The Division Beta mit deutscher Sprachausgabe, verbessertem Balancing, 10.000 Bugfixes und mehr (2. Update: Startzeiten aller Plattformen bekannt)

Update

Beta Improvements

Am kommenden Donnerstag beginnt die Beta von Tom Clancy’s The Division auf der Xbox One und einen Tag später auf PlayStation 4 und dem PC. Schon vor einigen Tagen erfuhren wir von diversen Neuerungen seit der Alpha im Dezember. Unter anderem schaffte es der Proximity-Chat ins Spiel. Jetzt veröffentlichte Ubisoft nochmals einige Details zu Änderungen und Bugfixes in der Beta. So ist unter anderem die deutsche Sprachausgabe in der Beta verfügbar. Wir verraten auf den nachfolgenden Zeilen, was sich noch so alles getan hat.

Verbesserungen

Interface

  • Unterstützung mehrerer Sprachen hinzugefügt: Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Japanisch (nur PC & PS4)
  • Waffen- und Ausrüstungsmodifikationen können nun direkt im Inventar geändert werden
  • [Xbox One und PS4] Mapping der Taste zum Waffenwechsel geändert: [1x drücken] Wechsel zwischen Primär- und Sekundärwaffe, [2x drücken] Wechsel zur Nebenwaffe
  • Verbesserungen des UI im Hinblick auf Leserlichkeit und Nutzerfreundlichkeit

Gameplay

  • Zusätzliches Balancing von Waffen, feindlichen NPCs und der Charakterentwicklung

Dark Zone

  • Hinzufügen eines weiteren Dark Zone Tores zum Beta-Areal
  • Angepasste Grenzen des Dark Zone Levelbereichs
  • Abhängig vom Level wird man nun mit Spielern und Gegnern auf Level 4 – 7 oder Level 8 konfrontiert
  • Interessante Orte (Landmarks) wurden im Dark Zone Bereich hinzugefügt
  • Diese weisen auf größere Herausforderungen hin, die mit besserem Loot aufwarten

Performance

  • Das verzögerte Nachladen von Texturen und Modellen auf den Konsolen wurde behoben

Bugfixes

  • Mehr als 10.000 Bugs wurden beseitigt, viele davon wurden während der Alpha gemeldet
  • Fehlende Sounds bei bestimmten Kombinationen aus Waffe und Modifikation
  • Sich wiederholende Sounds, wenn die Mega-Map geöffnet wurde
  • Missionsziele wurden nicht korrekt abgeschlossen
  • Schwebende Charaktere und Waffen
  • Laden des Charakters hing bei 95% fest
  • Defekte Texturen

Update, 11:30 Uhr

Der Preload ist mittlerweile auf allen Plattformen möglich. Sollten noch Fragen rund um die Beta offen sein, unser FAQ oder Forum hilft.

Update, 16:10

Nun sind endlich auch die exakten Startzeiten bekanntgegeben worden. So dürfen die Spieler auf Xbox One am Donnerstag um 10 Uhr morgens unserer Zeit loslegen, PS4- und PC-Spieler greifen am Freitag ab 13 Uhr unserer Zeit ins aktive Agenten-Geschehen ein.