien? Welche Erfahrungen mit Cheatern habt ihr in der letzten Zeit gemacht? Hat sich die Situation spürbar verbessert? Gerne steigen wir in eine Diskussion mit euch ein!

Juni-Boni für Season Pass Besitzer

Wieder ist ein Monat vorüber und die Besitzer des Season Pass, der alle drei kostenpflichtigen DLCs zum Vorzugspreis enthält, kommen in den Genuss eines weiteren Supply Drops. Auch im Juni warten beim Belohnungshändler in der Base of Operations zwei Waffenskins (Safari Purple und Scale Water) sowie fünf Highend-Materialien aller Sorten darauf von euch abgeholt zu werden. Viel Spaß damit.

sp_drops_june16