The Division State of the Game – Woche 13: Kein Update, ein paar Infos und Ausblick auf Incursions

The Division State of the Game - Woche 13

Wie jeden Dienstag fanden auch heute die geplanten Wartungsarbeiten an den Servern von Tom Clancy’s The Division statt. Währenddessen wurde eine weitere Episode des Twitch-Formats State of the Game gesendet, in der Community Developer Hamish Bode vom aktuellen Stand der Arbeiten am Spiel berichtete. Heute gab es zwar keine Bugfixes oder gar einen Patch, dafür aber ein paar Infos zu den Plänen für das kostenlose April-Update.

Diese Woche beschränkten sich die Wartungsarbeiten auf die Serverpflege, ein Patch oder Bugfixes wurden nicht eingespielt. Es ist den Entwicklern schlichtweg nicht möglich, jede Woche Updates einzuspielen. Änderungen müssen getestet werden und das erfordert ein wenig mehr Zeit als nur wenige Tage. Dennoch ist man sich der Probleme bewusst. Der Bug mit den High-End-Rucksäcken, die ihre Träger vom Spiel aussperren oder die zahlreichen neuen Exploits; all diese Sorgenkinder werden aktiv von Massive angegangen und sukzessive beseitigt. Für ersteres Problem habe man jedoch noch keine zuverlässige Lösung gefunden, daher ist auch noch nicht absehbar, wann dieses ein für alle Mal abgestellt werden kann. Zudem arbeitet man an einer Lösung für einen der größten Kritikpunkte im Endgame: High-End-Division-Tech. Aktuell kommt man nur an das begehrte Material, wenn man entsprechende Kisten in der Dark Zone öffnet und Glück hat.

Außerdem beantwortete Hamish die Frage rund um die Funktionsweise des Lumpensammelns, die nach wie vor unklar und unzureichend dokumentiert ist. Eine Garantie für besseres Loot ist ein hoher Lumpensammeln-Wert demnach nicht. Lediglich die Chance auf bessere Items könne verbessert werden. Glück braucht es nach wie vor.

Gemäß der Pläne für neue Inhalte im ersten Jahr wartet im April das erste große und kostenlose Update auf uns, das mit den Incursions neuen Endgame-Content einführt. Zwar könne man noch keinen exakten Termin nennen, doch stichhaltige Infos sollen schon in Kürze folgen. Zudem habe man weitere Herausforderungen in petto und frische Inhalte für die Dark Zone. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.