The Division auf das 1. Quartal 2016 verschoben

The Division auf 2016 verschoben

Jetzt ist es also doch passiert! Obwohl die Entwickler bis zuletzt an 2015 als Releasezeitraum für Tom Clancy’s The Division festhielten, wurde das Online-Openworld-Rollenspiel nun auf das erste Quartal 2016 verschoben. Ganz überraschend kam die Meldung dann doch wieder nicht, holte man sich erst kürzlich weitere Verstärkung durch Ubisoft Annecy. Scheinbar gibt es also noch jede Menge zu tun.

Das offizielle Statement seitens der Entwickler:

Agenten,

wir haben uns dazu entschlossen, das Spiel im ersten Quartal 2016 für Xbox One, PS4 und PC zu veröffentlichen.

Alle von uns bei Massive, Reflections, Red Storm Entertainment und Ubisoft Annecy wollen sicherstellen, dass das Spiel nicht nur unseren hohen Erwartungen, sondern auch denen der Fans und Spieler entspricht. Wir sind stolz auf das, was wir bislang erreicht haben und können es kaum abwarten, euch nächsten Monat auf der E3 mehr zu zeigen!

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Das Dev Team

Auch wenn die Verschiebung auf nächstes Jahr im ersten Moment schmerzen mag, etwas Gutes hat es jedoch auch. Massive Entertainment scheint The Division tatsächlich erst dann veröffentlichen zu wollen, wenn es wirklich fertig ist. Ein weiteres Desaster wie bei Assassin’s Creed Unity kann sich Ubisoft auch fast nicht erlauben. Wie seht ihr die Verschiebung? Lasst es uns wissen!