So groß ist die Spielwelt von The Division wirklich

The Division Kartengröße

Kaum ein anderes Thema hat so viele Frage aufgeworfen wie die tatsächliche Größe der Map von Tom Clancy’s The Division. Dank eines Interviews des Examiner mit Massive’s Creative Director Magnus Jansen wissen wir nun, dass man zumindest zum Release nur in einem Teil von Manhattan unterwegs sein wird. Wir haben nachgemessen und verraten euch alle Details zur Größe der Spielwelt.

Nun dürfen wir Brooklyn, Queens, die Bronx oder Staten Island also doch nicht erkunden, wie das ein oder andere Mal gemutmaßt wurde. Doch es ist durchaus verständlich, dass man sämtliche Energie in Manhattan und die Art und Weise in der die Geschichte erzählt wird, gesteckt hat. Magnus Jansen dazu:

In Falle von Tom Clancy’s The Division haben wir uns für Midtown Manhattan entschieden. Aufgrund des 1:1 Nachbaus und der Art und Weise wie die Pandemie vonstatten ging. Kurzum, alle [Menschen] waren betroffen und es gibt keine Ressourcen mehr, da ein jeder versucht hat rauszukommen. Es ist kein Sprit mehr in den Autos, alles ist zum Erliegen gekommen und man ist zu Fuß unterwegs. […] Bei dem hohen Detailgrad den wir haben, stellt Midtown Manhattan eine riesige Open-World-Erfahrung dar und bietet mehr als genug [Inhalte] um darin zu versinken. Es ist eine sehr beträchtliches Open-World-Spiel.

Natürlich bedeutet das nicht, dass wir niemals außerhalb von Manhattan unterwegs sein werden. Massive Entertainment plant bereits Erweiterungen für ein Jahr im Voraus. Eine mehr als wahrscheinliche Option wäre es, das Gebiet um andere Stadtteile zu erweitern. Auszüge von Brooklyn haben wir bereits mehrfach gesehen, deshalb ist das südlich von Manhattan gelegene Areal unser heißester Kandidat dafür.

Doch wie groß ist die Spielwelt denn nun wirklich? Unsere Freunde bei Open World Games haben in einem ihrer Videos so weit es ging aus der Karte herausgezoomt. Das ermöglicht uns einen detaillierten Blick darauf zu werfen. Wir sehen die einzelnen Distrikte mit je einem Safehouse. Dieses kann übrigens durch den Abschluss einer Aufgabe für die Joint Task Force eingenommen werden und stellt fortan ein Schnellreiseziel dar. Der spielbare Bereich wird im Norden unterhalb des Central Parks durch die Distrikte Clinton und Midtown East, sowie im Süden durch die Distrikte Tenderloin, Flatiron District, Gramercy und Stuyvesant eingegrenzt.

tctd-map-size-owg

Diesen Bereich haben wir mit dem Manhattan der realen Welt abgeglichen, die Fläche vermessen und kommen auf ziemlich genau 10 Quadratkilometer. Das mag im ersten Moment nach wenig klingen, doch man darf nicht vergessen, dass man auch im Untergrund und in Gebäuden unterwegs ist. Die Dark Zone belegt etwa ein Drittel der Gesamtfläche und sollte damit genug Platz für viele spannende Gefechte bieten.

Wie seht ihr das Thema Größe der Spielwelt? Hättet ihr euch eine größere Fläche gewünscht? Oder andere Stadtteile? Oder ist die Größe für euch ausreichend? Verratet uns eure Meinung in den Kommentaren oder unserem Forum. Danke an dieser Stelle unserem Forenmitglied John Wick für den Hinweis.