[Changelog] Sämtliche Änderungen an The Division

Update

The Division Changelog

Natürlich ist kein Spiel von Beginn an perfekt oder frei von Fehlern. Auch Tom Clancy’s The Division wird in einem laufenden Prozess von Fehlern oder nervigen Bugs befreit. Außerdem wird am Balancing gefeilt oder neue Funktionen finden ihren Weg ins Spiel. In der Regel werden diese Änderungen und Verbesserungen während der wöchentlichen Wartungsarbeiten implementiert. Dieser Artikel klärt euch über alle Anpassungen auf und wird stetig aktualisiert.

Nachfolgend listen wir alle Updates für The Division in umgekehrter Chronologie – von neu, oben bis alt, unten – auf. Gerne könnt ihr uns auch auf Twitter folgen; dort werden wir die Updates ebenfalls kommunizieren.

Änderungen vom 12.03.2016 (Server-Update)

  • Deaktiviert: “Trainiertes Talent”, da es für einen unfairen Nachteil im Endgame und der Dark Zone im Zusammenspiel mit der Waffe Midas sorgte (Hinweis: Das Waffen-Talent ist noch immer sichtbar, hat aber keine Auswirkung mehr, bis ein weiteres Update das Talent endgültig ersetzt)
  • Allgemein: Balance der Erfahrungsgewinnung und Fundwahrscheinlichkeit von Items und Währung angepasst (deutlich weniger Phönix-Credits für das Töten benannter Boss-Gegner)

Änderungen vom 10.03.2016 (Client-Update)

  • Behoben: ein Problem, bei dem das Spiel im Zusammenhang mit mehreren Bundle-Versionen keine Sprachauswahl anbot, wurde behoben

Änderungen vom 10.03.2016 (Server-Update)

  • Behoben: fehlende streunende NPC-Gruppen in der Dark Zone
  • Behoben: Brooklyn Safehouse Aktivierungsproblem – Spieler müssen nicht länger mit dem Laptop interagieren, um die Aktivierung abzuschließen
  • Diverses: Verbesserung der Serverstabilität

Ihr seid herzlich eingeladen die Änderungen an Spiel mit uns in unserem Forum oder in den Kommentaren zu diskutieren. Wir wünschen weiterhin viel Spaß mit The Division. Und jetzt zurück nach Manhattan, Agenten!