[Short-News] Umsatz-Plus, Infos zu Spielerzahlen, neuer GeForce Treiber & erste Bann-Welle läuft aus

Short News

Es ist Freitag Nachmittag und damit Zeit für eine weitere Runde Short-News bevor wir euch in das wohlverdiente Wochenende entlassen möchten. Heute mit dabei: Tom Clancy’s The Division sorgt für ein kräftiges Umsatz-Plus, ein paar Zahlen zu Spielern und Spielzeiten, ein neuer GeForce Treiber auf den sich Besitzer eines SLI-Verbunds freuen dürften und der Auslauf der ersten Bann-Welle.

Umsatz-Plus

Publisher Ubisoft hat kürzlich die Geschäftszahlen für das Ende März abgelaufene Geschäftsjahr 2015/2016 vorgelegt. Auch wenn die Franzosen einen leichten Umsatzrückgang von 4,6 Prozent auf 1,394 Milliarden Euro hinnehmen mussten, konnte der Nettogewinn vor allem Dank der sehr guten Verkäufe von The Division und Far Cry Primal von 112,6 auf 129 Millionen Euro gesteigert werden. Dabei entfielen 42% des Gesamtumsatzes auf die PlayStation 4, gefolgt von der Xbox One mit 26 Prozent. Der PC bildet mit lediglich 14 Prozent erneut weit abgeschlagen das Schlusslicht.

Spielerzahlen

Die genauen Verkaufszahlen wurden zwar nicht preisgegeben, doch Ubisoft’s CEO Yves Guillemot verkündete, dass The Division derzeit über mehr als 9,5 Millionen registrierte Nutzer verfüge. Aktive Spieler spielen den RPG-Shooter im Durchschnitt drei Stunden pro Tag. Dass der Titel auf alle Fälle einen großen finanziellen Erfolg darstellt, lässt sich anhand eines simplen Vergleichs erahnen. Der Umsatz im letzten Quartal betrug 624,9 Millionen Euro, im selben Quartal des Vorjahres waren es nur knapp 170 Millionen.

rosa-eunche-lee-underground-navigator-rosa-eunche-lee-copy

GeForce Treiber

Blicken wir Richtung Kalifornien zu den Grafikspezialisten von Nvidia, so erwartet uns heute ein neuer Treiber für GeForce-Grafikkarten. Die neue Version 365.19 ist WHQL zertifiziert und bringt eine Verbesserung für alle The Division zockende Besitzer eines SLI-Gespanns mit sich. Das Stottern, das vielen Spielern nach etwa 20 bis 30 Minuten den Spaß verdarb wurde endlich abgestellt und ermöglicht nun einen reibungsloseren Ablauf. Den Download findet ihr hier:

Ende der Bann-Welle

Heute vor genau zwei Wochen machte Massive ernst und verbannte viele unfaire Spieler von den Servern in Form einer ersten großen Welle. Heute am Freitag den 13. Mai – wie passend – laufen die 14-tägigen Banns aus und die Spieler dürfen sich wieder nach Manhattan wagen. Es ist also durchaus möglich, dass man erneut vermehrt auf Cheater treffen wird. Aber wer weiß, vielleicht haben einige sogar dazugelernt oder lassen es aufgrund der Angst, ihren Account durch einen permanenten Bann zu verlieren einfach bleiben und spielen fair. Falls ihr dennoch auf Betrüger trefft, meldet diese über den Ingame-Textchat via “/melden <Spielername>” oder nutzt die dafür vorgesehenen Formulare beim Ubisoft-Support.