The Division Community Q&A Video mit neuen Details

Juni Community Q&A

Kurz vor der E3 präsentiert uns Massive Entertainment die neuste Ausgabe des Tom Clancy’s The Division Community Q&A, welches zum ersten Mal in Videoform festgehalten wurde. Und obwohl wir es wenige Tage vor Beginn der Spielemesse kaum für möglich hielten, werden bei der Beantwortung der Fragen aus der Community tatsächlich ein paar neue Details zum Spiel verraten. Wir fassen für euch zusammen.

Wie wird Loot markiert? Wird es überhaupt markiert?

Kurz vor dem Ende des letztjährigen E3-Gameplayvideos verliert der Elite-Gegner nach dem digitalen Ableben Loot, welches daraufhin durch deutlich sichtbare orange Linien markiert wird. Das Loot anderer Gegner hingegen wird scheinbar nicht markiert. Ist Loot also eine extreme Seltenheit oder wird der Spieler nur auf richtig fette Beute aufmerksam gemacht?

Loot Markierung

Lead Economic Designerin Andrada Greciuc verrät, dass Loot in The Division unterschiedliche Seltenheitswerte besitzt. Je seltener und wertvoller ein Item ist, desto deutlicher wird der Spieler auf die einsammelbaren Objekte aufmerksam gemacht. So soll sichergestellt werden, dass wertvolle Beute nicht übersehen wird. Gewöhnlichere Items werden dementsprechend auch weniger eindringlich markiert. Orange markierte Items gehören dabei zu den seltensten Gegenständen im Spiel. Generell gilt zudem: Nicht bei jedem Kill fällt Loot für die Spieler ab.

Wodurch unterscheiden sich die Charaktere?

Wie in nahezu jedem Rollenspiel, können Spieler auch in The Division ihren Charakter den eigenen Vorlieben anpassen. Doch welche Anpassungsmöglichkeiten – abgesehen von Waffen und Skills – gibt es eigentlich?

Senior Character Artist Emil Mujanovic erklärt, dass man ein System integriert habe, dass es den Spielern erlaubt, diverse Teile der Ausrüstung anzupassen. Nimmt man beispielsweise den Brustpanzer, so verfügt dieser über drei optisch veränderbare Ebenen. So entsteht eine gewisse Varianz, was das Aussehen der einzelnen Agenten angeht. Die nachfolgenden Bilder zeigen die besagte Panzerung in drei möglichen Ausführungen.

td_chest_gear_01 td_chest_gear_02 td_chest_gear_03

 

Wie entstand die “Autotür-Schließ-Animation”?

Man könnte meinen, die Autotür, die im ersten Gameplayvideo schon fast beiläufig geschlossen wurde, war der heimliche Star der Präsentation. Doch wie entstand diese so realistisch anmutende Animation überhaupt und welche Technik steckt dahinter?

Meme

Die Entwickler verwenden hier eine Mischung aus Motion Capturing Aufnahmen, Keyframed-Animation und Human IK, einer Middleware für Echtzeit-Animation. Diese Kombination erlaubt es dem Team zu ermitteln, wo sich die Tür befindet, um dann im richtigen Moment die Hand aufzulegen und schließlich die Animation zu starten, die dann die Tür schließt. Einmal mehr ein Beispiel für die extreme Detailverliebtheit der Designer bei Massive Entertainment

Das Q&A-Video

Nachschlag in Sicht

Das war es schon mit den Fragen für das Juni-Q&A. Doch wie schon im vergangenen Jahr wird es auch 2015 wieder ein Live-Q&A von der E3 geben, welches kommenden Mittwoch um 5:30 Uhr unserer Zeit über Twitch gesendet wird. Fragen können zum Beispiel mit dem Hashtag #AskTheDivision über Twitter gestellt werden.