The Division Fan verlagert Szenario nach Tokio

The Division Fan Art Tokio

Vor etwa einem Monat berichteten wir über Ubisoft’s Fan Art Contest, dessen Gewinner unter anderem eine Reise zur E3 nach Los Angeles gewinnen konnten. Nun stehen die Gewinner fest und unter den mehr als nur gelungenen Werken befindet sich auch ein Artwork zu Tom Clancy’s The Division, welches das Spielgeschehen von New York ins japanische Tokio verlagert.

Geht es nach uns, gewann Jousho mit seiner The Division Fan Art völlig zu Recht den ersten Platz und damit eines der begehrten Tickets zur E3. Das Artwork nimmt sich dabei der Thematik des Rollenspiel-Shooters an und transportiert das Szenario auf beeindruckende Art und Weise nach Tokio. Zu sehen ist der Stadtteil Shibuya, einer der 23 Stadtbezirke südwestlich des Zentrums.

the_division_fanart_tokyo_shibuya-jousho

Wir sind uns sicher, die asiatische Metropole Tokio würde sich als Schauplatz von The Division ebenfalls prima eignen. Welche alternativen Orte könntet ihr euch vorstellen? Oder führt kein Weg am Big Apple vorbei? Wir sind auf eure Vorschläge gespannt!