The Division’s neue Operation ISAC Wochenaufgabe

Operation ISAC

“Alles neu macht der Mai” heißt es bekanntlich und im Falle von Tom Clancy’s The Division könnte das Sprichwort auch nicht passender sein. Nicht nur, dass mit dem kostenlosen Update 1.2 viele neue PvE- und PvP-Aktivitäten eingeführt und das Loot-System auf den Kopf gestellt wurden, auch die Operation ISAC Wochenaufgabe wurde überarbeitet. Statt einer nutzlosen Belohnung für stets wiederholende Aufgaben, erhält man nun einzigartige Prestige-Items. Wir stellen euch die neue Operation ISAC vor.

Die erste Änderung betrifft den Wochentag. Simon aus dem Division-Network-Communication-Centre präsentiert den Auftrag der Operation ISAC nun immer donnerstags statt dienstags. Weiterhin wird dazu ein kurzes Video veröffentlicht, welches die neue Mission vorstellt. Die wichtigste Neuerung betrifft jedoch die Belohnungen. Neben Division-Tech-Materialien ergattert man für das Abschließen dieser wöchentlichen Aufgabe – die parallel zur klassischen Weekly läuft, für deren Abschluss es weiterhin 30 Phönix-Credits gibt – auch exklusive kosmetische Gegenstände.

Die Operation ISAC Wochenaufgabe der 21. Kalenderwoche verlangt von euch, stolze 100 erfahrene Gegner zu töten. Dafür erhaltet ihr neben 3 gelben Division-Techs auch die Beanie-Mütze von Agentin Esmay, die es diese Woche zu unterstützen gilt. Was haltet ihr vom neuen Ablauf und der neuen Belohnung? Ist der Anreiz für euch größer, wenn die Belohnung aus exklusiven Items besteht?